Mark T. Sullivan 66095: Thriller

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „66095: Thriller“ von Mark T. Sullivan

Ein guter Thriller.Sehr realistisch,was die Höhlenforschung angeht.Ich konnte es fast nicht aus der Hand legen.

— Angelinchen
Angelinchen

Coole Idee, aber...

— andre-neumann
andre-neumann

Spannungsgeladener Psychothriller, der dir bekelmmendes und erbarmungloses Lesestunden garantiert

— widder1987
widder1987

Ganz nett. Authentisch hinsichtlich einer tagelangen Höhlenwanderung, aber dadurch etwas langatmig

— Eversilverstar
Eversilverstar
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Coole Idee, aber...

    66095: Thriller
    andre-neumann

    andre-neumann

    02. February 2017 um 11:22

    Ungewöhnliche, spannende Story mit Science Fiction Touch. Die Szenen im Höhlenlabyrinth sind sehr spannend beschrieben. Aber leider krankt die Geschichte daran, dass von Anfang an vollkommen klar ist, dass den Hauptcharakteren nichts Schlimmes passieren wird. Alles läuft absehbar auf ein sehr amerikanisches Happy-Family-Ende hinaus. Und die Guten sind supergut und die Bösen sind superböse. Schade eigentlich!

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Schacht: Kriminalroman (LKA-Profilerin Helen Stein 1)" von Volker Dützer

    Der Schacht
    KBV_Verlag

    KBV_Verlag

    Wir möchten Euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Unter allen Bewerbungen verlosen wir 10 Exemplare des Titels "Der Schacht" von Volker Dützer. Zum Inhalt: Mörderischer Zweikampf im Westerwald  Helen Stein trifft in der ländlichen Abgeschiedenheit auf ihren Albtraum. Starker Auftakt einer packenden Serie.   Drei Tage und drei Nächte war die Koblenzer LKA-Profilerin Helen Stein in der Gewalt eines Serienmörders, der bereits ein Dutzend junger Frauen ermordet hat. Sie erwacht nackt und hilflos auf dem Parkplatz einer Autobahnraststätte. An die Zeit ihres Martyriums fehlt ihr jede Erinnerung. Ihr Vorgesetzter verordnet ihr eine Auszeit in einer kleinen Polizeiinspektion im Westerwald. Doch nur wenige Stunden nach ihrer Ankunft wird sie bereits mit einer Mädchenleiche konfrontiert. Schnell wird klar, dass der Killer ihr gefolgt ist und nun ein perfides Spiel mit ihr treibt. Ihre einzige Hilfe scheint der Dorfpolizist Funke zu sein, der sich nach dem Verschwinden seiner Tochter langsam zu Tode säuft. Das ungleiche Paar nimmt den scheinbar aussichtslosen Kampf gegen einen skrupellosen Gegner auf, der ihm stets einen Schritt voraus zu sein scheint. Klingt spannend? Dann bewirb dich jetzt für eines von zehn Büchern und schreibt uns einfach in die Kommentare, wo ihr eure Rezension veröffentlichen werdet! :) Viel Glück!

    Mehr
    • 179
  • Gefangen in Labyrinth oder Stell dich deiner Angst

    66095: Thriller
    widder1987

    widder1987

    22. April 2015 um 15:56

    Inhalt: NASA-Astronauten machen einen sensationellen Fund: Mondstein 66095 - eine zukünftige Energiequelle für die Erde! Als der Stein spurlos verschwindet, wird eine Forschungexpedition im größten Höhlensystem der Welt zur Höhlenqual der Teilnehmer: Eine Jahrhundertflut droht den unterirdische (schweizer) 'Felsenkäse' zum nassen Grab des Forschungsteam zu machen und dann spielt eine Psychopath mit den Gefühlen einer Expedtionsteilnehmerin, in den er Mann und Kind in das Höhlenlabyrinth entführt und somit an den Mondstein 66095 zu gefangen. Fazit: Mark T. Sullivan schafft mit den Thriller "66095" eine rasante, beklemmende udn erbarmungslose Story um eine erdfremde Gesteinsprobe durch diese die Erdenergieprobleme gelöst bzw. behoben werden soll und der Machtausübung der Psychopathie des Menschens um ans Ziel zukommen. Auf knapp 440 Seiten konstruriert der Autor durch klaren und einfachen Satzbau mit fesseln-packender und mitfühlender Wortwahl einen spannenden Psycho-Roman(thriller), der den Leser fast den Atem zu rauben schein und mit Gänsehauteffekten gepickten Lesevergnüngen garantiert...4,00 Sterne

    Mehr