Marjorie Liu Monstress Volume 1: Awakening

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Monstress Volume 1: Awakening“ von Marjorie Liu

Set in an alternate matriarchal 1900's Asia, in a richly imagined world of art deco-inflected steam punk, MONSTRESS tells the story of a teenage girl who is struggling to survive the trauma of war, and who shares a mysterious psychic link with a monster of tremendous power, a connection that will transform them both and make them the target of both human and otherworldly powers. About the Creators: New York Times bestselling and award-winning writer Marjorie Liu is best known for her fiction and comic books. She teaches comic book writing at MIT, and leads a class on Popular Fiction at the Voices of Our Nation (VONA) workshop. Ms. Liu's extensive work includes the bestselling "Astonishing X-Men" for Marvel Comics, which featured the gay wedding of X-Man Northstar and was subsequently nominated for a GLAAD Media Award for outstanding media images of the lesbian, gay, bisexual and transgender community. Prior to writing full-time, Liu was a lawyer. She currently resides in Boston. Sana Takeda is an illustrator and comic book artist who was born in Niigata, and now resides in Tokyo, Japan. At age 20 she started out as a 3D CGI designer for SEGA, a Japanese video game company, and became a freelance artist when she was 25. She is still an artist, and has worked on titles such as "X-23" and "Ms. Marvel" for Marvel Comics, and is an illustrator for trading card games in Japan.

Toller Reihenauftakt mit fesselnder Geschichte und sehr schönen Illustrationen.

— BiggiBooks
BiggiBooks

Der Auftakt einer sehr düsteren und bedrückenden High-Fantasy Geschichte. Wahnsinnig schön illustriert. Eine absolute Empfehlung :)

— Bookmarked
Bookmarked
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Düster, spannend und verwirrend

    Monstress Volume 1: Awakening
    Aniday

    Aniday

    15. July 2016 um 19:26

    Eine Welt, ganz anders als unsere: Da sind Menschen und da sind andere "Wesen", manche den Menschen ähnlich, andere Tieren ähnlicher. Seit Jahren im Krieg, und auch in den eigenen Reihen gibt es verschiedene Lager mit eigenen Interessen. Mittendrin Maika, eine junge Frau, die auf Rache sinnt - und Antworten sucht. Über sich, über das, was geschah.Düster, brutal, faszinierend. Die drei Worte fallen mir zuerst ein, wenn ich das Buch beschreiben soll. Wir werden in diese fremde, seltsame Welt geworfen und fast sofort Zeuge einer heftigen, blutrünstigen Auseinandersetzung zwischen den Lagern. Welche Lager das sind und worum es genau geht? Das bleibt erst einmal im Dunkeln, denn erst nach und nach erfahren wir etwas mehr über die Ordnung dieser Welt. Und was Maika antreiben könnte, denn in kurzen Rückblicken erfahren wir zumindest ein wenig über sie. Dennoch ist es nie viel... Über lange Strecken des Comics, immer wieder, wusste ich nicht wirklich was da eigentlich gerade abgeht. Und vor allem nicht warum. Erst nach und nach setzt sich ein Bild zusammen, doch auch dieses bleibt bis zum Ende dieses ersten Bandes nur ein kleiner Ausschnitt. Trotzdem konnte ich nicht aufhören zu lesen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung - denn auch wenn ich gerade keine Ahnung hatte was los ist, so hat die Geschichte etwas faszinierendes und rauschartiges, das einen wissen lassen will was als nächstes kommt. Was zuvor war. Wie alles zusammen passt. Ich möchte diese Welt erkunden, die so viel zu bieten scheint.Nicht zuletzt dürften diese Eindrücke auch am Artwork liegen, denn das war einfach großartig! Detailreich und genau, passend zur Geschichte und doch immer wieder überraschend. Da ich auf meine eReader gelesen habe habe ich die Geschichte in schwarz-weiß erlebt (was dem ganzen in meinen Augen keinen Abbruch getan hat), doch ich habe mir die Bilder nachträglich noch in Farbe angeschaut und fand diese sehr zur Stimmung passend gewählt. Ich kann nur empfehlen reinzuschauen, ob der Stil einem zusagt. Es ist kein Comic für Kinder: Zu blutig, zu düster, zu verwirrend. Aber ich glaube auch nicht, dass mich ein Kindercomic noch auf diese Art erreichen könnte. Es fällt mir schwer, zusammenzufassen was ich da gelesen habe, was man meiner Inhaltsangabe oben sicher anhört. Trotzdem war ich gefesselt und gebe deshalb 4 Sterne!

    Mehr