Neuer Beitrag

Kellerbandewordpresscom

vor 2 Monaten

(5)

Das Familiendrama ging mir als Zweifachnama sehr nahe.


Auch bereits der actionreiche Beginn des Buches lies mich an der Handlung gefesselt.

Wohin sind die 4 Personen verschwunden?
Bald schon kann sich der Bruder des erst Vermissten, dann toten Familienvaters um die Ungereimtheiten kümmern.
Unabhängig von der leitenden Kommisarin versucht Avram hinter das Geheimnis des Notrufs seines Bruders zu gelangen.
Schreckliche Schilderungen von Blut und Tatorten machen die Geschehnisse bildhaft und haben mir schlaflose Nächte beschert. 
Wirklich spannende Aufklärungsversuche, dramatische Umstände und ein Zusammentreffen des Profikillers mit der Kommisarin machen das Buch zu etwas besonderem.
Die beiden weiteten Folgen sind bereits bestellt.
Vielen Dank an die Fischer-Lesechallenge 2017 für das baldige Post Mortem-Abzeichen. Letztes Jahr schaffte ich es leider nicht dazu. 

Autor: Mark Roderick
Buch: Post Mortem - Tränen aus Blut
Neuer Beitrag