Post Mortem - Tränen aus Blut

von Mark Roderick 
4,3 Sterne bei6 Bewertungen
Post Mortem - Tränen aus Blut
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ChattysBuecherblogs avatar

Ein Hörbuch, das einen Zeit und Raum vergessen lässt. Man wird förmlich in den Thrill gezogen.

Nelebookss avatar

Sehr spannend und interessant!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Post Mortem - Tränen aus Blut"

Sie heißt Emilia Ness und arbeitet bei Interpol. Er heißt Avram Kuyper und ist Profikiller. Gemeinsam jagen sie einen bestialischen Mörder. Jeder auf seine Weise. "Post Mortem - Tränen aus Blut" ist der erste Band des großen Zweiteilers von Mark Roderick: Schockierend, aufwühlend und mega-spannend. Der Profikiller Avram Kuyper und die Interpol-Ermittlerin Emilia Ness verfolgen die Fährte eines Mannes, der keine Grenzen und kein Gewissen kennt: Machthungrig, erfolgsverwöhnt und unberechenbar aggressiv. Ein Blick in die Hölle... Eine Familie verschwindet spurlos. Ein Mann stirbt durch zwei Schüsse. Er war Reporter, einer großen Sache auf der Spur. Kurz vor seinem Tod sendet er noch zwei Nachrichten: Eine an seinen Bruder Avram Kuyper, einen skrupellosen Profi-Killer, und eine an Emilia Ness, eine unbestechliche Interpol-Agentin. Avram soll ihn und seine Familie rächen, Emilia den Fall vor Gericht bringen. Beide sehen das Horror-Video, das ihnen jemand zuspielt. Beide blicken direkt in den Schlund der Hölle. Wer ist diese Bestie, die kein Gewissen und keine Grenzen kennt? Können Avram und Emilia ihn gemeinsam zu Fall bringen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01BU5OJDM
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Argon Verlag
Erscheinungsdatum:25.02.2016
Das aktuelle Buch ist am 25.02.2016 bei FISCHER Taschenbuch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ChattysBuecherblogs avatar
    ChattysBuecherblogvor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Hörbuch, das einen Zeit und Raum vergessen lässt. Man wird förmlich in den Thrill gezogen.
    Band 1 lohnt sich als Hörbuch und als Print auf jeden Fall

    Wenn die Augen müde werden, greife ich gerne zum Hörbuch.

    Ob es jedoch eine wirklich kluge Entscheidung war?  Meinen Eindruck zur Story findet ihr bei der Printausgabe. Hier möchte ich mich gerne auf den Sprecher/Betonung/etc. beschränken.

    Der Sprecher, Richard Barenberg, der sehr oft bei Krimis bzw. Thriller herangezogen wird, passt aufgrund seiner Stimmlage sehr gut in dieses Genre. Die Betonungen sind punktgenau und lassen Raum für weitere Gedanken.

    Eine klitzekleine Anmerkung habe ich jedoch: Es ist oftmals ein zu lautes Atmen zu hören wenn der nächste Satz beginnt. Das klingt irgendwie auf die Spieldauer von ca. 12 Stunden doch etwas lästig.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    vormis avatar
    vormivor einem Jahr
    Post Mortem

    Sie heißt Emilia Ness und arbeitet bei Interpol. Er heißt Avram Kuyper und ist Profikiller. Gemeinsam jagen sie einen bestialischen Mörder. Jeder auf seine Weise.
    ›Post Mortem - Tränen aus Blut‹ ist der erste Band des großen Zweiteilers von Mark Roderick: schockierend, aufwühlend und mega-spannend.
    Der Profikiller Avram Kuyper und die Interpol-Ermittlerin Emilia Ness verfolgen die Fährte eines Mannes, der keine Grenzen und kein Gewissen kennt: machthungrig, erfolgs-verwöhnt und unberechenbar aggressiv.

    Ein Blick in die Hölle…
    Eine Familie verschwindet spurlos. Ein Mann stirbt durch zwei Schüsse. Er war Reporter, einer großen Sache auf der Spur. Kurz vor seinem Tod sendet er noch zwei Nachrichten: eine an seinen Bruder Avram Kuyper, einen skrupellosen Profi-Killer, und eine an Emilia Ness, eine unbestechliche Interpol-Agentin. Avram soll ihn und seine Familie rächen, Emilia den Fall vor Gericht bringen. Beide sehen das Horror-Video, das ihnen jemand zuspielt. Beide blicken direkt in den Schlund der Hölle. Wer ist diese Bestie, die kein Gewissen und keine Grenzen kennt? Können Avram und Emilia ihn gemeinsam zu Fall bringen?
    Inhaltsangabe auf amazon

    Ich hatte echt schon sehr viele Eigenschaften, die mich an einer der handelnden Personen echt genervt hat.
    Aber das mir die ermittelnde Kommissarin zu notgeil war, immerhin schmachtet sie nur einen Mann an und nicht gleich mehrere, das hatte ich bisher noch nicht. 
    Teilweise stellt sie sogar die Ermittlungen hintenan.
    Das war für mich zu unglaubwürdig, schade, denn der Rest hat mir gut gefallen.

    Kommentieren0
    41
    Teilen
    Nelebookss avatar
    Nelebooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr spannend und interessant!
    Emilia und Avram auf Mission

    Teil 1

    Allgemein: Das Cover ist gelungen. Es passt zum Genre Thriller und verspricht schon eine erschreckende und spanende Geschichte. Der Erzähler hat eine sehr angenehme klare Stimme und ich konnte ihm gut folgen.

    Meinung: Sie Charaktere sind sehr lebendig beschrieben . Emilia ist mir dabei sehr sympathisch geworden. Avram habe ich immer recht distanziert betrachtet. Sehr interessant finde ich die wechselnde Perspektive von Avram und Emilia und dann zu sehen, wie beide Geschichten zusammenfließen. Die Namen der anderen Polizisten habe ich oft nicht zuordnen können, aber das tut dem Verständnis der Geschichte keinen Abbruch. Es ist teilweise grauenhaft und erschreckend, aber auch fesselnd und ergreifend. Der Spannungsbogen ist gut ausgearbeitet und es hat Spaß gemacht, eigene Überlegungen dazu anzustellen. Die Geschichte ist auch vielfältig, da die Familien und auch die Liebe in der Nebenhandlung vorkommen, wodurch die Charaktere menschlicher werden.

    Fazit: Eine sehr gut ausgearbeitete erschreckende und spannende Geschichte und ist für jeden Fan des Genres eine Empfehlung!

    (c) Nelebooks

    Kommentare: 1
    96
    Teilen
    kornmuhmes avatar
    kornmuhmevor 8 Monaten
    AnYmals avatar
    AnYmalvor 2 Jahren
    KarztenBrequers avatar
    KarztenBrequervor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks