Mark Batterson

 4.4 Sterne bei 27 Bewertungen
Autor von Nachfolge total, Lebe gefährlich! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Mark Batterson

Lebe gefährlich!

Lebe gefährlich!

 (7)
Erschienen am 07.01.2015
Zurück zum wichtigsten Gebot

Zurück zum wichtigsten Gebot

 (6)
Erschienen am 06.08.2014
Wunderland: Mit Gott ist nichts unmöglich

Wunderland: Mit Gott ist nichts unmöglich

 (4)
Erschienen am 03.02.2016
Nachfolge total

Nachfolge total

 (7)
Erschienen am 07.09.2015
Kreiszieher

Kreiszieher

 (3)
Erschienen am 01.01.2013
The Circle Maker

The Circle Maker

 (0)
Erschienen am 23.12.2011

Neue Rezensionen zu Mark Batterson

Neu
strickleserls avatar

Rezension zu "Lebe gefährlich!" von Mark Batterson

Wildgansjagd
strickleserlvor 10 Monaten

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass wir oft in unserem Lieblingslokal bei jedem Besuch denselben Platz ansteuern? Auch in unseren Kirchen und Gemeinden nimmt jeder wie selbstverständlich seinen vertrauten Platz ein. Es scheint etwas in uns zu geben, das automatisch den vertrauten, gewohnten Platz sucht. Wenn es nur um einen Sitzplatz geht, ist das nicht weiter schlimm, aber die meisten von uns wagen sich auch bei Lebensentscheidungen nicht gern über die selbstgesetzten Grenzen hinaus.Dieses Buch fordert zu einem abenteuerlichen Leben hinaus. Ausgehend von der keltischen Bezeichnung für den Heiligen Geist als eine Wildgans, zieht sich das Leitmotiv einer Wildgansjagd durch das Buch. Dabei geht das Buch weniger auf das Wirken des Heiligen Geistes ein, und manchmal wirkt die wiederholte Erinnerung an eine Wildgansjagd als störend im Lesefluss.  Das Buch ist aber vielmehr eine Aufforderung sich nicht an Sicherheiten festzuhalten, und ein ermutigender Ruf Gott nachzufolgen, auch wenn das abenteuerlich und mitunter sogar gefährlich sein kann.Nach einem einführenden Kapitel werden sechs Hürden beschrieben, die uns davon abhalten können leidenschaftlich Gott nachzufolgen. Batterson betont immer wieder, dass wir nicht dazu geschaffen wurden ein bequemes Leben zu führen. Erfüllung finden wir dann, wenn wir von ganzem Herzen bereit sind etwas für Gott zu wagen. Zum Abschluss jedes Kapitels finden sich einige Fragen, die dabei helfen das Gelesene auf das eigene Leben anzuwenden. Das Buch schließt mit einer Reihen von wertvollen Zitaten oder Gedankenanstöße ab, z.B. „Verdienen Sie nicht nur Ihren Lebensunterhalt. Leben Sie.“ Diese Aussage ist auch eine gute Beschreibung von dem Hauptanliegen dieses Buchs.Das Buch lässt sich leicht lesen. Obwohl viele tiefgründige, wertvolle und biblisch fundiert Impulse vermittelt werden, wird das Lesen nicht langweilig. Dafür sorgen eingestreute Erlebnisse und Anekdoten, die das Gesagte veranschaulichen.  Jedes Kapitel wird auch mit einer kurzen Beschreibung einer biblischen Figur, die ähnliche Herausforderungen erlebte, untermalt. Es gefällt mir, dass Batterson auch offen von seinen eigenen Erlebnissen und auch Fehler berichtet.Ich kann dieses Buch auf jeden Fall empfehlen, denn ich denke die Aufforderung von der bequemen Kirchenbank aufzustehen und endlich auch zu leben, was man glaubt, ist in unserer Zeit dringend notwendig. Was das für den Einzelnen bedeutet ist sicher sehr unterschiedlich, aber dieses Buch liefert das Werkzeug um dieser Frage, auf das eigene Leben bezogen, nachzugehen.

Kommentieren0
1
Teilen
LEXIs avatar

Rezension zu "Nachfolge total" von Mark Batterson

SDG – Soli Deo Gloria
LEXIvor 2 Jahren

„Wann haben wir angefangen zu glauben, dass Gott uns an ungefährliche Orte führen möchte, damit wir dort einfache Dinge tun?“

Zwei Bücher von Mark Batterson, Pastor der National Community Church in Washington D.C. haben mich bereits tief beeindruckt. Aus diesem Grund ging ich an „Nachfolge total“ mit einer entsprechend hohen Erwartungshaltung heran. Mit seinem aktuellen Werk macht er Mut, eine Entscheidung zu treffen, nämlich jene, sich völlig der Herrschaft von Jesus zu unterstellen und alle eigenen Interessen loszulassen – Gott gleichsam die Kontrolle zu überlassen. „Es heißt alles oder nichts. Jetzt oder nie. Warum nicht Sie? Warum nicht jetzt?“

Seine Ausführungen werden in direkten, klaren Worten ausgedrückt, er bringt neben dem theoretischen Inhalt und vielen Bibelstellen auch aus dem Leben gegriffene Geschichten seiner eigenen Person sowie jene von Gemeindemitgliedern ein. Mitunter zeigt der Autor auch seine humorvolle Seite, wenn er beispielsweise schreibt: „Isaak war Gottes Idee. Er gab Abraham dieses Versprechen und erfüllte es durch Sara. Postmenopausale 80-Jährige werden nicht schwanger. Punkt. Doch Gott bringt immer auf die Welt, was er entstehen lässt, wenn wir bereit sind, die Wehen auszuhalten.“

Sein bildhafter und begeisternder Schreibstil wirken fesselnd. Als er etwa von einem einschneidenden Erlebnis mit seinem 12jährigen Sohn erzählt, vermittelt seine Beschreibung des Grand Canyon beinahe den Eindruck, ihn bei dieser mühevollen und kräftezehrenden Wanderung ein kleines Stück begleitet zu haben. Eine Tortur, die allerdings durch eine einzigartige und ehrfurchtgebietende Sicht auf die Schönheit der Schöpfung belohnt wurde. Mark Batterson schreibt überzeugend und mit einem inneren Feuer, er ist fühlbar mit seinem ganzen Herzen bei der Sache.

In 17 Kapiteln und auf über 250 Buchseiten nennt er beispielhaft einige Märtyrer und deren Schicksale, schreibt unter anderem über das „verwestlichte Evangelium“ und die Nachfolge Jesu. Er bringt zahlreiche, meist sehr bekannte Bibelstellen ein und regt seine Leser dazu an, sich seine persönlichen Prioritäten im Leben einzugestehen. Der Autor möchte, dass sein Buch nicht nur gelesen wird, sondern dass durch diese Lektüre auch prägende Entscheidungen getroffen, Risiken eingegangen und Opfer gebracht werden. „Woran hängt das Herz?“ ist unter anderem eine Frage, die wiederholt gestellt wird, und besonders die Einstellung zu materiellen Dingen, zu Besitz und Geld, wird durchleuchtet. Hierbei äußert er sich zum Spenden und zum „Zehnten“ und führt als bekanntes Beispiel den „Gebens Standard“ John Wesleys an. Mark Batterson „infiziert“ seine Leser mit dem Feuer der Begeisterung für den Start in ein „neues Leben“ und betrachtet das Setzen eines Glaubenszeichens als ersten Schritt zur Nachfolge Jesu.

Dieses Buch ist herausfordernd, motivierend, durchaus „unbequem“ und fordert den Leser heraus. Es ist auf alle Fälle ein Sachbuch, das „nachwirkt“ und das man gerne weiter empfiehlt.

„Warum nicht Sie? Warum nicht jetzt?“

Kommentieren0
32
Teilen
heaven4us avatar

Rezension zu "Wunderland: Mit Gott ist nichts unmöglich" von Mark Batterson

Weniger ist manchmal mehr
heaven4uvor 2 Jahren

Suchen Sie nicht nach Wundern. Folgen Sie Jesus nach. Wenn Sie ihm lange genug und weit genug hinterherlaufen, werden Sie sich früher oder später inmitten von Wundern wiederfinden (S. 11)


Wer glaubt schon noch an Wunder. Wir beten dafür, aber so richtig glauben wir es doch nicht. Doch Gott tut heute immer noch genauso Wunder wie er es zu seiner Zeit auf der Erde tat. Mark Batterson, Pastor der National Community Church in Washington D.C., versucht in diesem Buch Parallelen zu ziehen zwischen den Wundern im Johannesevangelium und heute. In 7 Kapiteln geht er auf die wichtigsten Wunder genauer ein, interpretiert sie und schreibt seine eigenen Erfahrungen dazu auf.


Ich kenne bereits das erste Buch des Autors „Kreiszieher“, das hat mir gut gefallen und viele Anregungen beim Lesen gegeben. Leider konnte mich diesmal „Wunderland“ nicht vollständig überzeugen. Die Idee, näher auf Jesu Wunder im Johannesevangelium einzugehen, fand ich wirklich gut und war gespannt drauf. Leider verliert sich der Autor immer wieder in wissenschaftlichen Ausführungen, die ich nicht verstand und übertreibt es diesmal sehr mit seinen persönlichen Erfahrungen und die von Freunden und Bekannten. Es ist immer interessant zu lesen, wie es anderen Menschen in bestimmten Situationen geht, leider gibt es da auch einfach ein zu viel, auch weil einige bereits in seinen anderen Büchern auftauchten. Die Bibelstellen blieben dabei oft auf der Strecke oder man hatte den Faden verloren und musste nochmal zurückblättern um den Zusammenhang zu verstehen. Die vielen wissenschaftlichen Ausführungen, Zahlen über Zahlen und Statistiken waren für mich eher hinderlich. Ja es ist vielleicht einmal interessant zu wissen, wie schnell die Erde sich um die Achse dreht, aber in jedem Kapitel gab es oft seitenweise Beispiele von amerikanischen Präsidenten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und sonstigem, dass es mich einfach nur noch genervt hat, auch weil ich vielem einfach nicht folgen konnte und den Zusammenhang zum Wunder nicht herstellen konnte. Einzig das letzte Kapitel konnte mich restlos begeistern, weil der Autor da viel ausführlicher auf das eigentliche Wunder von Lazarus eingeht und erklärt.


Natürlich gab es trotzdem zwischendrin immer wieder Anstöße und Erinnerungen, die mir weitergeholfen haben. Auch einige Ausführungen zu den Wundern waren mir neu und haben Lust gemacht, sie mal wieder genauer in der Bibel nachzulesen. Ein paar weniger Seiten und weniger Beispiele hätten dem Buch sicher gut getan. Dennoch kann man einiges entdecken, was hilfreich ist. Wer noch kein Buch vom Autor kennt, wird vielleicht mehr Freude damit haben als seine Stammleser.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Von Mark Batterson gibt es auch wieder ein neues Buch. Diesmal geht es um Nachfolge total. Ich bedanke mich an dieser Stelle für die Unterstützung der Leserunde beim SCM Verlag.


Nachfolge Total von Mark Batterson








Zum Inhalt:


Mark Batterson fordert dazu heraus, nicht länger halbe Sache zu machen und im geistlichen Niemandsland stecken zu bleiben, sondern alles für den auf eine Karte zu setzen, der alles in allem ist. Die rettende Gnade ist ein Geschenk - sie kostet nichts, aber fordert alles von uns. Es geht darum, alles für Gott zu geben. Dazu braucht es Mut. Kompromisslose Integrität. Wahre Opferbereitschaft. Oft haben wir Angst, etwas zu verpassen, wenn wir alles in Gottes Hände legen, aber das Gegenteil ist der Fall: Wir verpassen das, was er für uns hat. Doch wenn wir Gott nichts vorenthalten, wird auch er uns nichts vorenthalten.



Der Link zur Leseprobe:

http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/226627000_Leseprobe.pdf




 

Infos zum Autor:






Mark Batterson ist Hauptpastor der National Community Church in Washington, DC, eine der innovativsten Gemeinden Amerikas, die sich z.B. in Kinos oder Cafés versammelt. Sein erstes Buch war in Amerika ein Bestseller. Mit seiner Frau Lora und seinen drei Kindern lebt er auf dem Capitol Hill.


Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 24. September 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage:  Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!


LEXIs avatar
Letzter Beitrag von  LEXIvor 2 Jahren
Zur Leserunde
Sonnenblume1988s avatar
Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM-Verlag stellt drei Exemplare des Buches "Wunderland-Mit Gott ist nichts unmöglich" von Mark Batterson zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Kann man noch an Wunder glauben oder sich vorstellen, selbst ein Wunder zu erleben? Kann man an Gott glauben, an Wunder aber nicht? Mark Batterson lädt dazu ein, die sieben Wunder Jesu aus dem Johannesevangelium des Neuen Testaments neu zu entdecken. Dabei kommt es ihm darauf an zu zeigen, dass Jesus diese Wunder nicht nur damals tat, sondern auch heute noch tun will! Batterson erzählt von Menschen, die Gott auf übernatürliche Weise in ihrem Leben erlebt haben. Und er beschreibt zahllose Wunder, die täglich geschehen, die aber als selbstverständlich betrachtet werden. So hilft er dabei, Wunder wieder zu erkennen und zu begreifen!"

Bitte bewerbt euch bis zum 29. Februar hier im Thread und beantwortet die Frage, ob ihr an Wunder glaubt oder ehr skeptisch gegenüber wundern seid.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.scm-shop.de für 18,95 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.
Zur Leserunde
LEXIs avatar
Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Der Verlag SCM Brockhaus stellt vier Exemplare des Buches "Lebe gefährlich“ von Mark Batterson zur Verfügung.


Bitte gebt in eurem Kommentar/Beitrag an, ob ihr euch um die 2 Print-Exemplare, oder aber um die 2 e-Books im epub-Format bewerbt.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

Wer hat eigentlich gesagt, dass Jesus am Kreuz gestorben ist, damit wir mehr Sicherheit haben? Und warum richten so viele von uns sich in ihrem christlichen Glaubensalltag ein, ohne noch viel zu erwarten? Ist unsere Entscheidung für Jesus schon alles gewesen? Es gibt mehr. Für jeden von uns. Wenn wir uns auf das Abenteuer einlassen, Gott mit ganzem Herzen zu folgen, wird uns das in unbekanntes Land führen. Es wird nicht immer einfach sein, vielleicht sogar manchmal gefährlich. Aber es lohnt sich. Nur so können wir unsere Berufung leben und ganze Sache mit Gott machen. Mark Batterson ("Kreiszieher") zeigt, was uns noch daran hindert, Gott kompromiss- los nachzujagen. Es ist nie zu spät, loszugehen.    Machen Sie den ersten Schritt!

Falls ihr ein Exemplar dieses Buches gewinnen möchtet, bewerbt euch bis zum 5.2.2015 hier im Thread und teilt uns mit, was euch an der Leseprobe gefallen hat.

Leseprobe: http://www.sendbuch.de/media/leseprobe/15811-01_leseprobe.pdf


Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:

Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca. 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern in allen Leseabschnitten sowie zur Veröffentlichung einer Rezension (möglichst auch auf anderen Plattformen).

Bewerber mit privatem Profil, ohne Rezensionen , sowie Bewerber, die ihren Verpflichtungen in der Vergangenheit nicht nachgekommen sind , werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost. Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.
blesseds avatar
Letzter Beitrag von  blessedvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks