Mark Roseman In einem unbewachten Augenblick

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In einem unbewachten Augenblick“ von Mark Roseman

In einem unbewachten Augenblick erzählt die Geschichte der Marianne Strauß, der 1923 geborenen Tochter einer wohlhabenden jüdischen Familie aus Essen. Geschützt durch die Abwehr der Wehrmacht hatte sich die Familie lange der Illusion hingegeben, ihr könne nichts passieren, bis am 31. August 1943 die Gestapo auftauchte und Mariannes Eltern und ihren Bruder verhaftete (sie wurden nach Theresienstadt gebracht, später nach Auschwitz deportiert und vergast). Marianne gelang es zu fliehen, und so wurde sie zu einer von 3000 jüdischen Personen, die im Untergrund versteckt in Deutschland den Zweiten Weltkrieg überlebten. In einem unbewachten Augenblick erzählt aber auch die Geschichte einer detektivischen Arbeit - der des Autors. In intensiven Gesprächen hat sich Marianne Strauß dem Historiker Mark Roseman anvertraut, und nach Mariannes Tod 1996 machte sich Roseman auf die Suche nach weiteren Zeugnissen und Zeugen - ausgehend von Mariannes eigenem umfangreichen Archiv, ihrem Tagebuch, ihren Briefen. In seinem Buch entwirft Roseman ein komplexes Bild von Mariannes Leben, das er aus immer neuen Facetten behutsam zusammensetzt. Dabei überprüft er immer wieder seine Rolle als Historiker. Gerade die selbstkritische Reflexion macht dieses Buch zu einem einzigartigen Werk, das in Fach- und Publikumskreisen hochgelobt und von renommierten Institutionen mit wichtigen Preisen bedacht wurde.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen