Marjorie M. Liu Shadow Touch

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(23)
(15)
(14)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Shadow Touch“ von Marjorie M. Liu

Die Heilerin Elena und Arthur, der Gedanken lesen kann, haben etwas gemeinsam. Sie wurden beide wegen ihrer übersinnlichen Fähigkeiten entführt. Doch die brutale Umgebung, die immer wachsamen Wärter und die Hoffnung auf Flucht lassen nicht zu, dass sie einander näher kommen. Scheinbar! Denn sie haben noch etwas gemeinsam - beide durften einen Blick in die Seele des anderen werfen-...

Tolle Story, außergewöhnliche Protagonisten und gut dosierte Romantik. Absolut empfehlenswert!

— Niob

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene

Hatte mir mehr versprochen.

rainbowly

Coldworth City

so atemberaubend wie @Dark Angel

MellieJo

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Packend und atmosphärisch dicht. Ein gelungener Fantasy-Thriller, den ich nur empfehlen kann.

AnnaEichenbach

Bitterfrost

Das vertraute Mythos-Academy-Feeling ist wieder da!

Anni-chan

Der Schwarze Thron - Die Königin

Leider begann die Geschichte etwas lahm, nahm dann aber an Fahrt auf und konnte mich erneut überzeugen.

denise7xy

Das Lied der Krähen

#ichbineinaußenseiter

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Shadow Touch" von Marjorie M. Liu

    Shadow Touch

    jimmygirl26

    17. January 2012 um 10:14

    Wieder ein sehr spannendes Buch das mir zu Anfang nicht so gefallen hat und ich deshalb zur Seite gelegt habe, doch es wurde wirklich gut und ich bin sehr froh das ich es zu Ende gelesen habe.

  • Rezension zu "Shadow Touch" von Marjorie M. Liu

    Shadow Touch

    Malibu

    23. October 2011 um 17:57

    Die Heilerin Elena und Artur, der Gedanken lesen kann bzw. Erinnerungen, haben etwas gemeinsam. Beide wurden wegen ihrer übersinnlichen Fähigkeiten entführt. Doch der ganze Schrecken in dieser Einrichtung, die Brutalität und die wachsamen Wärter, lassen weder ihre Hoffnung auf Flucht noch ihr Näherkommen verhindern. Sie haben noch etwas gemeinsam - beide durften einen Blick in die Seele des anderen werfen... Auch der zweite Teil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich würde sogar sagen, besser als der erste, ist hier doch etwas weniger Erotik vorhanden, was ich gut finde. Im ersten Band war im Gegensatz zu hier etwas zuviel Erotik, hier war die Mischung genau richtig und an den richtigen Stellen. Die Protagonisten schließt man schnell ins Herz, Artur kennt man ja noch aus dem ersten Band, sollte man diesen gelesen haben. Und auch andere altbekannte Gesichter tauchen wieder auf. Sprachlich war dies gut geschrieben und man konnte der Geschichte in einem Lauf folgen, was für den Leser ein tolles Erlebnis ist. Und auch jetzt bin ich auf den dritten Band gespannt und freue mich, wenn ich ihn in den Händen halten darf.

    Mehr
  • Rezension zu "Shadow Touch" von Marjorie M. Liu

    Shadow Touch

    Isy

    11. May 2010 um 22:39

    Artur wird entführt. Warum weiß er nicht. Wo er gefangen gehalten wird, weiß er nicht. Es ist nur ersichtlich, dass es sich um ein Laboratorium handelt. Hier begegnet er Elena und nach einem kurzen Zwischenfall, stellt sich heraus, dass ihre Seelen miteinander verwunden sind. Zusammen versuchen sie zu fliehen... Nach dem ich vom ersten Teil schon nicht so wirklich überzeugt war, bin ich diesem zweiten Teil gegenüber ziemlich skeptisch gewesen. Und ich muss sagen, dass ich auch von diesem Band enttäuscht bin. Die Geschichte ist zwar gut gedacht, aber nicht gut umgesetzt. Ich empfand das Buch als sehr langgezogen und zu vorhersehbar - daher nahm das Buch nie wirklich Fahrt auf. Zum Ende kommt zwar noch eine dicke Überraschung, diese kann es jedoch nicht mehr herausreißen. Für mich ist dieser zweite Teil dieser Serie auch gleichzeitig der letzte.

    Mehr
  • Rezension zu "Shadow Touch" von Marjorie M. Liu

    Shadow Touch

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. February 2009 um 16:27

    das buch war jetzt nicht langweilig, allerding wirklich schwung wollte (wie auch schon im ersten band) wieder nicht aufkommen.. zuerst zieht sich die ganze geschichte so hin, im mittelteil hat man dann das gefühl, dass es jetzt losgeht, aber die schriftstellerin bekommt es einfach nicht auf die reihe. und die letzten 15 seiten waren dann nur noch absurd. da sind u.a. dinge passiert, die man noch im ersten band gut hätte einbauen können. in band 2 gab es nicht mal einen charakter, der mich faszinierte... schade! von mir, nur weil es mich nicht gelangweilt hat, noch mal (schlechte) 3 sterne. fazit: für zwischendurch ist es geradeso ausreichend, aber man sollte nicht zu viel erwarten.

    Mehr
  • Rezension zu "Shadow Touch" von Marjorie M. Liu

    Shadow Touch

    KirschMuffin

    09. August 2008 um 18:11

    Der 2. Teil der Reihe dieses mal mit Artur und Elena. Eine Spannende Liebesgeschichte, mit der richtigen Portion an Fantasy.

  • Rezension zu "Shadow Touch" von Marjorie M. Liu

    Shadow Touch

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. May 2008 um 12:32

    Der Anfang zieht sich etwas. Es wird ab der Mitte besser, aber vom Hocker gehauen, hat es mich jetzt nicht

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks