Reise nach Timbuktu

von Mark Jenkins 
3,0 Sterne bei4 Bewertungen
Reise nach Timbuktu
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

arosa74s avatar

Zuerst haben mich die Rückblenden in die doppelte Vergangenheit verwirrt, dann aber war es interessant. 3 Geschichten parallel.

Alle 4 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Reise nach Timbuktu"

Als Achtzehnjährige wollten der Autor und sein bester Freund Mike gemeinsam die Welt erobern. Sie strandeten in Afrika und beschlossen, den geheimnisvollsten Platz der Erde aufzusuchen: Timbuktu in Mali. Damals gelang es den Reiseneulingen nicht, ihren Traum zu erfüllen, doch diese erste Tour lehrte sie, was Reisen eigentlich bedeutet - dass der Weg das Ziel ist. Fünfzehn Jahre später sind sie wieder in Afrika, diesmal mit dem Kajak. Sie wollen versuchen, als Erste die gesamte Länge des Nigers hinunterzupaddeln. Beide sind inzwischen verheiratet, werden demnächst Vater, ein großer Einschnitt in ihrem Leben. Hoch in den Bergen Guineas suchen sie die Quelle des Nigers. Der Fluss trägt sie sofort tief in das Herz Afrikas hinein, mitten in den dunklen Kontinent. Sie werden von wilden Bienen verfolgt, von Flusspferden und Krokodilen angegriffen, müssen reißende Stromschnellen überwinden. Sie kommen durch Dörfer, in denen die entsetzliche Tradition der Beschneidung kleiner Mädchen n och durchgeführt wird, treffen eine Gruppe blinder Männer, die allein im Busch ihr Leben fristen, tanzen im Feuerschein mit einer Gruppe Dorffrauen. Nachdem sie den schwierigen Oberlauf des Nigers bezwungen haben, der Fluss breit, behäbig und für Mark Jenkins zu langweilig wird, klinkt er sich aus der Expedition aus, kauft sich ein Motorrad, fährt damit durch die Sahara, um endlich sein Traumziel, die mystische Stadt Timbuktu zu erreichen. Der Autor verbindet den spannenden Bericht seiner eigenen Reise mit historischen Reisen früherer Forscher, die ebenso risikobereit, willensstark und mit einer gehörigen Portion Egoismus ausgestattet waren wie er - das Rüstzeug der Abenteurer und Forscher. Ein spannender, blendend geschriebener Reisebericht, der es sich auch erlaubt, emotional, fast poetisch zu wirken, ohne sentimental zu sein.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783894051143
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:285 Seiten
Verlag:Frederking & Thaler

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks