Mark Mann Der Gringo Trail: Ein absurd komischer Road-Trip durch Südamerika

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gringo Trail: Ein absurd komischer Road-Trip durch Südamerika“ von Mark Mann

„... da war ich nun, mitten in Bogota, verkokst bis zu meinen Augäpfeln, im Gang hielt einer zwei Macheten in der Hand, während einige betrunkene Kolumbianer stritten, ob sie die Bar nun mit einer Handgranate in die Luft sprengen sollten oder nicht... "" Asien hat die Hippie-Trail. Südamerika hat der Gringo Trail. Mark Mann und seine Freundin Melissa machten sich auf den Weg zu alten Monumenten, Bergen und den Regenwäldern Südamerikas. Aber für Mark bedeutete Südamerika nur eins: Drogen. Drastisch und komisch erzählt DER GRINGO TRAIL die wahre Story einer ungewöhnlichen Reise, die einen authentischen und tiefen Einblick in die turbulente Geschichte des südamerikanischen Kontinents gewährt. Drama und Entdeckung. Kultur und Kokain. Fakt ist seltsamer als Fiktion ... Was eigentlich ein klassischer Rucksackurlaub mit Sightseeing-Trips, unnützen Mitbringseln und kurzen Reisebekanntschaften werden sollte, entpuppt sich als mehrwöchiger Trip auf der unaufhörlichen Suche nach Koks, Pilzen etc., während Mark und seine Freundin verschiedene schräge Charaktere kennenlernen, in aberwitzige Situationen geraten und ein Exzess den nächsten jagt.

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

Sieben Nächte

Die sieben Todsünden zu wählen, um sich gegen die Gesellschaft aufzulehnen, war für mich eine Fehlentscheidung. Unterhaltsam war es dennoch.

Nimmer_Satt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks