Mark Hodkinson Ooops! Die Arche ist weg ...

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ooops! Die Arche ist weg ...“ von Mark Hodkinson

DAS Buch für die ganze Familie - zum Kino-Ereignis 2015. Mit vielen Bildern und dem grandiosen Abenteuer zum Vorlesen: Zwei Tierkinder müssen sich vor der großen Flut retten! Zwar steht eine Arche bereit, aber leider stehen nicht alle Tiere auf der Passagierliste. So auch Finny und Leah, die es zwar mit einiger List auf das Schiff schaffen, aber in letzter Sekunde ins Wasser fallen. Plötzlich sind die beiden Tierkinder allein und aufeinander angewiesen, doch mithilfe neuer Freunde schaffen sie es bis zur rettenden Bergspitze.

Quatschige Geschichte mit albernen Figuren

— CindyAB

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flut im Anmarsch

    Ooops! Die Arche ist weg ...

    CindyAB

    06. September 2015 um 09:50

    Die tierischen Bewohner  müssen sich in Sicherheit bringen, denn eine Flut kommt immer näher.  Doch nur die Tiere die auf der Liste stehen dürfen auf die Arche. Nestrier Finny und sein Papa Dave schaffen es mit einem Trick an Bord. Der kleine Finny verpasst mit Leah, wegen einem kleinen Landausflug die Arche und das Abenteuer beginnt, werden Sie es zurück an Bord schaffen, unerwartete Gefahren tauchen auf.. Hierbei handelt es sich um ein Buch zum gleichnamigen Film Ooops die Arche ist weg. Ich persönlich habe nicht mitbekommen, das dieser im Kino kam und als ich das Buch las, wurde mir auch schnell klar warum :-D Die Geschichte an sich mag noch in Ordnung sein, Arche verpasst, Rückkkehr auf diese - hier ist Zusammenhalt gefragt und es entstehen Freundschaften. Aber die Figuren an sich empfand ich einfach nur als albern - Aussehen/Auftreten/Besonderheiten die zT quatschigen Namen unterstützen dies. Bei mir entstanden hier keine Sympathien. Im Buch finden sich zahlreiche farbige Bilder aus dem Film. Das Cover präsentiert sich farbenfroh hier sind die Hauptfiguren zu sehen. Im Hintergrund rollt die Flut heran und an der Ecke ist die Arche zu entdecken. Dieses Buch kann ich nur Fans des Films emfpehlen!

    Mehr
  • Oooops! Die Arche ist weg

    Ooops! Die Arche ist weg ...

    Pixibuch

    23. August 2015 um 12:24

    Die Nestrier Dave und sein Sohn Finny haben sich in der Wüste ein Heim gebaut, als die Nachricht kommt, dass alle Tiere zur Versammlung kommen sollen. Der König der Tiere sagt, dass es eine große Flut geben wird und Noah mit einer Arche auf die registrierten Tiere wartet. Der Regen  wird bald kommen. Auch Dave und Fynn möchten auf die Arche, sie werden aber nicht hineingelassen und so verkleiden sie sich als Grymp und kommen auf die Arche. Auch Kate und Leah, die richtigen Grymps sind schon da. Und da beginnen sich Dave und Kate zu streiten und die Kinder spielen am Außendeck der Arche, als plötzlich Finny ins Wasser fiel. Leah möchte ihn retten und springt hinterher. Aber beide können nicht schwimmen und halten sich am Gerüst der Arche fest. Aber die Arche fährt schon los. Sie können sich aber retten und erleben viele Abendteuer und auch sehr große Gefahren. Sie lernen den Wal Mobesy und Stayput kennen. Herr und Frau Griffin, zwei große Raubvögel, wollen sie fressen. Doch das Wasser steigt und steigt und am Ende befinden sie sich ganz oben auf dem Berg im Eis, das jetzt auf dem Wasser schwimmt. Dann sehen sie die Arche, aber die schwankt so komisch, was ist los? Werden sie gerettet oder müssen sie ertrinken? Das Buch hat auf jeder Seite so schöne Bilder. Man braucht Zeit,um sie zu betrachten, aber so weiß man, wie die Tiere ausschauen und die Landschaft. Dies gefällt mir sehr gut. Auch die Schrift ist gut leserlich. Ein Buch, das auch für Erstleser geeignet ist. Es istdas Buch zum Film.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks