Neuer Beitrag

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,

dies ist leider keine große Leserunde bei der es im Vorfeld Bücher zu gewinnen gibt. Die Idee zu dieser Runde ist daraus erwachsen, dass Key und ich beide den ersten Band lesen wollten und wir uns dachten, dass es noch mehr Spass macht, wenn man sich über das Buch austauschen kann. Der erste Band ist mittlerweile gelesen und nun soll der zweite folgen.

Wenn ihr also Lust habt, schließt euch uns an und lest mit uns ab Anfang September das Buch!

Gruß,
Dibbler.

Autor: Mark Hodder
Buch: Der wundersame Fall des Uhrwerkmanns

AnnikaLeu

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Originaldibbler

YES!
Wir starten in 11 Tagen? Bon.
Ich freu mich schon *hug!
Und ich schreib jetzt auch gar nich soooo viel, das werd ich ja ohnehin später zum Buch noch zu Genüge *lach
ALGY!!!

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@AnnikaLeu

Ja, ich würde gerne direkt am 1.9. starten und bis zum 24.9. fertig sein, weil ich gerade nicht einschätzen kann, wieviel Zeit ich in den Wochen darauf für Leserunden habe.

Beiträge danach
22 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

AnnikaLeu

vor 3 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 11-Ende
Beitrag einblenden
@Originaldibbler

Hehe, wie wir Burton doch lieben, nicht wahr?!
Jop das letzte Kapitel meinst du, in dem die Besprechung statt findet? Und alles noch mal zusammengefasst wird? Ja, hat bei mir auch einige Knoten gemacht für das Verständnis.*grins

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Allgemeine Diskussion
Beitrag einblenden
@AnnikaLeu

Hätte ich diesen Beitrag mal als erstes gelesen. Einiges habe ich im Prinzip nämlich gerade an anderer Stelle beantwortet.

Ektoplasma mag ich nicht. Selbst in Horrorliteratur finde ich dieses Konzept albern. Aber die Auflösung fand ich gut. Ich mag es wenn man eine komplett neue Welt erfindet, indem man nur ein Detail verändert. Hier scheint es um außerirdische Steine mit seltsamen Eigenschaften zu gehen und alles andere ergibt sich daraus. Gut gemacht!

Ja, ich hatte nicht imer alle Details präsent. Vor Allem bei den Nebencharakteren hatte ich - wie so oft -meine Probleme. Das ist aber nicht der Grund für meine vergleichsweise knappen Kommentare. Das liegt eher daran, dass ich bei Hodder kaum miträtseln kann. Kurz nach den ersten spannenden Hinweisen gibt es meistens auch schon die Auflösung oder anders gesagt, wenn ich eine Theorie entwickel, wird sie meist noch im selben Leseabschnitt bestätigt oder widerlegt.

Figuren: Tja, die Frau des Zeitalters hat er ja leider im ersten Band umgebracht...

Genre: Bislang würde ich es als Steamfantasy bezeichnen aber ich denke für Band 3 muss ich mir einen neuen Begriff einfallen lassen...

Wie es weiter geht: Jagt nach dem Juwel vom Nil. ;) Die spannende Frage ist doch: Wer oder was wird wohl den Stein bewachen? Außerirdische Echsenwesen? Nach den ersten zwei Bänden bin ich mir aber ziemlich sicher, dass Hodder uns wieder überraschen wird!

AnnikaLeu

vor 3 Jahren

Allgemeine Diskussion
Beitrag einblenden
@Originaldibbler

Also geht es dir tatsächlich ähnlich wie mir- was das mitdenken betrifft. Ich bin wirklich gespannt was Teil 3 noch ausrichten wird an meinem Gehirn.

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Allgemeine Diskussion

Hier die Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Hodder/Der-wundersame-Fall-des-Uhrwerkmanns-1097822450-w/rezension/1111950401/

AnnikaLeu

vor 3 Jahren

Allgemeine Diskussion
Beitrag einblenden

uuuups- grad gesehen, die Serie geht noch weiter (ich ging von 3 Titeln aus, warum auch immer)
Da revidier' ich doch glatt meine Annahme, Algy könnte sterben!

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Allgemeine Diskussion
Beitrag einblenden
@AnnikaLeu

Habe gerade mal die Beschreibungen bei Amazon überflogen. Offenbar endet mit dem dritten die erste Reihe/Geschichte und und das vierte und fünfte sind dann etwas eigenständiger. Vielleicht täuscht das aber auch...

AnnikaLeu

vor 3 Jahren

Allgemeine Diskussion
@Originaldibbler

*nick
na ja wer weiß.
Übersetzt sind'se ja eh noch nich, oder doch?
Ich glaub' so viel Erfolg hat es auch nicht eingefahren in DE.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks