Mark Benecke

 3,9 Sterne bei 805 Bewertungen
Autor von Aus der Dunkelkammer des Bösen, Mordspuren und weiteren Büchern.
Autorenbild von Mark Benecke (©Thorsten Fröhlich)

Lebenslauf

Mark Benecke, geb. 1970, ist Kriminalbiologe und Wirbellosenkundler, er arbeitet zu rechtsmedizinischen Fragen und der Biologie des Todes. U. a. ist er insektenkundlicher Gutachter in bekannten Kriminalfällen und wissenschaftlicher Berater für Fernsehsender. Seine Bücher stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten. 

Quelle: Benevento

Sein neues Buch "Viral. Blutrausch" erscheint im Februar 2022 bei Benevento.

Neue Bücher

Cover des Buches Vampire unter uns! (ISBN: 9783946425083)

Vampire unter uns!

 (25)
Neu erschienen am 02.02.2024 als Gebundenes Buch bei Edition Roter Drache.

Alle Bücher von Mark Benecke

Cover des Buches Aus der Dunkelkammer des Bösen (ISBN: 9783404607440)

Aus der Dunkelkammer des Bösen

 (133)
Erschienen am 19.07.2013
Cover des Buches Mordspuren (ISBN: 9783404606184)

Mordspuren

 (86)
Erschienen am 14.07.2009
Cover des Buches Mordmethoden (ISBN: 9783404605453)

Mordmethoden

 (77)
Erschienen am 23.11.2004
Cover des Buches Kannibal. Jagdrausch (ISBN: 9783710901577)

Kannibal. Jagdrausch

 (69)
Erschienen am 23.02.2023
Cover des Buches Dem Täter auf der Spur (ISBN: 9783404605620)

Dem Täter auf der Spur

 (56)
Erschienen am 17.01.2006
Cover des Buches Viral. Blutrausch (ISBN: 9783710901409)

Viral. Blutrausch

 (74)
Erschienen am 24.02.2022
Cover des Buches Mein Leben nach dem Tod (ISBN: 9783431041330)

Mein Leben nach dem Tod

 (46)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Brandmal (ISBN: 9783404175864)

Brandmal

 (28)
Erschienen am 29.09.2017

Neue Rezensionen zu Mark Benecke

Cover des Buches Mordspuren (ISBN: 9783404606184)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Mordspuren" von Mark Benecke

Mordspuren
Sternenstaubfeevor 6 Tagen

In diesem Buch werden einige ausgewählte "wahre Verbrechen" näher beleuchtet. Mir hat die Auswahl sehr gut gefallen, wobei ich die erste Hälfte des Buches interessanter fand als die zweite Hälfte. Im ersten Teil geht es u.a. um Kannibalismus und Vampirismus. Ziemlich gruselig, aber eben auch sehr interessant, zumal ich darüber noch kaum etwas gelesen habe. 

Sicher nichts für sehr sensible Leser, aber es ist alles eher informativ gehalten, nicht reißerisch oder unnötig dramatisch. 

26.02.2024

Cover des Buches Kannibal. Jagdrausch (ISBN: 9783710901577)
Sikals avatar

Rezension zu "Kannibal. Jagdrausch" von Mark Benecke

Mörderische Knochenjagd
Sikalvor 2 Monaten


In Berlin wird ein Koffer gefunden, dessen Inhalt als Menschenknochen identifiziert wird. Diese wurden abgeschabt. Hat man es mitten in Berlin tatsächlich mit Kannibalismus zu tun? Die Polizei zieht die beiden Ermittler Bastian Becker und Janina Funke hinzu. Vor allem Becker lässt sich vom Thema „Kannibalismus“ immer tiefer hineinziehen, meldet sich in einem Forum an, um weitere Hintergründe zu recherchieren und ahnt nicht wie nahe er dem Täter kommt. Als seine Partnerin Janina verschwindet, scheint es ein neues Opfer zu geben.

 

Mark Benecke ist als Autor von Sachbüchern bekannt. Bereits in seinem ersten Krimi hat er ungewöhnliche Tötungsvarianten eingeflochten, was er auch hier beibehält. Durch sein enormes Hintergrundwissen bei vielen Themen, sind auch seine Krimis sehr informativ. Leider kommt dafür die Geschichte an sich zu kurz, die einzelnen Szenen werden teilweise zu schnell abgehandelt.

 

Bereits beim ersten Band waren mir Becker und Funke nicht sonderlich sympathisch. Das hat sich auch bei diesem Teil nicht gebessert. Hier gäbe es noch Potential nach oben.

 

Spannung wird zwar aufgebaut, durch die Knappheit der Story kann mich die Geschichte nur bedingt fesseln. Alles in allem ein kurzer und knapper Krimi mit einem ungewöhnlichen Plot. 3 Sterne

Cover des Buches Mordmethoden (ISBN: 9783404605453)
E

Rezension zu "Mordmethoden" von Mark Benecke

Lesenswert
Etappenleservor 2 Monaten

Verständlich erklärte Fälle von O.J Simpson bis zum Räuber Kneissl. Mit vielen Erläuterungen zur Spurensicherung und Auswertung.  Vorallem der Fall des entführten Lindbergh Kindes war für mich sehr interessant, da nur Fakten erläutert werden ohne eine Meinung über Warheit oder Lüge abzugeben. Jeder Leser kann sich seine Meinung aufgrund der genannten Spuren bilden. 

Gespräche aus der Community

Wir verlosen 15 Hörbuch-Downloads!

Mitten in Berlin taucht ein absonderlicher Fund auf: ein Koffer voller Menschenknochen. Könnte sich hinter den gefundenen Knochen ein Fall von Kannibalismus verbergen? Privatermittler Becker und Funke folgen Spuren, die sie in immer dunklere Kreise führen. Ohne es zu merken, gerät Becker dabei selbst in das Blickfeld des Täters.

132 BeiträgeVerlosung beendet
L
Letzter Beitrag von  LauraJane4vor 9 Monaten

Ich habe jetzt endlich auch meine Rezension geschafft, sorry für die lange Verzögerung.

Hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Benecke/Kannibal-Jagdrausch-8283029474-w/rezension/9494802848/

Außerdem noch bei Amazon, Lesejury, Thalia, Hugendubel, Weltbild, buecher.de


Vielen Dank, daß ich an der Hörrunde teilnehmen durfte.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, und ich fand den Austausch wirklich interessant.

Eine Verbrechensserie, die die Gesellschaft zu zerreißen droht. 

Nachdem mehrere Frauenleichen gefunden wurden, ermittelt das Team um Hauptkommissarin Christine Peterson und Privatermittler Bastian Becker unter höchstem Druck: Der Innenminister fordert schnelle Ergebnisse und im Netz verbreiten sich blitzschnell verrückte Überlegungen –  und werden zu einer ganz eigenen Bedrohung!

Der erste Kriminalroman von Bestsellerautor und Kriminalbiologe Mark
Benecke ist unser neues Crime Club Highlight.

922 BeiträgeVerlosung beendet
Robsis avatar
Letzter Beitrag von  Robsivor 2 Jahren

Ich bin noch unentschlossen, neugierig wäre ich schon, aber sicherlich auch enttäuscht, wenn es nicht wirklich besser ist als der 1. Teil.

Zusätzliche Informationen

Mark Benecke wurde am 26. August 1970 in Rosenheim (Deutschland) geboren.

Mark Benecke im Netz:

Community-Statistik

in 957 Bibliotheken

auf 125 Merkzettel

von 35 Leser*innen aktuell gelesen

von 27 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks