Mark Douglas-Home

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(11)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Sea Detective: Der Sog der Tiefe

Bei diesen Partnern bestellen:

The Malice Of Waves

Bei diesen Partnern bestellen:

The Woman Who Walked into the Sea

Bei diesen Partnern bestellen:

The Sea Detective

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Serienjunkie sucht Gleichgesinnte

    LovelyBooks Spezial

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Keine Serie ist vor mir sicher!!! Egal ob im Fernsehen oder als Buch.... ich liebe Serien. Aus diesem Grund habe ich dieses Thema eröffnet, da ich mich gerne mit Gleichgesinnten zu diversen Reihen austauschen möchte. Austauschen in Form von gemeinsamen Lesen und darüber quatschen. Einfach und ganz zwanglos. Für jede Reihe (die bei mir einzieht) werde ich ein eigenes Unterthema eröffnen. Wenn ihr die Serie kennt und mitlesen oder mitquatschen möchtet, seid ihr herzlich eingeladen.

    • 127
  • Herr der Strömungen

    The Sea Detective

    walli007

    01. October 2017 um 21:45 Rezension zu "The Sea Detective" von Mark Douglas-Home

    Erwischt! Cal McGill wurde geschnappt und überführt, er hat eine Pflanze im Garten eines Politikers eingepflanzt. Die Detective Ryan möchte ihn am Liebsten als Terroristen verhaften, doch der Politiker nimmt es sportlich und erstattet keine Anzeige. Ryans Partnerin Helen Jamieson hat ein besseres Auge für Menschen als Ihr Chef. Sie behält im Hinterkopf, dass Cal vieles über die Meeresströmungen weiß. Als an den schottischen Küsten Leichenteile angespült werden, deren Auffinden Rätsel aufgibt, bittet sie Cal um Hilfe. Dieser ist ...

    Mehr
  • Eine ganz neue, soannende Art von Ermittlung

    The Sea Detective

    Christine2000

    23. September 2017 um 12:20 Rezension zu "The Sea Detective" von Mark Douglas-Home

    Ds Schicksal, zweier Indischer Bedia- Mädchen, verkauft für jeweils 60.000 Rupien auf dem modernen Sklavenmarkt, verlangt nach Aufklärung. Gleichzeitig wird die Geschichte des verschrobenen, aber supercoolen Wellen- und Strömungsforschers Caleadh Mc Gill erzählt, der Öko- Aktivismus ganz eigener Art betreibt, seine Ehe ruiniert hat und außerdem ein dunkles Familiengeheimnis lüften muss. Die nicht den gängigen Schönheitsidalen entsprechende Polizistin Helen ist eine weitere herzerwärmend sympathische Protagonistin und punktet mit ...

    Mehr
  • Mein Leseeindruck zu Band 1 der Sea Detective Reihe

    Sea Detective - Ein Grab in den Wellen

    ChattysBuecherblog

    25. April 2017 um 09:00 Rezension zu "Sea Detective - Ein Grab in den Wellen" von Mark Douglas-Home

    Das etwas farblos gehaltene Cover hätte mich, ohne den Titel, wohl kaum angesprochen. Die Farben sind mir etwas zu blass und zu nichtssagend. Ich hoffe nicht, dass es sich im Inhalt widerspiegelt. Der Titel jedoch macht mich neugierig. Sehr neugierig sogar. Da der erste Satz (laut Forschung) über Gefallen oder Missfallen entscheidet, möchte ich ihn hier verwenden: Der kalte Wind ließ das Mädchen zittern. Kommen wir nun zum Inhalt:  Der Prolog lässt einem das Blut in den Andern gefrieren. Furchtbar! Entsetzlich! Grausam! All diese ...

    Mehr
  • Ruhig, spannend und durch und durch schottisch. Unbedingt lesenswert!

    Sea Detective - Ein Grab in den Wellen

    faanie

    26. March 2017 um 09:53 Rezension zu "Sea Detective - Ein Grab in den Wellen" von Mark Douglas-Home

    Dieser Krimi ist so, wie ich Schottland selbst erlebt habe: ruhig und rau, wunderschön und unerbitterlich. Wer hier klassische Ermittlungen erwartet, ist leider fehl am Platz.Wir folgen einerseits Cal McGill, seines Zeichens Detektiv für Strandgut und Treibgut Ermittlungen, der in die Gärten hochrangiger Politker eindringt um.. Pflanzen zu setzen und damit auf Missstände aufmerksam zu machen. Das kommt DI David Ryan gerade recht, möchte er doch mit einer Verhaftung des armseligen Umweltaktivisten seine Bewerbung bei der Scottish ...

    Mehr
  • Lesewochenende zu "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Cruelty

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Cruelty" von Scott Bergstrom

    Was tust du, wenn man dir das Liebste nimmt? Und du erfährst, dass dein Leben eine Lüge war?  Gwens Leben steht Kopf. Gerade noch hat sie den 10. Todestag ihrer Mutter gemeinsam mit ihrem Vater verbracht, wenige Tage später erfährt sie, dass ihr Vater verschwunden ist. Doch nicht nur das. Plötzlich muss sie erkennen, dass ihr Vater ein geheimes Doppelleben geführt hat und eigentlich CIA-Agent ist. Was hat das alles zu bedeuten? Hat das Verschwinden ihres Vaters etwas mit dem Geheimdienst zu tun? Gwen bleibt nur eine Wahl – sie ...

    Mehr
    • 760
  • Nicht mein Fall

    Sea Detective - Ein Grab in den Wellen

    Herrmaennchen

    05. March 2017 um 00:50 Rezension zu "Sea Detective - Ein Grab in den Wellen" von Mark Douglas-Home

    Die guten Bewertungen haben mich verleitet, das Buch zu lesen. Aber mir persönlich gefällt es nicht. Ich finde die Hauptfigur unsympathisch. Aber das ist Geschmackssache.

  • Gut, spannend und sehr interessant!

    Sea Detective - Ein Grab in den Wellen

    detlef_knut

    26. February 2017 um 11:15 Rezension zu "Sea Detective - Ein Grab in den Wellen" von Mark Douglas-Home

    Der Roman des Schotten Mark Douglas-Home ist mehr als ein Kriminalroman. Ermittlungen im klassischen Sinne wird der Leser vermissen. Das heißt aber nicht, dass er es an Spannung vermissen lässt. Er gewinnt immer mehr an Tiefe, je weiter man in ihm vordringt. Dabei werden insgesamt drei Geschichten erzählt. Mit Melancholie wird von der Geschichte der schottischen Inseln und der Fischer erzählt. Der Protagonist Cal McGill erfährt die Wahrheit um den Tod seines Großvaters. Geschickt hat der Autor dafür eine fiktive Landschaft ...

    Mehr
  • Ein neuer schottischer Autor - sehr empfehlenswert!

    Sea Detective - Ein Grab in den Wellen

    Havers

    23. February 2017 um 13:42 Rezension zu "Sea Detective - Ein Grab in den Wellen" von Mark Douglas-Home

    Neben Peter May gibt es kaum einen schottischen Krimiautor, der die Fähigkeit hat, Gegenwärtiges und Vergangenes, gepaart mit grandiosen Landschaftsbeschreibungen, stimmig in eine spannende Geschichte zu verpacken, weshalb mich auch eine gewisse Wehmut ergriffen hat, als ich „Moorbruch“, dessen abschließenden Band der Lewis-Trilogie (kürzlich in einer ausgezeichneten Übersetzung bei Zsolnay erschienen), beendet hatte. Glücklicherweise gibt es auch im Krimibereich ein monatliches Ranking, aus dem ich mir regelmäßig Lesetipps hole. ...

    Mehr
  • Ein recht guter Start einer neuen Serie

    Sea Detective - Ein Grab in den Wellen

    tootsy3000

    10. February 2017 um 13:11 Rezension zu "Sea Detective - Ein Grab in den Wellen" von Mark Douglas-Home

    Ein außergewöhnliches Ermittlerteam, welches sich in diesem Krimi zusammenfindet. Obwohl die Zusammenarbeit eher Nebensache ist, nur auf verhältnismäßig wenigen Seiten findet man Cal und Helen zusammen, hatte ich ein ausgesprochen gutes Leseerlebnis. Die Kombination aus Krimi und Thriller ist dem Autor sehr gut gelungen. Der Großteil der Handlung spielt sich rund um Cal McGill ab, obwohl der Roman eigentlich aus drei unterschiedlichen Handlungen besteht. Das Schicksal seines Großvaters, den er nie kennen gelernt hat und der im ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks