Mark Franley Nachtkalt: Psychothriller

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(7)
(6)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nachtkalt: Psychothriller“ von Mark Franley

* Neu und nur für kurze Zeit 99 Cent * Der neue Psychothriller des Bestsellerautors Mark Franley garantiert Spannung in Bestform. Nichts für schwache Nerven, aber für all jene, die den Nervenkitzel suchen. Warum? Immer wieder stellt sich die Medizinstudentin Anja Lange diese Frage. Scheinbar harmlose Vorfälle verdichten sich mehr und mehr zu einer Bedrohung, die sie langsam um den Verstand bringt. Nicht nur, dass es keinerlei greifbaren Grund dafür gibt, auch ihre Glaubwürdigkeit schwindet von Mal zu Mal. Als sich dann auch noch die Polizei gegen sie stellt, liegt ihre ganze Hoffnung auf Mike Köstner. Kann er das tödliche Spiel beenden, oder ist doch alles anders, als es scheint? ca. 265 Taschenbuchseiten. -------------------------------------- Ein Kommissar Köstner Thriller (4. Fall) „Heuchler“, „Benutzt“,„Karla“ und „Nachtkalt“ sind in sich abgeschlossen und können auch eigenständig gelesen werden. -------------------------------------- Lesermeinungen: - Die anderen Bücher von Mark Franley der "Mike Köstner" Reihe sind ja schon unglaublich spannend, aber dieses hier überbietet die vorherigen nochmals. Angefangen und erst aufgehört nachdem ich durch war. - Die Geschichte ist nicht mal ansatzweise vorhersehbar und das Ende überraschend anders als man erwartet hat - Das Buch hat an Spannung alles überboten! Ich habe es fast in einem Ruck durchgelesen und ständig mitgefiebert mit Anja Lange. (Quelle:'E-Buch Text/20.03.2014')

Spannend und fesselnd. Freue mich auf den nächsten Thriller von Mark.

— Ninja79

Spannend bis zum Ende mit überraschenden Wendungen.

— Sus88

Spannend und schnell zu lesen.

— Melsony

Stöbern in Krimi & Thriller

SOG

Spannender Thriller, der bis zur letzten Seite Überraschungen bereithält. Toller 2. Teil um Huldar & Freya!

portobello13

Durst

Spannender Cliffhanger am Schluss...

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Selfies

Ich bin ein großer Adler Olsen Fan, daher war ich besonders begeistern von dem Buch. Ein definitives Must-have im Bücherherbst!

Ein LovelyBooks-Nutzer

Blutzeuge

nervenzerfetzende, spanennde Fortsetzung der "Rizzoli & Isles" - Reihe

snowbell

Das Apartment

Merkwürdig aber spannend

brauneye29

Das Mädchen aus Brooklyn

Auch, wenn das Titelbild nicht Brooklyn darstellt: Der Inhalt hat es in sich, spannend und hervorragend geschrieben!

LinusGeschke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung pur!!!

    Nachtkalt: Psychothriller

    Books-have-a-soul

    03. December 2015 um 16:20

    Die junge Studentin Anja steht mit beiden Beinen fest im Leben und gerade als sie auch endlich mal Glück in der Liebe zu haben scheint,  erhält sie plötzlich Anrufe eines Stalkers, der sie offensichtlich auch beobachtet. Von jetzt auf gleich wird ihr Leben auf den Kopf gestellt und der Alptraum beginnt... Die Geschichte hat mich von Anfang an komplett eingenommen, ich konnte es vor Spannung nicht aus der Hand legen! Charaktere, Orte und Handlungsstränge werden sehr detailliert beschrieben, ohne das Langeweile aufkommt! Der Autor hat es geschafft die Emotionen zu transportieren und mir liefen einige Male kalte Schauer über den Rücken. Blutige Szenen halten sich zwar in Grenzen, trotzdem empfand ich einige Absätze als sehr brutal!  Auch wenn das Buch nicht durch große Überraschungen brilliert, so kann ich dieses Buch nur jedem Thriller-Fan wärmstens empfehlen!

    Mehr
  • Spannung war vorhanden!

    Nachtkalt: Psychothriller

    Castelmo

    27. October 2014 um 21:30

    Angst und Panik kam bei mir allerdings nicht wirklich auf. Leider bin ich auch mit den Protagonisten und dem Schreibstil nicht richtig warm geworden. Schade! Spanung war vorhanden, sodass ich das Buch trotzdem unbedingt zu Ende lesen wollte. Ich möchte nicht spoilern, daher hier zum weiteren Inhalt, kein Kommentar. Vielleicht wage ich einen 2. Anlauf und lese noch ein weiteres Werk von Mark Franley.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148

    kubine

    01. July 2014 um 17:32
  • A N G S T

    Nachtkalt: Psychothriller

    dieFlo

    Angst .... Angst ist ein furchtbares Gefühl. Sie greift dich und lässt dich nicht mehr los. Sie ist vielleicht zu bändigen ,wenn man weiß, woher sie kommt. Wenn du aber nur das Gefühl hast, verfolgt zu werden, wenn du nur denkst da ist etwas/jemand - dann kann sie dich zerstören. Sie wird zum Alptraum. Und der Mensch der das tut , der genießt. Er genießt, wie sie leidet, wie sich verändert.  So geht es der Protagonistin in diesem echt packenden Thriller. Sie zweifelt an sich - und auch als Leser kommen Gedanken, dass man grübelt, was real und was vielleicht wirklich Einbildung ist.  Mit einem Schreibstil , der an Fitzek erinnert, hat mich dieses Buch gefesselt. Es hat mich leiser durch das Haus gehen lassen und ich habe Geräusche gehört, die gar nicht da sind. Dann muss es doch ein guter Thriller sein oder?  Fazit: Thrillerfans - den Namen müsst ihr euch echt merken! Lesenswert!!!  I

    Mehr
    • 3

    dieFlo

    15. June 2014 um 14:43
    parden schreibt Ich habe auch gerade ein Buch von Mark Franley rezensiert. Und weiß: ich möchte mehr! :)))

    also ich muss auch mehr von ihm lesen - welches hast du gelesen?

  • fesselndes, atemberaubendes Spiel mit der ureigenen Angst

    Nachtkalt: Psychothriller

    Buchfeeling

    02. April 2014 um 10:06

    Selten fesseln mich Thriller so wie die von Mark Franley. Von der ersten Seite an war ich gefangen im Alptraum der jungen Frau, die hier zum Spielball eines Psychopaten wird… oder hat sie am Ende doch eine gespaltene Persönlichkeit und bildet sich alles nur ein? Ich glaube, jede Frau  fürchtet sich insgeheim vor dem Gefühl, verfolgt zu werden. Die Angst, nicht mehr Herr der Situation zu sein, die unbekannte Stimme am Telefon… wenn selbst die vertraute Umgebung einem keine Sicherheit mehr bietet… Nachdem ich angefangen hatte, das Buch zu lesen, habe ich unbewusst auf Geräusche gelauscht und morgens auf dem Weg zur Arbeit, im Nebel, schon einmal mehr über die Schulter zurückgeschaut… Auf den letzten Seiten des Buches ist die Angst so spürbar, dass ich beim Lesen oft genug unbewußt die Luft angehalten habe… Hier spürt Frau echte, nackte Angst in seiner schlimmsten Form… subtil und nicht greifbar..

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12220
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks