Tiger Eye

von Marjorie M. Liu 
4,0 Sterne bei56 Bewertungen
Tiger Eye
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ganz okay, aber vor allem die Beziehung zwischen den beiden Hauptprotas ging mir einfach zu fix und irgendwie packte es mich nicht wirklich

Niobs avatar

Großartiger Auftakt, der neben Romantik auch noch einiges an Spannung und Stroy zu bieten hat.

Alle 56 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tiger Eye"

Noch nie war romantische Fantasy so sexy!

Dela Reese kann es nicht fassen: Ist dem antiken Kästchen, das sie gerade auf dem Markt gefunden hat, wirklich ein stattlicher Krieger mit funkelnden goldenen Augen entstiegen? Seit 2000 Jahren zwingt ein Fluch Hari, jedem neuen Besitzer seiner Schatulle bedingungslos zu Diensten zu sein. Stets wollte er sich von diesem Zauber befreien. Doch das war, bevor er die faszinierende Dela traf …
Ausgezeichnet mit dem Romantic Times Award.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442244973
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:446 Seiten
Verlag:Blanvalet Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:09.10.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne19
  • 4 Sterne23
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Malibus avatar
    Malibuvor 7 Jahren
    Rezension zu "Tiger Eye" von Marjorie M. Liu

    Dela, mit vollem Namen Delilah Reese, kauft auf dem Drecksmarkt in China eine geheimnisvolle Schatulle. Im Hotel angekommen kann sie es kaum fassen, als sie diese öffnet und ein riesiger Mann sich vor ihren Augen entfaltet. Dieser wurde mit einem Fluch gebannt und in diese Schatulle verfrachtet, damit er seinen Rufern dient. Unter anderem ist er noch ein Gestaltwandler...
    Das Buch zieht einen mit durch mystische Welten, reisst einen förmlich in die Geschichte zwischen Dela und Hari hinein, man ist mittendrin dabei. Natürlich fiebert man mit ihnen, ob sie auf die Schliche des Fluches kommen und wie die Agentur Dirk & Steel dabei wirkt, bei dieser Dela mitinbegriffen ist und was diese für Geheimnisse mit sich bringen. Dies war der erste Band eine Reihe, auf die ich durchaus sehr gespannt bin und die ich auch zu Ende lesen werde.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Isys avatar
    Isyvor 8 Jahren
    Rezension zu "Tiger Eye" von Marjorie M. Liu

    Delilah Reese, von allen Dela genannt, wird auf dem Dreckmarkt eine geheimnisvolle Schatulle verkauft. Als sie diese im Hotelzimmer öffnet, materialisiert sich plötzlich ein 2,10 m großer Krieger vor ihr. Hari ist seit 2000 Jahren verflucht, dem Besitzer der Schatulle zu dienen und jeden Befehl auszuführen. Es stellt sich raus, das beide aneinander gebunden sind, da die Alternativen unvorstellbar sind. Und so versuchen sie das Beste daraus zu machen und müssen sich auch einer Reihe von Problemen stellen. Der Leser verfolgt die Abenteuer jeweils abwechselnd aus den Perspektiven von Dela und Hari.

    Fazit:
    Mir gefällt das Buch. Manchmal ist es mir zu detailliert und ein wenig zu kitschig, daher gibt es zwei Sterne Abzug. Da die Actionsituationen jedoch sehr gut beschrieben sind und definitiv fesseln, gibt es einen Bonuspunkt. Die Geschichte an sich ist gut, stimmig und fesselnd.
    Hätte ich Band 2 nicht schon im Regal stehen, würde ich die Reihe allerdings nicht weiter lesen, da mir die Beziehung zwischen Dela und Hari eben etwas zu kitschig beschrieben ist. Ich lass mich mal überraschen.

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    kanirbass avatar
    kanirbasvor 9 Jahren
    Rezension zu "Tiger Eye" von Marjorie M. Liu

    Ein aus der Vergangenheit in die Gegenwart gerufener Krieger mit einem Aussehen, das jedes weibliche Geschöpf auf Erden sabbern lässt - das ist zwar nichts Neues, aber immer wieder die Grundlage für fantastische Bücher. So auch in ‚Tiger Eye’.
    Ich hatte mir das Buch von einer Freundin ausgeliehen, die mir –beinahe hysterisch- ans Herz legte, dass ich dieses Buch unbedingt lesen sollte. Das habe ich getan … und könnte sie dafür knutschen.
    Der Anfang ist meiner Meinung nach etwas holprig, doch sobald Hari –der Held, den man einfach lieben muss- in der Geschichte auftaucht, wird man quasi in Ketten gelegt.
    Die beiden Hauptakteure sind sympathisch, verständlich und einfach hinreißend süß zueinander. Dazu kommt, dass die Autorin das Buch immer wieder mit kleinen Lebensweisheiten gespickt hat, die es wert sind, herausgeschrieben zu werden.
    Zum Schluss muss gesagt werden, dass mir besonders die Charaktere aufgefallen sind, um die es in den nächsten Bändern gehen wird. Es wird von jedem der Männer genau so viel enthüllt, dass man vor Vorfreue am liebsten hüpfen möchte. Und ganz unter uns: Sobald die Geschichte meines persönlichen Lieblings Blue in den Bücherläden erscheint, wird das Buch auch schon in meinem Regal zu finden sein.
    Also, lasst euch eins gesagt sein: lest das Buch und erfreut euch an witzigen Dialogen, überraschenden Fügungen und tolles Figuren, die sich von ganz allein in euer Herz schleichen.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    jimmygirl26s avatar
    jimmygirl26vor 10 Jahren
    Rezension zu "Tiger Eye" von Marjorie M. Liu

    Mit Tiger Eye startet Marjorie M. Lui die Dirk & Steel Serie. Dieses Buch ist wahnsinnig spannend und sehr erotisch, die Hauptcharaktäre gefallen mir auch sehr gut und man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen. Ein wirklich gelungener Auftakt.

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Tiger Eye" von Marjorie M. Liu

    so richtig weiß ich nicht, was ich von diesem buch halten soll. ich finde, dass man aus den charakteren mehr hätte rausholen können. auch spannung und erotik will nicht so recht aufkommen. es wurde zwar immer gut angefangen, aber ging auch abrupt zu ende. allein für hari, den man einfach lieben muss, gebe ich diesem buch 3 sterne.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    KirschMuffins avatar
    KirschMuffinvor 10 Jahren
    Rezension zu "Tiger Eye" von Marjorie M. Liu

    Eine neue tolle Fantasy-Reihe! Ich bin schon gepannt auf die nächsten Bände.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ganz okay, aber vor allem die Beziehung zwischen den beiden Hauptprotas ging mir einfach zu fix und irgendwie packte es mich nicht wirklich
    Kommentieren0
    Niobs avatar
    Niobvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Großartiger Auftakt, der neben Romantik auch noch einiges an Spannung und Stroy zu bieten hat.
    miniminiwaschbaers avatar
    miniminiwaschbaer
    Autumns avatar
    Autumn

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks