Mark Spörrle , Lutz Schumacher Der Anschlusszug kann leider nicht warten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Anschlusszug kann leider nicht warten“ von Mark Spörrle

Das ultimative Handbuch für unerschrockene Bahnfahrer Was ist mit der Bahn wirklich los? Warum überraschen Hitze, Kälte, Eis und Schnee und der Zustand der Bistrowagen Züge wie Personal jedesmal von Neuem? Wieso kann für eine dreiköpfige Familie eine harmlose Fahrt mit Gepäck und Umsteigen nach wie vor der Horror sein? Und helfen Kälteschutzkleidung, Brackwasserfilter und Notvorräte, das Schlimmste zu verhindern? Schluss mit lustig: Nicht nur Stuttgart 21, sondern die ganze Deutsche Bahn muss in den Stresstest. Die beiden ausgewiesenen Experten und Bestsellerautoren Lutz Schumacher und Mark Spörrle stellen Deutschlands meistgeliebtgehasstes Transportunternehmen erneut auf den Prüfstand. Präsentieren unglaubliche, aber wahre Erlebnisse von Bahnfahrern. Und sie erklären uns auf ebenso fachkundige wie satirisch-witzige Weise, weshalb wir als Reisende doch immer wieder selber schuld sind an unserem Unglück!

Tolles Buch, als ehemaliger Bahnfahrer von Süd nach Nord kann ich da nur bestätigen

— Manfred_SH
Manfred_SH

Gestern hab ich das Buch angefangen zu lesen und - juhu - es ist um Längen besser als der Vorgänger Senk ju vor träwelling! :-)

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Anschlusszug kann leider nicht warten" von Mark Spörrle

    Der Anschlusszug kann leider nicht warten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. April 2012 um 18:23

    "Der Anschlusszug kann leider nicht warten" von Mark Spörrle und Lutz Schumacher ist der Nachfolger von "Senk ju vor träwelling" - und um Längen besser und lustiger als der Vorgänger. Inhalt vom Klappentext: Verspätung aufgrund von Störungen im Betriebsablauf? Schockgefrostet im Winter und dauergegrillt im Sommer? Überforderte Zugbegleiter und Mitreisende am Rande des Nervenzusammenbruchs? Wenn Ihnen das alles bekannt vorkommt - trösten Sie sich, Sie sind nicht allein! Für ihr neues Buch haben Lutz Schumacher und Mark Spörrle die aberwitzigsten wahren Erfahrungsberichte von Bahnreisenden zusammengestellt, aber auch sich selbst einem harten Praxistest unterzogen. Zudem geben Survival-Experte Rüdiger Nehberg, Kabarettist Dieter Hildebrandt und Politiker Heiner Geißler nützliche Tipps zur Bewältigung von Krisen an Bord und verraten Ihnen, wie Sie auch die kniffeligsten Situationen souverän meistern können! Ich habe dieses Buch zusammen mit dem Vorgänger "Senk ju vor träwelling" gekauft, welches mich sehr enttäuscht hat. Trotzdem habe ich dieses Buch direkt im Anschluss gelesen. Und schon auf den ersten Seiten war ich so froh, in diesem Buch das gefunden zu haben, weshalb ich mir beide Bücher gekauft hatte! Dieses Buch ist witzig. Es spricht jedem Bahnfahrer aus der Seele, greift wahre Geschichten auf, die natürlich satirisch-kritisch kommentiert werden. Jedoch mit der Portion Galgenhumor, die jeder schon entwickelt hat, der im Hochsommer im beheizten Zug sitzt und auf einer Weiterfahrt hofft, und nicht mit den haarsträubenden, überzogenen Formulierungen des Vorgängers. Dieses Buch hat mir Spaß gemacht, ich habe gelacht und geschmunzelt, ich war sehr gut unterhalten und habe mich sehr gefreut, doch noch ein Buch gefunden zu haben, was meine Freuden und Leiden als Bahnfahrerin teilt. :-) Lustig, humorvoll, unterhaltsam, viel besser als "Senk ju vor träwelling" und von daher bedenkenlos weiterzuempfehlen!

    Mehr