Mark Rashid Pferde suchen einen Freund

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pferde suchen einen Freund“ von Mark Rashid

In seinem neuen Buch erzählt Pferdetrainer Mark Rashid, wie ihn ein Sturz von seinem Pferd aus der Bahn wirft. Was läuft nach Jahren der Arbeit mit Pferden und Menschen plötzlich falsch? Warum fehlen ihm auf einmal die nötige Klarheit und Sicherheit?

Mark Rashid besinnt sich der Lehren seines alten Pferdemannes und beginnt mit Aikido, der japanischen Kampfkunst. Er lernt, die Energie des Pferdes aufzunehmen, sie mit der eigenen verschmelzen und findet so zum inneren Gleichgewicht zurück.

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reiten aus der eigenen Mitte

    Pferde suchen einen Freund

    Das_Leseding

    27. May 2014 um 09:00

    Bei diesem Buch musste ich echt schlucken. Mark Rashid berichtet von seinen Stürzen und Verletzungen die er im Laufe der Jahre erlebte. Sein Körper baute dadurch immer mehr ab und er konnte nicht mehr, so wie er wollte. Sein Weg damit umzugehen war: Aikido. Natürlich nicht sofort, aber auf einem Lehrgang kam er mit Menschen in Kontakt, die diese japanische Kampfkunst ausführten. Kampfkunst und Reitkunst sind anscheinend nicht so weit entfernt und von daher wurde beides irgendwie zusammengetan und was dabei herauskam steht in dieser Lektüre. Ich fand den Ansatz sehr gut, er kann Menschen mit körperlichen und seelischen Einschränkungen helfen wieder Kraft zu schöpfen und Tierhaltern einen neuen Ansatz zum Umgang mit ihrem Tier aufzeigen. Auch Geschichten mit dem alten Mann sind wieder vorhanden und es zeigt sich wieder deutlich, dass er Mark mit seinen kurzen Anweisungen des Öfteren ratlos zurückließ. Dennoch ist es immer wieder wundervoll zu lesen was genau diese Art mit Mark gemacht hat. Ein Buch, welches ich nur für Leser empfehle, welche die anderen Werke von Mark Rashid kennen und für Menschen, die körperliche und seelische Probleme haben – es gibt immer einen Weg  Von mir gibt es 5 Sterne, weil ich durch die niedergeschriebenen Geschichten wieder viel über den menschlichen Geist gelernt habe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks