Mark Roseman In einem unbewachten Augenblick

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In einem unbewachten Augenblick“ von Mark Roseman

In einem unbewachten Augenblick erzählt die Geschichte der Marianne Strauß, der 1923 geborenen Tochter einer wohlhabenden jüdischen Familie aus Essen. Geschützt durch die Abwehr der Wehrmacht hatte sich die Familie lange der Illusion hingegeben, ihr könne nichts passieren, bis am 31. August 1943 die Gestapo auftauchte und Mariannes Eltern und ihren Bruder verhaftete (sie wurden nach Theresienstadt gebracht, später nach Auschwitz deportiert und vergast). Marianne gelang es zu fliehen, und so wurde sie zu einer von 3000 jüdischen Personen, die im Untergrund versteckt in Deutschland den Zweiten Weltkrieg überlebten. In einem unbewachten Augenblick erzählt aber auch die Geschichte einer detektivischen Arbeit - der des Autors. In intensiven Gesprächen hat sich Marianne Strauß dem Historiker Mark Roseman anvertraut, und nach Mariannes Tod 1996 machte sich Roseman auf die Suche nach weiteren Zeugnissen und Zeugen - ausgehend von Mariannes eigenem umfangreichen Archiv, ihrem Tagebuch, ihren Briefen. In seinem Buch entwirft Roseman ein komplexes Bild von Mariannes Leben, das er aus immer neuen Facetten behutsam zusammensetzt. Dabei überprüft er immer wieder seine Rolle als Historiker. Gerade die selbstkritische Reflexion macht dieses Buch zu einem einzigartigen Werk, das in Fach- und Publikumskreisen hochgelobt und von renommierten Institutionen mit wichtigen Preisen bedacht wurde.

Einerseits sehr spannende Spurensuche,andererseits sehr viele Personen und Abläufe, die große Konzentration vom Leser erfordern.

— FabAusten

Stöbern in Biografie

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks