Mark Leyner , Billy Goldberg Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(7)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?“ von Mark Leyner

Hat der Mega-Bestseller »Warum haben Männer Brustwarzen« Ihre Neugier auf seltsame Fakten rund um Ihren Körper erschöpft? Nein? Umso besser! Mark Leyner und Dr. Billy Goldberg sind wieder da! In diesem Buch nehmen sie sich unter anderem der Unterschiede zwischen den Geschlechtern an: Warum hört er nie zu? Warum muss sie immer aufs Klo? Und natürlich: Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein? Und jede Menge mehr. Weitere Fragen, auf die Sie niemals gekommen wären oder die zu stellen Sie sich nicht getraut hätten: Warum haben Schwangere auf einmal so einen seltsamen Geruchssinn? Wachsen Augenbrauen nach, wenn man sie abrasiert? Kann man mit falschen Brüsten stillen? Woher weiß das Aspirin, wo der Schmerz sitzt? Können Glatzköpfe Läuse bekommen? Kann ein Melonenkern im Magen keimen? Mit missionarischem Eifer und deftigem Humor schließen die Autoren einmal mehr Wissenslücken, deren Existenz wir zuvor nicht einmal ahnten.

Die Fortsetzung des Bestsellers mit noch mehr skurrilen Antworten auf Fragen, die Sie sich immer schon stellen!

— PLASSEN
PLASSEN

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?" von Mark Leyner

    Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?
    DarkRose

    DarkRose

    21. June 2010 um 20:56

    Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?  Der Titel sagt schon alles, es sind Fragen die beantwortet werden. Es sind aber nicht irgendwelche Fragen sondern solche die man sich nicht wirklich traut zu Fragen oder welche die man sich einfach nicht erklären kann. Wächst einem eine Wassermelonenpflaze im Bauch ,wenn man die Kerne hinunterschluckt `? warum kommt einen das essen aus der Nase, wenn man mit vollem Mund lacht ? Woher wissen wir das Hunde farbenblind sind ? Stimmt es das alle Babys mit blauen Augen zur Welt kommen `? Kann es vorkommen, dass sich der Menstruationzyklos bei Freundinnen synchronisiert? Und viele viele weitere Fragen. Dieses Buch gibt antworten auf komische und auch fragen die einen wirklich interessieren. Ich musste oft lachen wegen der Frage fand die antworten aber sehr interessant, man fragt wenig warum, man nimmt es hin.

    Mehr
  • Rezension zu "Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?" von Mark Leyner

    Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?
    EllenFranziska

    EllenFranziska

    06. February 2009 um 18:31

    Fragen, die sie ihremArzt erst nach dem dritten Whiskey Sour stellen würden. Woher weiß das Aspirin, wo der Schmerz sitzt? Stimmt es, dass Frauen eher schwanger werden, wenn sie sich nach dem Sex auf den Kopf stellen.
    Leider waren mir die Fragen zu biologisch mit zu vielen chemischen Begriffen. Zwar gehört sowas zur Antwort, aber zum Lesen ist es einfach ätzend.
    Meine Empfehlung: Finger weg!!

  • Rezension zu "Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?" von Mark Leyner

    Warum schlafen Männer nach dem Sex immer ein?
    Caro88

    Caro88

    18. August 2007 um 19:32

    Ein etwas merkwürdiges aber sehr amüsantes Buch, auch wenn bei manchen Fragen nur Geschwaffel zu finden ist anstatt einer richtigen Antwort.