Unsterblich sein

von Mark O'Connell 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Unsterblich sein
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Unsterblich sein"

Von Ikarus bis zu da Vincis mechanischem Ritter – seit jeher träumt der Mensch davon, seine natürlichen Grenzen zu überwinden. Doch erst im 21. Jahrhundert arbeiten Utopisten daran, Mensch und Maschine tatsächlich zu verschmelzen. Mark O’Connell nimmt uns mit zur dunklen Seite des Silicon Valley – wo die Technik zur Religion geworden und alles einem einzigen Ziel untergeordnet ist: den Tod zu besiegen. In einer großen Reportage lässt O’Connell eine Welt entstehen, die einem Science-Fiction-Film zu entstammen scheint: eine Welt, in der Köpfe in Lagerhallen darauf warten, zum Leben erweckt zu werden, Menschen zu Cyborgs geworden sind und Tech-Milliardäre fieberhaft daran arbeiten, unsterblich zu werden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783446256675
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Hanser, Carl
Erscheinungsdatum:24.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kaivais avatar
    Kaivaivor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Mark O'Connell schreibt über den Traum vom ewigen Leben – eine aufrüttelnde Reportage und eine scharfsinnige Geschichte von übermorgen.

    ". ein aufregend-beunruhigendes Leseerlebnis, ein Wegweiser für eine Zukunft, die längst begonnen hat." Oliver Pohlmann, Neue Zürcher Zeitung, 22.11.17
    "'Unsterblich sein‘ ist ein spannendes, lehrreiches und beängstigendes Buch. Interessanter als jeder Science-Fiction-Roman." Wolfgang M. Schmitt, Neues Deutschland, 30.09.17
    "O'Connells Buch führt uns quasi ins Herz der digitalen Finsternis." Eduard Kaeser, Die Wochenzeitung, 07.09.17
    "O'Connell ist das Kunststück gelungen, im futuristischen Themenpark der Menschlichkeitsüberwindungsdiskurse herumzuspazieren, als wäre Augustinus per Zeitmaschine angereist. Sein Schreiben erwärmt die kalten Oberflächen der Technik auf Körpertemperatur". Jan Küveler, Die Welt, 05.09.17
    "Ein Buch mit Neugier, Witz und eingestandener Skepsis." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.08.17
    "Man begleitet Mark O´Connell gerne auf seiner Reise in eine durchaus mögliche Zukunft des Menschen: wegen der Mischung aus Reportage-Elementen, geistesgeschichtlichen Exkursen und philosophischen Reflexionen." Helmut Petzold, BR2 Diwan, 05.08.17
    ".ein nachdenklich-verstörender Einblick in die Vision von der Selbstabschaffung des Menschen durch Technik." Gerrit Stratmann, Deutschlandfunk Kultur, 04.08.17

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks