Mark Manson

 3,9 Sterne bei 57 Bewertungen

Lebenslauf von Mark Manson

Mark Manson ist Nr.1-NYT-Bestseller-Autor, Lebenshilfeexperte, Speaker und Unternehmer. Er betreibt eine der größten Websites für persönliches Wachstum der Welt, MarkManson.net, einen Blog mit mehr als zwei Millionen monatlichen Lesern und einer halben Million Abonnenten. Sein Schreiben wird oft als »Selbsthilfe für Menschen, die Selbsthilfe hassen« beschrieben. Dabei vermittelt er auf unterhaltsame und unaufdringliche Weise die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Therapiemethoden rund um persönliche Entwicklung. Seine Texte sind unter anderem in der »New York Times«, dem »Wall Street Journal«, dem »TIME Magazine«, »Forbes«, »Vice« und »CNN« erschienen. Derzeit lebt er in New York City.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches WILL (ISBN: 9783453207295)

WILL

Erscheint am 09.11.2021 als Hardcover bei Heyne.
Cover des Buches Will (ISBN: 9783844538861)

Will

Erscheint am 22.11.2021 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Mark Manson

Cover des Buches Die subtile Kunst des Daraufscheißens (ISBN: 9783868828115)

Die subtile Kunst des Daraufscheißens

 (17)
Erschienen am 08.05.2017
Cover des Buches Everything is Fucked (ISBN: 9783742311016)

Everything is Fucked

 (3)
Erschienen am 22.05.2019
Cover des Buches WILL (ISBN: 9783453207295)

WILL

 (0)
Erscheint am 09.11.2021
Cover des Buches Scheiß auf coole Sprüche (ISBN: 9783742311320)

Scheiß auf coole Sprüche

 (0)
Erschienen am 13.11.2019
Cover des Buches Die subtile Kunst des darauf Scheißens (ISBN: 9783961212231)

Die subtile Kunst des darauf Scheißens

 (3)
Erschienen am 30.05.2018
Cover des Buches Everything is Fucked (ISBN: 9783748400714)

Everything is Fucked

 (1)
Erschienen am 11.09.2019
Cover des Buches Will (ISBN: 9783844538861)

Will

 (0)
Erscheint am 22.11.2021

Neue Rezensionen zu Mark Manson

Cover des Buches The Subtle Art of Not Giving a F*ck: A Counterintuitive Approach to Living a Good Life (ISBN: 9780062457714)

Rezension zu "The Subtle Art of Not Giving a F*ck: A Counterintuitive Approach to Living a Good Life" von Mark Manson

Für jeden was dabei
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Monaten

__
𝙴𝚛𝚠𝚊𝚛𝚝𝚞𝚗𝚐𝚎𝚗: YESSS
𝙶𝚎𝚏ü𝚑𝚕𝚎: 😍😅🤨😄🤭😳💯🤯😨
𝙶𝚎𝚕𝚎𝚜𝚎𝚗: bestimmt 2 Monate 😂
𝚂𝚌𝚑𝚛𝚎𝚒𝚋𝚜𝚝𝚢𝚕: umgangssprachlich perfekt
𝚁𝚎𝚣𝚎𝚗𝚜𝚒𝚘𝚗𝚜𝚎𝚡𝚎𝚖𝚙𝚕𝚊𝚛: Nein
__

The Subtle Art of Not giving a fuck

Dieses Buch ist eine Klasse für sich 😂😂
Meiner Meinung nach, spricht es Themen an die für andere echt unangenehm sind oder einige würden gar nicht erst die richtigen Worte dafür finden… 😃😬

Der Autor schafft es mit seiner Persönlichkeit, coolen und lässigen Art die Themen sehr stark aussehen zu lassen.😍😍
Der Schreibstyl ist EINFACH, dass was er wirklich denkt ohne 5 Klammern um die Themen herum oder irgend ein umschreiben. Er schreibt direkt ohne die Gefühle zu berücksichtigen. Dieses Buch ist real und genau so hat es sich angefühlt. ❤️🙌🏻

Auf Englisch hab ich dieses Buch gelesen und bin echt froh, mich nicht mit irgendwelchen komischen Übersetzungen rumschlagen zu müssen.
Was das beste war? Die Wörter die ich nicht kannte, tauchten immer wieder auf und das war echt gut zum Verständnis und zum einprägen. 😂😂😂

„ᴛʜᴇ Qᴜᴇꜱᴛɪᴏɴ ɪꜱ ɴᴏᴛ ᴡʜᴇᴛʜᴇʀ ᴡᴇ ᴇᴠᴀʟᴜᴀᴛᴇ ᴏᴜʀꜱᴇʟᴠᴇꜱ ᴀɢᴀɪɴꜱᴛ ᴏᴛʜᴇʀꜱ; ʀᴀᴛʜᴇʀ, ᴛʜᴇ Qᴜᴇꜱᴛɪᴏɴ ɪꜱ ʙʏ ᴡʜᴀᴛ ꜱᴛᴀɴᴅᴀʀᴅ ᴅᴏ ᴡᴇ ᴍᴇᴀꜱᴜʀᴇ ᴏᴜʀꜱᴇʟᴠᴇꜱ?”

𝙰𝚑𝚊 𝙼𝚘𝚖𝚎𝚗𝚝
Konzentriere dich einfach mal auf dich und leg alles andere mal kurz bei Seite.
Schau doch gerne öfters auf ein Thema doch von verschiedenen Perspektiven.
Du musst nur dir selbst treu bleiben… .
Veränderungen sind gut, doch mach es für dich und leb mit deinen Konsequenzen.

Persönlich waren echt starke Themen dabei! Aber das Kapitel “The Value of Suffering” war nicht nur informativ sondern, wie soll ich sagen? Einfach der HAMMMMER ❤️

𝙵𝚛𝚊𝚐𝚎𝚗 𝚍𝚒𝚎 𝙰𝚞𝚏𝚐𝚎𝚝𝚊𝚞𝚌𝚑𝚝 𝚜𝚒𝚗𝚍
Warum wiederholst du dich so oft? 😂😂😂
Aber ich fand das Thema, rund um die Toxische Beziehung echt richtig gut!


Eure turnthepage_d 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die subtile Kunst des Daraufscheißens (ISBN: 9783868828115)J

Rezension zu "Die subtile Kunst des Daraufscheißens" von Mark Manson

Ein gedanken experiment mit Erfolg??
jenprienvor 3 Monaten

"Die subtile Kunst des Daraufscheißens" was erhoft man sich von so einem Titel. Vermutlich einen Ratgeber der einem das Leben und seine einstellung dazu verändert und genau das schafft Mark Manson auch. Er regt den Leser an nicht nur seinleben sondern auch sein deken zu hinterfragen uns alte struckturen zu durch brechen und dinge neu an zu gehen. dabei betohnt er immer wieder das man nicht alles was er sagt acuh gut finden muss oder annehmen soll viel merh ist die anregung ansich schon sein ziel. 

Wer es noch nicht gelesen hat dem kann ich es nur empfelen, doch man sollte offen ein tauche in seine worte. Ich werde es in der Zukunft auf jedenfall noch einmal lesen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Bei diesem Buch handelt es sich um ein englischsprachiges - wie der Titel unschwer erkennen lässt. Um das Buch auf Englisch lesen zu können, bedarf es schon einen gewissen Grad an Kenntnissen, wobei es was Sachtexte angeht, nicht super anspruchsvoll ist. Ich denke, dass das Gerüst bzw. der Kern des Inhaltes mithilfe von Nachschlagen von Vokabeln bestimmt sehr gut verstanden werden kann, auch wenn man nicht Englisch studiert hat.


Inhalt:

Heutzutage kümmern sich Menschen viel zu sehr um das, was andere von ihnen denken. Sie richten regelrecht ihr Leben darauf aus, anderen zu gefallen. The Subtle Art of Not Giving a Fuck hilft einem dabei, genau diesen Verhalten zu überdenken und sich einen feuchten Kehricht darum zu scheren, was andere von einem denken. Dabei sagt es aber nicht, dass einem alles egal und man komplett gleichgültig allem gegenüber sein sollte, sondern dass man seine ,,Fucks" richtig verteilen und priorisieren sollte. 


Meinung:

Sehr interessant und definitiv hilfreich. Manson hat vollkommen damit recht, wenn er sagt, dass viele Menschen sich viel zu sehr darum scheren, was andere von ihnen denken. Das ist nicht nur super nervig, sondern kann einem auch das Leben zerstören. Ich kenne jemanden, der vor allem Angst hat, was anderen eventuell nicht gefallen könnte. Super anstrengend, super unnötig und einfach super ätzend. 

In dem Buch befinden sich einige Tipps, wie man so ein Verhalten wieder ablegen kann bzw. wie man es schaffen kann, dieses Verhalten abzulegen. Eins sei gesagt: Es ist nicht einfach und mag an der einen oder anderen Stelle etwas stutzig werden. 

Der Schreibstil des Buches ist locker, an einigen Stellen witzig und gespickt mit Kommentaren und Geschichten vom Autor. Dabei ist es trotzdem informativ und entspricht vollkommen einem Sachtext. Mir persönlich hat er etwas zu oft das Wort ,,fuck" benutzt (ich bin da kein Fan von) und an manchen Stellen ist er mir was Religion angeht nicht seriös genug. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks