Fit ohne Geräte

von Mark Lauren und Julian Galinski
4,0 Sterne bei15 Bewertungen
Fit ohne Geräte
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

F

Gutes Buch, aber nicht gerade einfach für Anfänger

L

Gutes Buch und Profitrainer, ich hätte mir jedoch noch etwas mehr gewünscht

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fit ohne Geräte"

Fit ohne Geräte ist die erfolgreichste und effizienteste Fitnessformel unserer Zeit. Millionen Menschen weltweit trainieren nach Mark Laurens bewährtem Konzept: gerätefrei, an jedem beliebigen Ort und nur mit dem eigenen Körpergewicht als Widerstand.
Dieses neue Intensivprogramm ist noch viel einfacher umzusetzen und eigens dafür konzipiert worden, in drei Monaten das Maximum aus dir herauszuholen. Dafür musst du keine Übungen und Trainingspläne zusammenstellen, denn die 90-Tage-Challenge gibt Tag für Tag genau vor, was und wie trainiert werden soll. Dazu enthält sie ein optimal auf das Programm abgestimmtes Ernährungskonzept und Lifestyletipps von Fitnessguru und Bestsellerautor Mark Lauren.
Nun heißt es dranbleiben! In 90 Tagen wirst du staunen, welch großartige Veränderungen mit Bodyweighttraining und der richtigen Ernährung in so kurzer Zeit möglich sind.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783742307453
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:riva
Erscheinungsdatum:27.12.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    F
    FabiSchvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gutes Buch, aber nicht gerade einfach für Anfänger
    Gutes Buch, aber nicht gerade einfach für Anfänger

    Das Buch ist gut, der Trainer kompetent. Aber ich als Anfänger finde die Übungen sind nicht einfach und man kann ohne Trainer schnell falsche Haltungen einnehmen.
    Aber für Fortgeschrittene oder fürs Heimtraining eine klare Empfehlung

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    L
    lesenbildet24vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gutes Buch und Profitrainer, ich hätte mir jedoch noch etwas mehr gewünscht
    Profitrainer!

    Gutes Buch und Profitrainer, ich hätte mir jedoch noch etwas mehr gewünscht

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    R_Mantheys avatar
    R_Mantheyvor 3 Jahren
    Muskelaufbau und Fitness fast ohne Geräte

    Wer sich schon einmal ernsthaft einer Sportart gewidmet oder gar Kampfsport betrieben hat, dem werden viele der in diesem Buch vorgestellten Übungen recht bekannt vorkommen. Vielleicht ist das ja gerade der Grund, warum sich dieses Buch einer solchen Beliebtheit erfreut. Es bietet eine wunderbare und systematische Zusammenstellung von bewährten und einfachen Übungen für jedes Fitnessniveau, die das Ziel hat, eine verbesserte Leistungskraft und ein gesteigertes Wohlbefinden zu erreichen.

    Dazu gibt Lauren, selbst Ausbilder amerikanischer Eliteeinheiten, für jedes Niveau ein 10-Wochenprogramm vor, das aus Variationen seiner vorher erklärten einfachen Übungen besteht und an vier bis fünf Tagen der Woche ein intensives, aber nur halbstündiges Programm beschreibt.

    Alles in diesem Buch ist erprobt und hat Hand und Fuß. Man muss nicht ins Fitnesscenter rennen und sich an irgendwelchen Maschinen betätigen, sondern kann natürlich trainieren, indem man einfach seinen Körper einsetzt. Allerdings fehlt dann der Gruppendruck oder die aus einem bezahlten Beitrag herrührende Motivation. Man ist alleine. Dafür kann man sich nun nicht mehr herausreden.

    Ganz ohne Geräte geht es natürlich nicht. Die Türen in meiner Wohnung machen die Übungen, die Lauren an ihnen vorschlägt, nicht lange mit. Und wenn er mit Büchern oder Kisten herumturnt, kann man stattdessen auch leichte Hanteln benutzen. Seine Vorrichtung fürs umgekehrte Bankdrücken muss man sich erst einmal basteln, weil sie von der eigenen Armlänge abhängt. Aber das sind alles Kleinigkeiten, die man für sich ohne große Mühe klären kann, indem man beispielsweise doch einfache und nicht teure Geräte benutzt oder sich welche baut.

    Wenn es überhaupt eine Kritik an diesem Buch geben kann, dann berührt sie ein grundsätzliches Defizit eines solchen Trainings. Es führt zu einer Verkürzung von Muskeln. Deshalb sollte man an jedes Training dieser Art Dehnungsübungen anschließen. Solche Übungen fehlen in diesem Buch.

    Drei Viertel des Buches nehmen die Beschreibungen der einzelnen Übungen und der verschiedenen Programme sowie Hinweise zur Intensität und Art des Trainings ein. Zu Beginn diskutiert der Autor darüber hinaus grundsätzliche Fragen der Fitness und einer vernünftigen Ernährung. Auch das ist sehr lesenswert.

    Insgesamt also ein wunderbares Buch. Es ist einfach und klar geschrieben und lässt keine Ausreden mehr zu. Und vor allem: Jeder, der ihm ernsthaft folgt, weiß spätestens nach einem Monat, dass es funktioniert.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    leucoryxs avatar
    leucoryxvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Das Trainingsprogramm an sich shcient gut zu sein, aber das Geschriebene außenrum gefiel mir nicht so gut.
    Kommentieren0
    EFST79s avatar
    EFST79vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Dranbleiben führt definitiv zu phänomenalen Ergebnissen!
    Kommentieren0
    Herbstlaubs avatar
    Herbstlaubvor 6 Monaten
    Tordiss avatar
    Tordisvor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    S
    SchobelsJohannesvor 3 Jahren
    SPL-LEs avatar
    SPL-LEvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Aktualisierte Neuausgabe – jetzt auch komplett in Farbe

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks