Mark Roderick

(425)

Lovelybooks Bewertung

  • 449 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 10 Leser
  • 270 Rezensionen
(158)
(161)
(81)
(20)
(5)

Lebenslauf von Mark Roderick

Mark Roderick arbeitete nach dem BWL-Studium jahrelang als Personalentwickler und Projektmanager im Finanzbereich, bevor er 2008 ins Controlling eines juristischen Fachverlags wechselte. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.

Bekannteste Bücher

Post Mortem - Spur der Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Post Mortem - Tränen aus Blut

Bei diesen Partnern bestellen:

Post Mortem - Tage des Zorns

Bei diesen Partnern bestellen:

Post Mortem - Zeit der Asche

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Mark Roderick
  • Kann mit den ersten beiden Bänden nicht mehr ganz mithalten

    Post Mortem - Tage des Zorns

    Talathiel

    12. January 2018 um 15:48 Rezension zu "Post Mortem - Tage des Zorns" von Mark Roderick

    Wieder einmal will es das Schicksal, oder eher der ärgste Rivale von Avram Kuyper so, dass die Interpol-Agentin Emilia Ness und der Profikiller zusammenarbeiten. Viel zu spät erkennen die beiden, dass sie ihrem Gegner in die Falle getappt sind, denn der hat es nicht nur auf ihr Leben abgesehen, sondern er will sie auch noch leiden sehen. Denn in seinem Zorn auf Ness und Kuyper hat er auch kurzerhand die Tochter von Ness und die Nichte von Kuyper entführt, deren Leben ebenfalls in Gefahr ist….Mark Roderick bleibt seiner Linie treu ...

    Mehr
  • wieder mal spannend

    Post Mortem - Tage des Zorns

    Kodabaer

    10. January 2018 um 10:00 Rezension zu "Post Mortem - Tage des Zorns" von Mark Roderick

    Diese Reihe konnte mich bisher so richtig überzeugen. Zwischen dem ersten und dem zweiten Teil lagen ein paar Wochen und mich störten da die Wiederholungen im zweiten Band weniger. Da ich jetzt recht zeitnah den dritten Band gelesen habe, fiel es mir wahrscheinlich hier mehr auf und war für mich unnötig. Lesern, bei denen unter Umständen mehrere Wochen/Monate zwischen den verschiedenen Bänden liegt, denen helfen diese kleinen Gedächtnisstützen wahrscheinlich sehr. Die Spannung steigerte sich in diesem Buch meiner Meinung nach ...

    Mehr
  • Teil 3: Es wird wieder persönlich...

    Post Mortem - Tage des Zorns

    lesebiene27

    08. January 2018 um 08:11 Rezension zu "Post Mortem - Tage des Zorns" von Mark Roderick

    Inhalt: Interpol-Agentin Emilia Ness ermittelt in dem Fall des Serienmörders Dante, als ihr ein Päckchen zugespielt wird, dessen Inhalt grausig und eine Drohung zugleich ist. Als sie dann noch die Nachricht erhält, dass ihre Tochter von eben diesem Killer entführt wurde, tut sie alles, um ihre Tochter zu befreien. Und auch der Profikiller Avram Kuyper steht einer ganz besonderen Bedrohung gegenüber, wurde er doch in eine hinterhältige Falle gelockt. Beide sind bereit alles zu tun und geraten dabei in ein Spiel um Leben und Tod ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 1176
  • Starke Fortsetzung

    Post Mortem - Zeit der Asche

    Kodabaer

    02. January 2018 um 10:39 Rezension zu "Post Mortem - Zeit der Asche" von Mark Roderick

    Wie schon der erste Band "Tränen aus Blut" konnte mich auch dieser zweite Teil vollauf begeistern.Der gewohnte Aufbau, die kurzen Kapitel und die Spannungsgewalt waren einfach wieder unglaublich. Erfreulich war das Wiedersehen mit den alten Bekannten Emilia Ness und Avram Kuyper. Kuyper habe ich schon so richtig in mein Herz geschlossen. Trotz seines Berufes als Auftragskiller hat er doch etwas liebenswürdiges und menschliches an sich. Emilia Ness ist was ihr Liebesleben und die Beziehung zu ihrer Tochter angeht, zwar manchmal ...

    Mehr
  • Starker Auftakt einer Thriller-Reihe

    Post Mortem - Tränen aus Blut

    Kodabaer

    02. January 2018 um 10:30 Rezension zu "Post Mortem - Tränen aus Blut" von Mark Roderick

    Lange habe ich gebraucht um diesen Thriller von meinem SuB zu befreien, obwohl mir nur gutes zu Ohren gekommen war. Zu unrecht lag dieses Werk so lange im Regal, denn die Spannung die Mark Roderick hier aufgebaut hat ist kaum zu übertreffen. Durch den Aufbau der Story und die recht kurzen Kapitel blieb die Spannung konstant oben.Die Kapitelenden waren so geschickt gesetzt, dass man das Buch eigentlich gar nicht aus der Hand legen will.Meistens wechselt die Sichtweise auch noch von Kapitel zu Kapitel, so dass die Spannung nicht ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 308
  • Muss man gelesen haben

    Post Mortem - Tage des Zorns

    teretii

    22. December 2017 um 14:54 Rezension zu "Post Mortem - Tage des Zorns" von Mark Roderick

    Der erste Teil der Post Mortem Serie war ja super. Der zweite Teil hat mich allerdings nicht mehr ganz so umgehauen, darum hab ich hin und her überlegt ob ich Teil 3 noch lesen soll. Aber ich bin froh das ich mich dafür entschieden habe. Teil 3 macht Teil 2 wieder gut. Spannung ab der ersten Seiten. Man will das Buch garnicht mehr weglegen.

  • weiter gehts mit Teil 2

    Post Mortem - Zeit der Asche

    teretii

    22. December 2017 um 14:50 Rezension zu "Post Mortem - Zeit der Asche" von Mark Roderick

    Das ist der zweite Teil der Post Mortem Serie.  Ich finde er ist zwar auch gut geschrieben, aber kommt längst nicht an den ersten Teil ran, denn die Spannung ist nicht so vorhanden. Es fängt auch träge an und ab Seite 100 fragt man sich wann es einfach mal richtig los geht.

  • super spannend

    Post Mortem - Tränen aus Blut

    teretii

    22. December 2017 um 14:43 Rezension zu "Post Mortem - Tränen aus Blut" von Mark Roderick

    Dies ist der erste Teil der Post Mortem Serie. Es ist wirklich gut und spannend geschrieben. Ich wollte das Buch garnicht mehr aus der Hand nehmen. Die Handlungen sind nachvollziehbar und der aufbau ist spannend. Wer dieses buch gelesen hat muss einfach die anderen Bände auch lesen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks