Bettina Müller

von Mark Staats 
3,6 Sterne bei5 Bewertungen
Bettina Müller
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bettina Müller"

Bettina Müller – jung, modern und sexy – ist auf der Suche nach dem Mann fürs Leben. Eben eine Frau wie du und ich. Doch wenn das Tier in ihr erwacht, geht es den Schurken an den Kragen, denn sie wird zur Superheldin. Zur Werwölfin.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940235817
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:Sieben-Verlag
Erscheinungsdatum:01.11.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Soliferas avatar
    Soliferavor 9 Jahren
    Rezension zu "Bettina Müller" von Mark Staats

    ** Kurzinhalt **
    Das Buch enthält mehrere Kurzgeschichten in chronologischer Reihenfolge. Bettina Müller ist eine junge attraktive Frau. Vor drei Jahren auf einer Reise mit ihrem damaligen Freund hatte sie eine schicksalhafte Begegnung mit einem gut aussehenden Fremden, der sie - nach eigener Zustimmung - in eine Werwölfin verwandelte. Aber es ist nicht so wie man das aus den Erzählungen her kennt: Sie kann sie immer wenn sie will und nicht nur an Vollmondtagen verwandeln. Außerdem ist sie kein wütendes Biest, sondern eher eine Art Superheldin, die Nachts die Bösewichte jagt, z.B. Wilderer, Einbrecher, Ganoven und sonstige Unholde. Dass ihr Werwolfdasein nicht nur Vorteile hat erklärt sich von selbst: Es ist schwerer für sie - als für "normale" Frauen - einen Mann zu finden, nicht zu vergessen, der Klamotten-Verschleiß, der sich durch das Größenwachstum bei den Verwandlungen ergibt.

    ** Stil und Sprache **
    Etwas woran ich mich bis zum Ende des Buches nur sehr schwer gewöhnen konnte war der Schreibstil mit teils extrem abgehakten Sätze, der den Lesefluss ein wenig stört. Ansonsten war es sprachlich frisch und fetzig geschrieben und durchaus sehr unterhaltsam.

    ** Figuren **
    Protagonistin ist Bettina Müller. Sie ist jung, sehr sexy, kommt gut bei Männern an, dennoch findet sie keine passenden, der ihr und ihren Bedürfnissen gewachsen ist. Trotz dass man sie anfangs für ein männermordendes Vamp hält, wird sie im Verlauf immer sympatischer, schließlich hat sie durchaus Probleme wie du und ich. Nachts wird sie zur mutigen Heldin die für Recht und Ordnung sorgt, auch wenn sie dafür nicht immer die gebührende Anerkennung bekommt.
    Daneben gibt es noch ihre beste Freundin Andrea, die Bettina bisweilen anbaggert und den Schäferhund Rocky, der Bettina anhimmelt, seit sie zum Wolf geworden ist.

    ** Persönliche Meinung **
    Ganz ehrlich? Ich hätte nicht gedacht dass es soooo lustig werden würde. Und auch die Idee, dass es bestimmte Menschen mit einem "Werwolf-Gen" gibt, die dazu bestimmt sind Wolf zu werden und aus dem Verborgenen die Beschützer der Menschen zu sein, ist herrlich erfrischen. So was ist echt noch nie dagewesen und eine echte Bereicherung für den überfluteten Büchermarkt.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Schnippsis avatar
    Schnippsivor 6 Jahren
    Egankos avatar
    Egankovor 8 Jahren
    Fascinations avatar
    Fascinationvor 9 Jahren
    Carriecats avatar
    Carriecatvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks