Mark Billingham Die Lügen der Anderen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Lügen der Anderen“ von Mark Billingham

In einem Hotel in Florida treffen drei Pärchen aus England aufeinander. Sie freunden sich an und verbringen die Ferien gemeinsam unter der glühenden Sonne mit Drinks am Pool. Es scheint ein perfekter Urlaub zu werden. Doch in der letzten Nacht vor der Abreise verschwindet ein Mädchen aus dem Hotel, das später tot in den Sümpfen gefunden wird. Zurück in England laden die Paare sich reihum nach Hause zum Abendessen ein, um das Erlebte zu verarbeiten. Bei Tisch wird von der Vergangenheit, Liebe und Hoffnung gesprochen. Je mehr sie von den jeweils anderen erfahren, desto fremder und unheimlicher werden sie sich. Der beklemmende Verdacht, dass hinter der Fassade nichts ist, wie es scheint, soll sich schließlich auf schreckliche Weise bestätigen.Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen übersetzt von Peter Torberg, ist im Atrium Verlag erschienen.

Man wusste schon lange wie es ausgeht. Und dann kam es auch so. Und dann doch ganz anders!

— arosa74

Spannend, interessante, gut gezeichnete Charaktere. Sehr passend vorgetragen

— Gruenente

Stöbern in Krimi & Thriller

Suizid

"Suizid" ist eine Verfolgungsjagd, die dem Leser fast den Atem raubt und mit seinen wissenschaftlichen Aspekten zum nachdenken anregt.

JennyWanderlust

Tante Poldi und der schöne Antonio

Gewohnt spritziger Poldi Spaß

Ein LovelyBooks-Nutzer

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood, die goldenen Zwanziger und jede Menge Spannung

sternenstaubhh

Blutroter Sonntag

Ich liebe diese Reihe und lese jedes Buch schnellstmöglich! Diesmal hat mich sehr gestört, dass sehr früh klar wurde, wer der Täter ist.

TochterAlice

Das Mädchen aus Brooklyn

Was als Liebesgeschichte beginnt, entwickelt sich zu einer höchst dramatischen Lebens- und Familiengeschichte.

meppe76

Seelenkinder

Wer sich durch die erste Hälfte quält, wird belohnt :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 6 Verdächtige. Wer war es?

    Die Lügen der Anderen

    Gruenente

    12. March 2015 um 20:06

    3 Paare lernen sich im Urlaub kennen. Strand und Pool in Florida. Doch am letzen Tag wird die Idylle im Urlaubsparadies gestört: ein junges Mädchen verschwindet. Sie wohnte in der gleichen Ferienanlage und war lernbehindert. Sie kann auch durch intensive Suche nicht gefunden werden. Die 6 Briten fahren wieder nach Hause und treffen sich nach ein paar Wochen zu einem Urlaubs-Nachtreffen. Zwischen den einzelnen Personen schwelen immer wieder neue Unstimmigkeiten, jeder hat so seine Geheimnisse. Als das Mädchen tot aufgefunden wird, werden alle nochmal verhört. Da entstehen einige Ungereimtheiten. Vielleicht keine ungewöhnliche Story, aber gut gemacht. zwischendurch gibt es immer wieder Kapitel in denen der Mörder beschreibt wie er das Verbrechen durchführte ohne sich zu verraten, das gefiel mir sehr gut und erhöhte die Spannung sehr. Für mich war das ein recht gelungenes Hörbuch.

    Mehr
  • Die Lügen der Anderen

    Die Lügen der Anderen

    Claudias-Buecherregal

    05. October 2014 um 11:05

    Im Floridaurlaub lernen sich drei Pärchen aus England kennen und verbringen den Großteil des Aufenthaltes miteinander. Ihr Urlaub wird von einer Entführung und Ermordung eines kleinen Mädchens überschattet. Zurück in England vereinbaren die Pärchen sich weiterhin zu treffen. Diese Wiedersehen beginnen mit der Verarbeitung des Geschehens. Doch schnell werden sie sich mit jedem weiteren Treffen immer fremder und plötzlich herrscht Misstrauen zwischen den Erwachsenen. Bei diesem Hörbuch hatte ich einen schwierigen Start. Zum einen werden die sechs Charaktere eingeführt, aber es fiel mir sehr schwer diese als einzelne Individuen wahrzunehmen und mir die Paar-Konstellationen zu merken. Dieses war anfangs leider nur eine große Masse von Informationen und Charaktereigenschaften ohne Zuordnung zu einzelnen Personen. Hinzu kam dann noch, dass die Geschichte anfangs zwischen Szenen in Florida und in England hin und her springt. Im Booklet wird dieses zwar schnell offensichtlich, aber da ich dieses Booklet nie beim Hören dabei habe, fiel es mir schwer zu den Charakteren auch noch die Szenesprünge einzuordnen. Je mehr ich in die Geschichte eintauchte, desto besser wurden die Übersichtlichkeit und das Verständnis für die Story. Billingham setzt bei seinem Roman nicht auf grausame Szene, blutige Taten oder spannende Cliffhanger, sondern er konzentriert sich mehr auf seine Protagonisten. Gekonnt bringt er diese dem Hörer näher und dieser erfährt Stück für Stück was sich hinter den Fassaden abspielt und wie kaputt manche Beziehungen im Inneren sind. Leider hat mir im Roman die Spannung gefehlt. Der psychologische Ansatz hat mir zugesagt, trotzdem wirkt die Geschichte manchmal etwas zäh. Das Ende hingegen kommt dann recht plötzlich, unvorhergesehen, aber auch mit einem Hauch Absurdität. Stefan Kaminksi als Sprecher hat mir gut gefallen. Fazit: "Die Lügen der Anderen" ist für mich kein fesselnder Krimi. Der Focus liegt eindeutig in zwischenmenschlichen Beziehungen und seelischen Abgründen. Krimiaspekte sind kaum anzutreffen. Der Roman lässt sich durchaus hören, jedoch sollte man keine allzu hohen Erwartungen an einen Spannungsbogen haben. Audio: 4 CDs Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH (22. August 2014) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3833733438 ISBN-13: 978-3833733437

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks