Mark Anthony Das Ruinentor

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Ruinentor“ von Mark Anthony

Durch eine geheimnisvolle Schatulle gelangt Barbesitzer Travis Wilder in das magische Land Eldh und wird plötzlioch von unheimlichen Schattenwesen gejagt. Zur gleichen Zeit entdeckt die Ärztin Grace Beckett bei der Operation eines Schwerverletzten, dass dieser ein Herz aus Eisen in der Brust trägt. Auch sie wird von einem Priester durch ein dunkles Tor in jene freumde Welt Eldh entführt.§Hier herrscht noch Mittelalter, die Menschen haben Angst - und die Rückkehr des Fahlen Königs steht bevor ...

Stöbern in Fantasy

Bitterfrost

Ich liebe liebe liebe die Mythos Academy!

Shellan

Coldworth City

Konnte mich leider nicht begeistern. Es fehlte an Spannung und Tiefe..

enchantedletters

Hot Mama

Eine gelungene Fortsetzung

Arianes-Fantasy-Buecher

Götterblut

Humorvoll, skurril und unglaublich liebenswert ♥

EmelyAurora

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Bildgewaltig, fesselnd, düster und spannungsgeladen! In Ghor-el-Chras wird eine Schauergeschichte zur Wirklichkeit!

RineBine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Ruinentor" von Mark Anthony

    Das Ruinentor

    Leela

    22. April 2008 um 23:39

    Die ersten 100-200 Seiten dieses Buches konnten mich leider nicht vollständig überzeugen: Sie sind zwar keinesfalls uninteressant und der Autor schafft es, zwei sympathische und überzeugende Charaktere zu erschaffen, aber auf Spannung habe ich leider zu oft warten müssen. Die paar Male, in denen die Protagonisten mit ihren (noch unbekannten) Widersachern konfrontiert werden, sind anfangs nur rar gesäht, dafür aber sehr spannend. Diese Szenen waren es, die mich dazu verleiteten, das Buch immer wieder in die Hand zu nehmen und mich langsam darin vorzuarbeiten... Nach dem schwerfälligen Anfang gehen die Seiten allerdings weg wie Butter. Nur wenige Fragen, die sich dem Leser stellen, werden beantwortet und immer wieder neue aufgeworfen - dafür bekommt man langsam einen groben Eindruck von der weiteren Geschichte. Die Konfrontationen Travis' mit seinen übersinnlichen Verfolgern las ich sehr gern und auch Graces Geschehnisse am Hof von Calavere werden auf der zweiten Hälfte des Buches spannend beschrieben, was das Buch letztendlich doch über das "gute Mittelmaß" erhob. An und für sich möchte ich jetzt gerne wissen, wie die Geschichte weitergeht, nachdem die Spannungskurve endlich steigt. Geneigten Lesern möchte ich dabei folgendes empfehlen: Kauft euch die englischen Originalausgaben, die immer noch im Handel zu einem normalen Preis erhältlich sind. Die teilweisen Preise für die gebrauchten dt. Exemplare sind doch wirklich lächerlich und es wäre schade, wenn irgendeiner dadurch vom Lesen dieser Reihe abgehalten würde. Mit Sicherheit geschieht im Laufe der Handlung noch einiges...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks