Mark Stephens Yoga-Haltungen korrigieren

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Yoga-Haltungen korrigieren“ von Mark Stephens

Yoga-Haltungen korrigieren ist das perfekte Handbuch für Hilfestellungen und Haltungskorrekturen im Yoga. Mark Stephens erklärt die Philosophie der Yogapraxis, den sensiblen Umgang mit Berührung beim Unterrichten der Asanas (Yogahaltungen), die Korrektur der Ausrichtung, die sieben Prinzipien praktischer Hilfestellung im Yogaunterricht und die fünfundzwanzig besten Methoden der Haltungskorrektur durch Berührung. Sein Buch ist für alle Yogalehrer, Ausbilder und engagierten Yogaschüler von unschätzbarem Wert. Über 850 einzigartige Fotos und erklärende Bildtexte zeigen die Arbeit mit 105 Asanas. Nach Yoga-Workouts gestalten und Yoga unterrichten ist dies nun der dritte Titel des Autors.

Dieses Buch gibt Rückhalt, Stand und Sicherheit im Yoga-Training. Sehr fundiert und erklärend!

— Floh
Floh

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der dritte Band des Autors zum professionellen und gesundheitlichen Yoga-Trainings!

    Yoga-Haltungen korrigieren
    Floh

    Floh

    Im Leben lernt man einfach nie aus. So geht es mir auch als ehrenamtliche Kursleiterin für Yogaunterricht im hiesigen Sportverein. „Yoga-Haltungen korrigieren“ ist das dritte Handbuch des Autors und Sportleiters Mark Stephens, welches großformatig, anschaulich und fundiert die neuesten Erkenntnisse, Handgriffe und erforschtes Wissen bietet und verdeutlicht. Bereits zum dritten Mal in Folge hat mich diese allumfassende Ratgeber-Sachbuch-Reihe um den Yoga-Sport beeindruckt und überzeugt. Vom Yoga-Workshop gestalten bis zum Yoga-Unterricht und nun tiefgehende Hilfestellung bei Haltungsfehlern der Asanas. Ein Buch so ertragreich und fundiert wie ein Besuch in einer Sportschule oder einem Seminar, wobei das Buch sicherlich keine Ausbildung oder kein Training von Experten ersetzt. Hier ist der Name des Buches Programm. Der riva Verlag hat mit dem renommierten Yogalehrer und Sportler Mark Stephens einen sehr guten und gelehrten Coach und Autor für seine Ambitionen des wirkungsvollen und heilenden Yoga gefunden, der all das Wissen und die Erkenntnisse für interessierte Leser bildhaft und fundiert zu Papier bringt. Dieses Buch ist überwältigend von der Qualität und Ausstattung und besonders überwältigend in der Reichweite des Wissens und der Sachkenntnis. Anschaulich, griffig, großformatig und sehr edel im Design. Erschienen im riva Verlag (https://www.m-vg.de/riva/shop/home/) Inhalt / Beschreibung: "Yoga-Haltungen korrigieren ist das perfekte Handbuch für Hilfestellungen und Haltungskorrekturen im Yoga. Mark Stephens erklärt die Philosophie der Yogapraxis, den sensiblen Umgang mit Berührung beim Unterrichten der Asanas (Yogahaltungen), die Korrektur der Ausrichtung, die sieben Prinzipien praktischer Hilfestellung im Yogaunterricht und die fünfundzwanzig besten Methoden der Haltungskorrektur durch Berührung. Sein Buch ist für alle Yogalehrer, Ausbilder und engagierten Yogaschüler von unschätzbarem Wert. Über 850 einzigartige Fotos und erklärende Bildtexte zeigen die Arbeit mit 105 Asanas. Nach Yoga-Workouts gestalten und Yoga unterrichten ist dies nun der dritte Titel des Autors." Meinung: Da ich ehrenamtlich Yogaunterricht erteile, ist es mir natürlich ein Anliegen, die Verantwortung, die ich für meine Teilnehmer habe ernst zu nehmen und mich stetig weiterzuentwickeln. Mit der Fachliteratur von Mark Stephens habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Seine Werke sind nicht nur fundiert und auf dem aktuellsten Stand, sie sind auch anschaulich und sehr gut erklärend. Was ich sehr wichtig finde. Die Bücher aus dem Hause riva besitzen eine sehr gute Qualität und Verarbeitung. Ich habe die Bücher im Kurs rumgereicht, verliehen und selbst intensiv studiert. Sie sehen fast alle noch wie neu aus. Super. Auch das dritte Werk des Yogalehrers Mark Stephens reiht sich optisch in die Reihe ein. Großformatig und von toller Gestaltung und Farbgebung. Mir gefällt, wie der Autor sein Wissen und seine Mission an die Leser bringt, er benutzt Fachbegriffe, die er erklärt und teilt aktuelle Kenntnisse und Erfahrungen mit den Lesern. Aufnahmen, Grafiken und Fotografien vertiefen den Text und machen das Gelesene sichtbar und greifbar. Eine Anleitung zum Nachahmen. Schritt für Schritt abgebildet (leider schwarz-weiß). Allein dieses wunderbar designte Buch in den Händen zu halten bereichert mich als Trainerin und ich nehme es gern mit in den Unterricht. Der Autor baut Barrieren ab, er nimmt Ängste und stärkt seine Leser in ihrem Tun und Handeln. Sehr organisiert, strukturiert und verständlich bietet dieses Buch auf übersichtlichen Doppelseiten Anleitungen und Tipps und Kniffe. Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen mit dieser Literatur gemacht und empfehle diese Bücher auch meinen Teilnehmern sehr gern. Für Profis, für Lehrer, für Anfänger und Hobby-Yogis. Sicherheit, Verantwortung und Respekt! Wichtige Meilensteine. Da es hier überwiegend um die Haltung und wichtige Tipps zum Training geht, begrenzt sich die Zielgruppe kapitelweise eher auf die Aufgabe der Trainer oder einer weiteren Person im Yoga Training, als für das Selbststudium im alleinigen Training. Die beiden ersten Werke zielten da auf weitreichendere Adressanten ab, daher ziehe ich diestmal einen Stern ab und vergebe 4 Sterne +. Der Autor: „Mark Stephens ist ein renommierter Yogalehrer und Autor, hat bisher über 1000 Yogalehrer ausgebildet und leitet weltweit Yogastunden, Seminare, Retreats und Yogalehrerausbildungen. Er praktiziert seit 1991 und unterrichtet seit 1996. Zudem unterrichtet er auf Konferenzen, in traditionellen Yogastudios, aber auch an Schulen in Problemvierteln, in Gefängnissen und psychiatrischen Kliniken. Im Jahr 2000 wurde er für dieses Engagement mit dem Karma Yoga Award der Zeitschrift Yoga Journal ausgezeichnet.“ Illustrationen / Angaben: Die Fotografien sind sehr verdeutlichend, anschaulich, erklärend und gut zu verstehen. Die Abbildungen sind in Schwarz-weiß dargestellt und bieten neben dem Text eine gelungene und nachvollziehbare Anleitung und Hilfe. Ob allein oder zu zweit, dieses Buch lässt sich gut verstehen und Dank der Illustrationen und Infoboxen vertiefen. Der Text überzeugt, die Bilder festigen das Gelesene. Sehr gute und fundierte Auswahl, sehr ansprechend angeordnet und präsentiert. Fazit: Diese Fachliteratur des Autors möchte ich aus meiner Yoga-Welt nicht mehr missen. Sehr hilfreich, fundiert, anschaulich und empfehlenswert für eine begeisterte Zielgruppe des Yoga-Trainings.

    Mehr
    • 9
    clary999

    clary999

    03. December 2015 um 20:09