Mark Maslow

 4.4 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Mark Maslow

Mark Maslow tat das, wovon andere nur träumen: Er kündigte seinen Job als Luftfahrt-Ingenieur und machte sein Hobby zum Beruf: den Sport. Nach einigen Jahren im Leistungssport gründete der Kraftsportler mit marathonfitness.de einen Fitnessblog, der mit fast einer halben Million Lesern im Monat zu den erfolgreichsten in Deutschland zählt. Neben seinem Blog bietet der zertifizierte Coach und Personaltrainer auch Online und persönliches Coaching an. Mit seinem mehrfach ausgezeichneten Podcast Fitness mit M.A.R.K. ist er regelmäßig in den deutschen Top-20-Charts (Apple Podcasts, alle Kategorien) vertreten. Im Südwest Verlag erschien bereits der erfolgreiche Titel "Looking good naked".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mark Maslow

Cover des Buches Looking Good Naked Powerküche (ISBN:9783517096810)

Looking Good Naked Powerküche

 (6)
Erschienen am 19.02.2018
Cover des Buches Looking good naked (ISBN:9783517094670)

Looking good naked

 (2)
Erschienen am 12.12.2016

Neue Rezensionen zu Mark Maslow

Neu

Rezension zu "Looking Good Naked Powerküche" von Mark Maslow

Ich nutze dieses Buch regelmäßig, das sagt doch alles
trademarksvor einem Jahr

Ich habe mir das Buch gekauft, da ich Mark Maslow regelmässig, wöchentlich mit seinem Podcast höre. Ich mag den Podcast sehr gerne, und ich brauchte neue Ideen für mich zum kochen. Das Buch hatte ich mir zuerst zur Ansicht bestellt, und habe es gleich behalten. Vorne ist die M.A,R.K Formel nochmals gut erklärt. Wer ihm auf den sozialen Netzwerken folgt, bekommt hier noch gute Tipps. Die Rezepte passen für mich, denn sie sind für eine Person ausgelegt, und ich koche trotz Familie oft für mich alleine. Denn ausser mir ernährt sich keiner so. Ich habe mir nun noch das erste Buch von Mark Maslow gekauft, denn ich finde die Bücher echt gut.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Looking Good Naked Powerküche" von Mark Maslow

Tolle Essenspläne
colourful-lettersvor 2 Jahren

Meine Meinung: Das Cover des Kochbuches ist sehr ansprechend und lädt sofort dazu ein, den Klappentext zu lesen und durch das Buch durchzublättern.

Die ersten 60 Seiten bestehen aus verschiedenen Tricks und Tipps, wie man selbst durch leckerstes Essen abnehmen oder auch zunehmen kann. Es gibt verschiedene Wege, sein Ziel zu erreichen und der Autor hat dies sehr gut beschrieben und sogar mit Trainings- bzw. Essensplänen verdeutlicht. Natürlich muss man nicht immer Sport treiben, um nackt besser auszusehen, sondern kann allein durch seine Ernährung viel an seinem Körper verändern.

Mark beschreibt sehr ausführlich und so habe ich sofort alles verstanden, was er meint, da es auch mal sehr komplizierte Dinge gibt.

Dennoch besteht das Buch nicht allein durch Essenpläne und Texte, worauf es bei einer Diät ankommt, sondern auch aus zahlreichen leckeren Rezepten. Es ist alles Mögliche von Fleisch bis Vegan dabei.

Ich als Vegetarier finde die meisten Rezepte super und sind sehr einfach zu machen. Auch wenn etwa mehr als die Hälfte der Rezepte Fleisch die Hauptzutat ist, kann man dies auch ganz einfach weglassen, denn die Rezepte sind wirklich einfach zu machen. Aber auch als Fleischesser könnte ich das Buch wirklich nur empfehlen, da die Rezepte sehr lecker aussehen. Auch wenn ich noch keines der Rezepte ausprobiert habe, werde ich es auf jeden Fall noch machen.

Es ist zwar logisch, dass das Kochbuch nicht nur Rezepte enthält, sondern auch Essenspläne etc., denn so ist das Abnehmen oder Zunehmen sehr viel leichter.

Fazit: Ein wirklich tolle Kochbuch mit tollen Anweisungen für Essenspläne und vielem mehr. Es sind viele verschiedene Rezepte dabei, für die man nicht viel Zeit braucht und definitiv auch lecker aussehen. Von Frühstück bis Snacks ist alles dabei. Außerdem enthält das Buch gute Anweisungen zum Abnehmen, Gewicht halten und Masse zunehmen.
Das Buch bekommt 4,5/5 Sternen.

Vielen Dank an das Bloggerportal und an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Looking Good Naked Powerküche" von Mark Maslow

Powerküche
Booklove91vor 2 Jahren

Meine Meinung:

Man solle dieses Buch nicht als reines Rezeptbuch sehen. Vielmehr geht es um die ideale Kombination aus Ernährung und Training. 

Das Cover und der Titel stechen ins Auge und machen neugierig.

Ich finde die Herangehensweise von Mark Maslow sehr sympathisch. Er zeigt wirklich Verständnis dafür, dass man neben einem stressigen Alltag und gefangen in "gefährlichen" Gewohnheiten, nicht mal eben sein Leben umstellen kann. Es braucht alles seine Zeit. Dennoch macht er klar, dass man sich mit sich selbst und seinem Leben auseinandersetzen muss und das auch mal unangenehm sein kann.

Seine Formel:

Das 1. Element: Mentales Training / Das 2. Element:Ausgewogene Ernährung / Das 3. Element: Richtig / Das 4. Element: Kardiotraining

Er berichtet ebenso über Mentales Training und dass Veränderung im Kopf beginnt.

Ich selbst habe einige Rezepte nachgemacht und war begeistert. Sie waren leicht und verständlich erklärt und die Bildgestaltung hat mich ebenso sehr angesprochen.
Ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen, als Snack vor oder nach dem Sport, mit viel oder wenig Zeit, zum Abnehmen oder Muskelaufbau.

Insgesamt ist "Looking good naked" ein wirklich guter Ratgeber für alle, die an sich und ihrer Figur etwas ändern wollen.


Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Mark Maslow?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks