Mark Spörrle Ist der Herd wirklich aus?

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(5)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ist der Herd wirklich aus?“ von Mark Spörrle

Kommt Ihnen das nicht irgendwie bekannt vor? Das Leben könnte so einfach sein - aber es ist tückisch, gemein und kompliziert. Zum Beispiel, wenn man Urlaub nehmen muss, um dem Paketzusteller aufzulauern, man wegen einer Suppenphobie fast seine Freunde verliert, oder schnäppchengeile Verkäufer einem den Unterhosenkauf zur Hölle machen. Und wenn man am Ende nicht mehr weiß: Ist der Herd wirklich aus? "Ganz normal verrückt." (Stern)

Stöbern in Humor

Gustaf Alter Schwede

Halbwegs skurril-originelle Geschichte

Soeren

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wirklich witzig

    Ist der Herd wirklich aus?
    Armillee

    Armillee

    25. November 2013 um 09:36

     Irrwitzige Geschichten aus dem wahren Leben... Das genau findet man in diesem Buch mit den 20 Kurzgeschichten. Ich habe mich beölt vor Lachen. Gleich die erste Geschichte 'Retour-Kutsche'  hat mir am besten gefallen. Ein herrlicher Humor und punktgenau auf den Puls der Zeit gelegt. Ich habe eine Ahnung, dass einige der Protagonisten bei mir in der Nähe wohnen...;o) Und einiges kam mir seeehr bekannt vor. Einen Fehler habe ich gemacht...das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Richtiger wäre es, sich eine Geschichte pro Tag rauszusuchen und die dann schön zu geniessen. Ein Gute-Laune-Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Ist der Herd wirklich aus?" von Mark Spörrle

    Ist der Herd wirklich aus?
    Ofelia

    Ofelia

    31. December 2008 um 09:56

    Dieses Buch verannlasst abwechselnd dazu zu lachen, mit dem Kopf zu schütteln oder sich mit der flachen Hand an den Kopf zu schlagen. In vielen Kurzgeschichten lernt man die vielen Ticks, Missgeschicke und Probleme der Figur kennen. Dieses Buch habe ich innerhalb weniger Stunden durchgelesen, kann ich nur empfehlen.

  • Rezension zu "Ist der Herd wirklich aus?" von Mark Spörrle

    Ist der Herd wirklich aus?
    Robin

    Robin

    22. June 2007 um 19:13

    Teils etwas langatmig, aber zur Entspannung für Zwischendurch durchaus geeignet.
    Irgendwie kommen einem manche Personen so bekannt vor :).