Mark Roseman Die Wannsee-Konferenz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wannsee-Konferenz“ von Mark Roseman

Am 20. Januar 1942 versammelten sich 15 führende Vertreter der obersten Reichs- und Parteibehörden des NS-Regimes am Berliner Wannsee. Einziger Tagesordnungspunkt: "Besprechung über die Endlösung der Judenfrage". Die Ergebnisse wurden in einem Geheimprotokoll festgehalten, das als deutlichster Beweis für die Pläne des Regimes zur Ermordung der europäischen Juden gilt. Doch weshalb war das Treffen überhaupt notwendig, wo doch bereits 1941 Hunderttausende von Juden durch Massenerschießungen getötet worden waren? Ging es um konkrete Absprachen oder eher darum, die Ministerialbürokratie auf das bevorstehende Menschheitsverbrechen einzuschwören?§ Bis heute ist der Entscheidungsprozess, der zum Holocaust führte, nicht abschließend erforscht. Zweifellos spielte die Wannsee-Konferenz, zu der sich am 20. Januar 1942 führende Vertreter des NS-Regimes zur "Besprechung über die Endlösung der Judenfrage" versammelten, eine zentrale Rolle. Der britische Historiker Mark Roseman schildert anhand neuester Forschungsergebnisse die Hintergründe und Folgen dieser geheimen Zusammenkunft. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Sachbuch

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Anstand ist mehr als ein Wort, nämlich eine Haltung.

seschat

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks