Mark Rashid Der auf die Pferde hört

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der auf die Pferde hört“ von Mark Rashid

Der wahre Horseman flüstert nicht - er lauscht den Pferden, beobachtet ihre Reaktionen, spürt ihren Bedürfnissen nach und versetzt sich in ihre Lage. So münden das eigene Lernen und Lehren in gegenseitige Achtung und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Sensibel, humorvoll und mit sympathischer Bescheidenheit schildert Mark Rashid in "Der auf die Pferde hört" seinen ganz persönlichen Weg mit seinen Lehrmeistern, den Pferden.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch, welches mich zum weinen brachte!

    Der auf die Pferde hört
    Das_Leseding

    Das_Leseding

    10. May 2014 um 14:51

    Mark Rashid lässt den Leser wieder an wunderschönen Erfahrungen teilhaben, die er während seiner Zeit beim “alten Mann” und später beim selbstständigen Pferdetraining erlebte. Was mich besonders freute waren Antworten auf Fragen, die mir bei seinen Büchern schon immer auf der Seele brannten: “Warum schauten der alte Mann und Mark immer wieder zu, wie Menschen ihre Pferde schlecht behandelten? Wieso griffen sie nicht ein?” Ich war so glücklich endlich befriedigende Antworten mit gut geführten Argumenten zu erhalten, dass ich mich auf das nächste Buch sehr freue. Fazit: Ein Buch über einen wahren Horseman, der in diesen Geschichten beschreibt wie wichtig es ist, auf die Pferde zu hören, bzw. die Körpersprache der Tiere wahrzunehmen. Ein besonderes Augenmerk setzt er auch diesmal wieder auf die Kommunikation zwischen Pferd zu Mensch, daher verdiente 5 Sterne.

    Mehr