Neuer Beitrag

Arete_Verlag

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Mark Hodkinson ist in England eine "große Nummer" als Musik- und Sportjournalist. Nun ist sein Buch "Believe in the Sign" - von Times und Guardian zu einem der Sportbücher des Jahres ernannt - im Arete Verlag erstmals auf Deutsch erschienen.

Wie schon Nick Hornby in "Fever Pitch" beschreibt Hodkinson darin seine Jugend in Rochdale, einer Kleinstadt nördlich von Manchester, aus Sicht eines Fußball-Fans, den eine verhängnisvolle Liebe mit dem örtlichen Fußballverein AFC Rochdale verbindet:

"Damals scherten sich die Eltern noch nicht viel um so etwas Verrücktes wie Quality Time mit ihren Kindern. Sie lebten einfach ihr Leben (was auch immer das hieß) und man war sich selbst überlassen. Man konnte auf der Straße Fußball spielen. Oder flach auf einem Holzbalken liegen, der durch eine Unterführung auf dem Kanal trieb. Oder man konnte auf der anderen Seite des Zauns meilenweit neben der Autobahn hergehen..."

Der Arete Verlag verlost 10 Exemplare von "Believe in the Sign", die gemeinsam gelesen, kommentiert und rezensiert werden sollen.

Eine Bewerbung ist bis einschließlich 04.09.2016 möglich. Im Anschluss werden die die Gewinner*Innen ermittelt und die Bücher versandt.

Die Gewinner*Innen verpflichten sich zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zum Verfassen und Veröffentlichen einer Rezension innerhalb von 6 Wochen.

Wer teilnehmen möchte, schreibt uns einfach einen kurzen Kommentar.

Viel Spaß beim Mitmachen!

Autor: Mark Hodkinson
Buch: Believe in the Sign

mehe

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Hört sich ein wenig nach Fever Pitch an ;)
Und das ist ja bekanntlich für Fußballfans Kult-Pflichtlektüre!

Zwillingsmama2015

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin zwar keine komplette Fußballnärrin, nur in Ausn ahmesituationen, aber ich würde dennoch sehr gerne mein Glück hier versuchen :-)

Beiträge danach
64 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zwillingsmama2015

vor 10 Monaten

9. Die Party kreist nicht um ihn
Beitrag einblenden

Ich sehe das wie ihr und ich muss sagen, dass ich echt froh war, als ich fertig war. Vielleicht hätten es einfach extremere Fußballfans sein müssen, die das Buch lesen ...

Zwillingsmama2015

vor 10 Monaten

10. Nackte im Gras
Beitrag einblenden

Ne, ich reagiere auf blinde Zerstörungswut auch allergisch - das scheint aber auch oft miteinnadner einherzugehen...

Zwillingsmama2015

vor 10 Monaten

11. Der Brötchenchristus
Beitrag einblenden
@mehe

Hier gebe ich dir recht, dass fand ich auch sehr schön - und ich muss auch sagen, dass ich den Schreibstil eigentlich gut finde - nur das Thema ist halt nicht so ganz meines...

Zwillingsmama2015

vor 10 Monaten

11. Der Brötchenchristus
Beitrag einblenden
@mehe

Ja der Brötchenchristus ist wieder originell

Zwillingsmama2015

vor 10 Monaten

12. In einer so verhängnisvollen Angelegenheit
Beitrag einblenden

Ich weiß nciht ob ich sagen würde, dass der Fußball nebensächlich ist, weil er ja zum Autor gehört - aber mit dem rest gebe ich dir recht...es ist ziemlich fad (leider)...

Zwillingsmama2015

vor 10 Monaten

13. Ein Kichern in seinen Stiefeln
Beitrag einblenden
@mehe

Ich gebe dir recht, dass es ein wenig von allem ist - und ich bin immer noch der Meinung wäre ich ein lesender Hobbykicker hätte ich wahrscheinlich auch ein besseren Zugang gefunden ..aber so leider nciht und das tut mir wirklich leid für den Autor.

MissCelluloid

vor 10 Monaten

1. Death by Supermarket
Beitrag einblenden

Bin auch endlich dazu gekommen mal reinzulesen... es wirkt alles ein wenig trostlos... wir erfahren vom ersten Besuch im Stadion, da kommt die Begeisterung nur noch nicht ganz so rüber wie erhofft. Ich bin nun gespannt, wie es weitergeht :)

Neuer Beitrag