Mark Morris Dead Island

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Dead Island“ von Mark Morris

Willkommen auf Banoi! Ein tropsches Inselparadies, wo du den Alltag einfach hinter dir lassen kannst.Willkommen im Royal Palms-Ressort-Hotel, das seinen internationalen Gästen jeglichen nur erdenklichen Komfort bietet. Willkommen an dem Ort, an dem sich der Himmel auf Erden in deinen schrecklichsten Alptraum verwandeln wird… Ohne Vorwarnung bricht eine furchtbare Seuche auf Banoi aus. Gäste, Hotelangestellte und Inselbewohner verwandeln sich über Nacht in blutrünstige Untote. Für die wenigen Überlebenden, die aus bislang unbekannten Gründen immun gegen die Seuche zu sein scheinen, beginnt nun ein erbarmungsloser Kampf ums überleben. Willkommen auf der Insel der lebenden Toten.

Innerhalb von vier Stunden durch und ich bin begeistert!! Eins meiner offiziellen Lieblingsbüchern!

— MKCooper
MKCooper

Stöbern in Krimi & Thriller

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

Nachts am Brenner

Grauner und Saltapepe ermitteln in der Vergangenheit. Solider Krimi am dunklen Brennerpass.

oztrail

Verfolgung

So toll wie der vierte Teil. Auch mit dem neuen Autor ist die Story um Mikael und Lisbeth spannend

Rahel1102

Durst

Durst hat einen guten Spannungsbogen, einen guten Fall an sich, eine schlüssige Auflösung und einen durchaus gelungen Effekt am Ende.

AenHen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Dead Island, das Buch (wieso kennt es niemand?!)

    Dead Island
    MKCooper

    MKCooper

    09. May 2014 um 22:39

    Erstaunlicher Weise bin ich vom Buch begeistert!! Hindurch zieht sich die Ähnlichkeit mit einem Spiel.. Die Aufgaben/Missionen kommen plötzlich. Um A zu bekommen, muss man B erreichen.. Allerdings auf eine so fesselnde Art und weise wurde ich schon lange nicht mehr an ein Buch begeistert. Dieses Buch ist ein Vergnügen! Allerdings auch nur für Zwischendurch. Mehr davon, bitte!