Mark Chambers

Lebenslauf von Mark Chambers

Mark Chambers, geboren 1980 in Aberdeen, wuchs im ländlichen Lincolnshire auf. Als Kind wollte er Golfprofi, Koch oder Pilot werden, fand aber schnell heraus, dass seine Talente eher zum Künstlerischen neigen. Er studierte Illustration an der Lincoln University und liebt es, heute professionell Bilderbücher zu machen. markachambers.blogspot.ch

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mark Chambers

Cover des Buches Hörst du das? Ups, ein Pups! (ISBN: 9781789411263)

Hörst du das? Ups, ein Pups!

 (5)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Hörst du das? Bauernhof (ISBN: 9781789413939)

Hörst du das? Bauernhof

 (2)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Hörst du das? Haustiere (ISBN: 9781789413946)

Hörst du das? Haustiere

 (1)
Erschienen am 18.09.2020
Cover des Buches Party im Zoo (ISBN: 9783280035009)

Party im Zoo

 (0)
Erschienen am 01.09.2015
Cover des Buches Mijn hamster is een superster / druk 1 (ISBN: 9789048309559)

Mijn hamster is een superster / druk 1

 (1)
Erschienen am 29.01.2014

Neue Rezensionen zu Mark Chambers

Cover des Buches Hörst du das? Haustiere (ISBN: 9781789413946)
Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Hörst du das? Haustiere" von Sam Taplin

Nicht so überzeugend, wie eine ähnliche Soundbuch-Reihe
Claudias-Buecherregalvor 8 Monaten

Im Buch dreht es sich um Haustiere, allerdings sind diese nicht „Zuhause“, sondern in einer Tierhandlung. Pro Doppelseite werden jeweils zwei Tierarten vorgestellt (insgesamt acht Stück) und auf der letzten Seite sind alle Tiere zusammen abgebildet.

Wir lieben die „Was hörst du …?“-Reihe von Sam Taplin und dachten, dieses Buch wäre genauso, aber es unterscheidet sich leider schon und uns gefällt die andere Reihe besser. Dieses Buch hat zwar auch abgerundete Ecken, ist aber leider in einem kleineren Format erschienen. Das ist nicht besonders schlimm, nur für meinen inneren Monk beim Anblick im Regal nicht so schön. 

Mein Sohn hingegen findet es schade, dass bei diesem Buch pro Doppelseite nur ein Soundchip vorhanden ist, durch den dann beide Tiergeräusche nacheinander abgespielt werden. Bei den größeren Büchern gibt es pro Seite einen Sensor und somit kann mein Kind mehr Drücken und passend zur Illustration das Geräusch auslösen. Außerdem muss ich leider sagen, dass ich drei der acht Geräusche nicht authentisch empfinde und das Geräusch auf der letzten Seite ist auch nur ein liebloses Durcheinander der Tierstimmen.

Die Illustrationen von Mark Chambers gefallen uns mittelmäßig. Einige Tiere sind gut getroffen, aber vor allem die Katzen sagen uns überhaupt nicht zu. Positiv ist, dass auch dieses Buch einen Ein- und Ausschalter besitzt und die Soundchips kinderleicht ausgelöst werden können.

Fazit: Wir bleiben doch lieber bei der „Was hörst du…? Reihe, diese spricht uns viel mehr an. Hier gibt es leider Abzüge für manche Geräusche, einige Illustrationen und die wenigen Soundchips.

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hörst du das? Ups, ein Pups! (ISBN: 9781789411263)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Hörst du das? Ups, ein Pups!" von Sam Taplin

niedlich und witzig ...
Claudia_Reinländervor 2 Jahren

Klappentext:


Ups, ein Pups ist gerade entwischt! Oh, wie peinlich für die Tiere! Oder etwa nicht? Denn jeder muss mal pupsen. Das lernt auch der kleine Bär in diesem lustigen Geräusche-Buch. Durch leichte Berührung der Soundchips ist das Ein- und Ausschalten der Geräusche auch für die Kleinsten ein Kinderspiel.


Cover:


Das Cover ist sehr niedlich gestaltet mit vielen Tieren des Waldes. Es ist bunt und von den Zeichnungen her sehr schön aufgemacht. Es wirkt lustig und fröhlich und zieht so die Aufmerksamkeit auf sich.


Meinung:


Dies ist ein niedliches kleines Soundbuch, welches sehr witzig und lustig aufgemacht ist und dabei dennoch eine wichtige Botschaft vermittelt.


Es geht um den kleinen Bären, der auf allerhand Tiere trifft, denen allen ein kleines Geräusch aus dem Po entweicht und der kleine Bär findet dies unangebracht und behauptet, dass er dies nie tun würde. Dabei ist dies doch ganz natürlich, wie auch er am Ende der Geschichte feststellen muss.


Doch zu viel dazu und zum Inhalt möchte ich noch nicht verraten, das lest doch am Besten selbst.


Besonders süß sind die vielen bunten Illustrationen auf den Pappseiten und dazu wird das ganze durch entsprechende Soundeffekte untermalt. Die Soundeffekte, machen das Ganze sehr witzig und zu einem kleinen Highlight, welches sehr viel Spaß und Freude auch unter den Kleinsten verbreitet.


Toll ist auch die An- / Aus- Funktion des Soundchips, welcher sehr einfach zu bedienen ist. 


Die Geschichte selbst ist kurz und flüssig erzählt. Der Text ist übersichtlich und gut dem Alter angepasst, so das selbst die Jüngsten folgen können. Eine niedliche kleine Geschichte, die sehr viel Freude bringt und für einige Lacher sorgt. Toll gestaltet und wunderschön aufgemacht. 


Fazit:


Eine niedliche und witzige kleine Geschichte, die durch ihre Soundeffekte, auch bei den Jüngsten für einige Lacher sorgt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hörst du das? Bauernhof (ISBN: 9781789413939)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Hörst du das? Bauernhof" von Sam Taplin

Bauernhofgeräusche ....
Claudia_Reinländervor 2 Jahren

Klappentext:


So wird der Bauernhof lebendig: Der Hahn kräht, das Schaf blökt und die Kuh muht! Durch leichte Berührung der Soundchips ist das Ein- und Ausschalten der Geräusche auch für die Kleinsten ein Kinderspiel.


Cover:


Das Cover ist sehr niedlich gezeichnet und zeigt eine Reihe von Tieren, die eich auf einem Bauernhof befinden. Das Cover ist bunt und sehr schön gezeichnet und gestaltet.


Meinung:


Dieses kleine Büchlein erzählt eine kleine Geschichte rund um den Bauernhof. Dort wecken sich nach und nach die Tiere beginnend mit dem Hahn. Es ist sehr niedlich aufgebaut und schon für die aller kleinsten (ab ca. 1 Jahr) gedacht und geeignet. Die Schrift ist sehr groß gewählt, so dass man diese sehr gut erkennen und vorlesen kann.


Die Textlänge ist recht überschaubar und kurz gehalten, so dass auch schon kleine Kinder ihre Freude daran haben und nicht überfordert sind.


Zudem ist das Buch mit einem Soundchip ausgestattet, so dass auf jeder Seite verschiedene Geräusche das Ganze sehr gut abrunden. So hört man das Bellen eines Hundes, oder das Kireriki eines Hahnes. Diese Geräusche wecken zudem das Interesse und prägen sich sehr gut ein, so dass auf spielerische Weise die Geräusche den Tieren zugeordnet wird und die kleinsten hier so einiges erlernen und erleben können.


Ein sehr niedliches Buch, welches auch sehr schön gezeichnet und illustriert ist und durch den Soundeffekte, sowie der süßen kurzen Geschichte überzeugen kann. Gern hätte ich mir noch ein paar Seiten und Sounds mehr gewünscht. 


Die Soundfunktion kann durch einen Schalter auf der Rückseite des Buches an und aus geschaltet werden und ist leicht zu bedienen. Auch die einzelnen Soundfelder sind gut sichtbar und lassen sich leicht bedienen.


Ein tolles Soundbuch, was Spaß macht und zudem kindgerecht Wissen über den Bauernhof an die Kleinsten vermittelt und spielerisch erlernt.


Fazit:


Geräusche des Bauernhofes werden hier spielerisch und kindgerecht vermittelt und erlernt. Ein Buch schon für die Kleinsten, das Spaß und Freude bringt.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks