Mark Silving Asarias Botschaft (Aemeas: Das Feuer der Schuld 2)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Asarias Botschaft (Aemeas: Das Feuer der Schuld 2)“ von Mark Silving

Dies ist die Fortsetzung von »Volarus Erbe« der Science-Fantasy-Dilogie »Aemeas: Das Feuer der Schuld«:

Kaum haben Asaria, Ryan und die aufständischen Ziawi den Tyrannen Norman gestürzt, taucht am Meereshorizont eine neue Bedrohung auf. Asaria ist überzeugt, mit ihren übernatürlichen Amulettkräften alle Ziawi beschützen zu können. Aber dafür ist es unerlässlich, dass ihr Volk alle Feindseligkeiten untereinander beilegt. Doch wie eint man schwer traumatisierte Menschen, die sich bis vor kurzem noch gegenseitig auf grausame Weise misshandelt und getötet haben? Als wären das nicht schon genug Probleme, fängt ihr geliebter Ryan an, sich merkwürdig abweisend ihr gegenüber zu verhalten, und zugleich schwinden Asarias Kräfte auf unerklärliche Weise. Dabei ahnt sie noch nicht, welche Bedeutung sie für die Zukunft aller Menschen haben wird. Der Myrioner Chad, der Asarias Perspektive durch ein heiliges Ritual miterlebt, muss dieses abbrechen, denn es wird für ihn zu einer tödlichen Gefahr. Verzweifelt sucht er Hilfe und findet sie an unerwarteter Stelle …

Umfang des eBooks: 454 Normseiten

Allgemeines zur Reihe:
Die Science-Fantasy-Reihe »Aemeas« spielt in ferner Zukunft, in der die Welt, wie wir sie kennen, längst zusammengebrochen und in welcher ein abgeschirmter Stadtstaat namens Myrion entstanden ist. Dessen Hauptenergie – die Aemeas – wird eigens von den Bürgern auf übernatürliche Weise erzeugt. Viele Probleme, die Menschen heutzutage plagen, existieren in diesem paradiesischen Reich nicht mehr. Doch der lange Frieden neigt sich dem Ende zu, und nur ein einziger Myrioner scheint das zu erkennen …
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Asarias Botschaft (Aemeas: Das Feuer der Schuld 2)" von Mark Silving

    Asarias Botschaft (Aemeas: Das Feuer der Schuld 2)

    marksilving

    Asarias und Ryans Kampf geht weiterKaum haben Asaria, Ryan und die aufständischen Ziawi den Tyrannen Norman gestürzt, taucht am Meereshorizont eine neue Bedrohung auf. Asaria ist überzeugt, mit ihren übernatürlichen Amulettkräften alle Ziawi beschützen zu können. Aber dafür ist es unerlässlich, dass ihr Volk alle Feindseligkeiten untereinander beilegt. Doch wie eint man schwer traumatisierte Menschen, die sich bis vor kurzem noch gegenseitig auf grausame Weise misshandelt und getötet haben? Als wären das nicht schon genug Probleme, fängt ihr geliebter Ryan an, sich merkwürdig abweisend ihr gegenüber zu verhalten, und zugleich schwinden Asarias Kräfte auf unerklärliche Weise. Dabei ahnt sie noch nicht, welche Bedeutung sie für die Zukunft aller Menschen haben wird. Der Myrioner Chad, der Asarias Perspektive durch ein heiliges Ritual miterlebt, muss dieses abbrechen, denn es wird für ihn zu einer tödlichen Gefahr. Verzweifelt sucht er Hilfe und findet sie an unerwarteter Stelle …Allgemeines zum Buch»Asarias Botschaft« ist die Fortsetzung von »Volarus Erbe« der Science-Fantasy-Dilogie »Aemeas: Das Feuer der Schuld«.WICHTIG: Band 1 ist Voraussetzung, um den Inhalt verstehen zu können.Der Umfang des Buches beträgt 464 Seiten.TeilnahmeWer an der Leserunde teilnehmen möchte, bewirbt sich bitte bis zum 22.02.2018. Ich verlose 7 Printexemplare und 5 eBooks (mobi,epub). Wenn Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnt, ist die aktive Teilnahme an der Leserunde und das Rezensieren des Buches erwünscht, außer auf LovelyBooks gerne auch auf anderen Portalen (Amazon, Thalia etc). Die Printversionen werden die Gewinner wie bei Band 1 direkt von Amazon zugesendet bekommen.Generelle Informationen und Neuigkeiten über mich und die Planung zur neuen Aemeas-Reihe (Aktueller Arbeitstitel "Die Zusammenkunft", eine Quadrologie) nach der Dilogie »Das Feuer der Schuld« findet ihr in einem kürzlich geführten Interview.Interview mit Mark Silving auf abs-textandmore.de... sowie bei den üblichen Verdächtigen:marksilving.comfacebooktwitterLiebe GrüßeMark Silving

    Mehr
    • 10
    • 22. February 2018 um 23:59
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks