Mark Daniel

 3.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Mark Daniel

Lebenslauf von Mark Daniel

Der Autor Mark Daniel ist bekannt geworden durch die satirische Buchveröffentlichung "Schnauze Ossi", wo er als Mitautor eine Gegenantwort, auf das Buch von Holger Witzels "Schnauze Wessi", verfasst hat. Der Schriftsteller, Hörspielautor und Kulturredakteur bei der Leipziger Volkszeitung wurde 1967 in Witten geboren. An der Universität von Bochum studierte er Theater-,Film- und Fernsehwissenschaft und ist seit 1994 in Ostdeutschland. Seine eigene Erstveröffentlichung "Rock`n`Roll 4 evermore: Irre Trips zu alten Helden" ist ein Geheimtipp für Fans des Rock´n´ Roll, die das Gefühl der alten Zeit vermissen und es noch einmal ausleben möchten.

Alle Bücher von Mark Daniel

Rock'n'Roll 4evermore

Rock'n'Roll 4evermore

 (6)
Erschienen am 14.03.2018
Schnauze Ossi!

Schnauze Ossi!

 (0)
Erschienen am 29.06.2015

Neue Rezensionen zu Mark Daniel

Neu
CrossingJordans avatar

Rezension zu "Rock'n'Roll 4evermore" von Mark Daniel

Kurzweilige Unterhaltung für Musikfans
CrossingJordanvor 6 Monaten

Die Festivalsaison ist in vollem Gange und um ein wenig Feeling aufzubringen, werde ich in den nächsten Monaten wieder vermehrt zu Musik bezogenen Büchern greifen. Eines davon war nun "Rock'n'Roll 4evermore", in dem uns Autor Mark Daniel seine Konzert-Erlebnisse, vornehmlich mit bestem Freund Hümmi, näher bringt. Das geschieht quasi als Aneinanderreihung diverser Konzertberichte, die sehr amüsant zu lesen sind und für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Gegen Ende wurde es zwar etwas redundant, da manche Bands öfter vor kommen, das Buch wusste mich aber gut zu unterhalten. Besonders hervorheben möchte ich den tollen Schreibstil des Autors, von dem ich mir gerne noch eine Scheibe abschneiden will, da ich selbst im Musikjournalismus tätig bin, und der mich des öfteren zum Lachen brachte.

Kommentieren0
9
Teilen
Blintschiks avatar

Rezension zu "Rock'n'Roll 4evermore" von Mark Daniel

Abenteuer der Rockmusik
Blintschikvor 7 Monaten

Zwei Freunde, die sich vornehmen die alten Rocklegenden nochmal auf Konzerten und Festivals mitzuerleben.
Darum geht es in diesem Buch und nachdem ich mich an den Schreibstil gewöhnt habe, bin ich schnell durch die Geschichten gekommen, da es sich sehr schnell lesen lässt.
Die Trips der zwei Freunde, sowie ihre Freundschaft an sich, wird sehr witzig erzählt. Dabei gibt es viele raue Metaphern und Vergleiche, die ebenfalls oft witzig waren und mich zum Lachen gebracht haben, jedoch hatte ich zwischendurch Schwierigkeiten dadurch der Handlung zu folgen.
Allgemein springt die Handlung etwas wodurch ich nicht wirklich in die rockige Stimmun gekommen bin. Was dann noch zwischen den Erzählungen an Musik übriggeblieben war, war leider nicht besonders aufregend. Da ich selbst oft auf Konzerten bin, kann ich nur sagen, dass es durchschnittliche Erlebnisse sind und ich selbst schon interessantere Konzerze erlebt habe. Außerdem kamen mir die Rockstars auf die die Freude treffen, nicht wirklich sympathisch vor und werfen leider ein nicht so positives Bild auf die Rockmusik.

Zusammenfassend muss ich leider sagen, dass mich das Buch nicht ganz mitziehen konnte, obwohl es schnell zu lesen und war und es auch viele gute Lacher gab. Leider hat mir die Aneinanderreihung von fast schon gleichen Konzerterlebnissen nicht so besonders gefallen, da sie die Musik nicht rüber gebracht haben.

Kommentieren0
1
Teilen
verruecktnachbuecherns avatar

Rezension zu "Rock'n'Roll 4evermore" von Mark Daniel

Nichts für mich
verruecktnachbuechernvor 7 Monaten

Mark arbeitet als Journalist und er ist ein wahrer Rock 'n' Roll Fan und gemeinsam mit seinem Freund Hümmi macht er sich auf, um einige Rockgötter noch einmal live auf der Bühne zu sehen.
Dank eines alten Busses schaffen es Mark und Hümmi bei vielen Konzerten von alternden Rocklegenden dabei zu sein. Dabei wird eine Menge Bier getrunken und in Erinnerungen geschwelgt.

Mich konnte das Buch nicht wirklich mitreißen.
Ich hatte Schwierigkeiten mit dem Protagonisten warm zu werden. Er bliebt das ganze Buch lang über blass und unlebendig.
Auch der Schreibstil konnte mich nicht überzeugen. Es gab einige Stellen, welche ganz witzig waren, aber beim Rest musste ich mich zwingen, weiter zu lesen.
Ich bin zwar zu jung, die Musik miterlebte zu haben, aber ich höre nur Musik aus dieser Zeit und bin, wie Mark und Hümmi, ein großer Fan dieser Legenden, dennoch viel es mir schwer, die selbe Begeisterung wie die beiden zu spüren.

Leider kann ich dieses Buch nicht weiter empfehlen.

Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde bei lovelybooks bereitgestellt bekommen und bedanke mich herzlich dafür.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
Eulenspiegel_Verlagsgruppes avatar

Rock'n'Roll 4ever!

»... Also pilgern wir den Helden hinterher. In Hümmis altem VW-Bulli – auch so ein Held.
Und jetzt wird´s Zeit, der Motor springt an.
Ich schlage vor: Steigt ein und kommt mit!
Hümmi raunzt: Aber n bisschen zackig, datt is keine Parade hier!«

Mit »Rock'n'Roll 4evermore« lädt Mark Daniel alle Hardrock-Fans auf seine irrwitzige Reise ein:


Die großen Helden des Rock’n’Roll sind alt geworden. Oder sie sterben. Lemmy Kilmister, David Bowie sind tot, und Deep Purple verkünden ihren Abschied. Die wegweisenden Beschaller des Jugendzimmers, die Lieferanten gitarresker Hymnen zu Liebe, Frust, Klassenfahrt und Widerstand hören freiwillig auf oder aus biologischen Gründen. Okay. Jedenfalls ist keine Zeit zu verlieren, will man die aussterbenden Dinosaurier des Rock-Business noch einmal auf der Bühne sehen. Journalist Mark Daniel und sein Kumpel »Hümmi«, zwei Rockfans, geprägt von den »harten Saiten« des Musiklebens, reisen zu den Abschiedskonzerten der alten Recken … Und es ist keine sentimentale Reise, um sich an »alte Zeiten« zu erinnern. Es geht um den Spirit dieser Musik und die Behauptung eines Lebensgefühls: Rock’n’Roll 4evermore!

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns folgende Frage:
Was war euer coolstes Festival-Erlebnis? An welchen Konzert-Moment erinnert ihr euch am liebsten und warum?

Wir verlosen 10 Exemplare von »Rock'n'Roll 4evermore« und drücken euch die Daumen!




Folgt uns auch auf Twitter und verpasst keine Nachrichten mehr aus der Verlagswelt:

www.twitter.com/Verlag_Eule


Besucht uns auch auf Facebook:
www.facebook.com/Eulenspiegelverlagsgruppe/


und Instagram:
www.instagram.com/verlag_eule

www.eulenspiegel.com
Blintschiks avatar
Letzter Beitrag von  Blintschikvor 7 Monaten
https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Daniel/Rock-n-Roll-4evermore-Irre-Trips-zu-alten-Helden-1543906742-w/rezension/1563332333/ Hier ist auch meine Rezension. Und auch wenn die einzelnen Geschichten echt lustig waren, so konnten sie mich doch nicht zu 100% überzeugen, aber trotzdem dankeschön für die tolle Trips zu Rockkonzerten.
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks