Mark Twain Die Abenteuer von Tom Sawyer

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(15)
(17)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Abenteuer von Tom Sawyer“ von Mark Twain

Schule schwänzen, Höhlen erforschen, als Pirat auf dem Mississippi leben: Mark Twains aufmüpfiger, liebenswerter Held Tom Sawyer ist ein Lausbube, wie er im Buche steht. Nicht zufällig gehört ›Tom Sawyer‹ zu den beliebtesten Kinder- und Jugendromanen der Weltliteratur. Darüber hinaus aber ist der Roman mit seiner Kritik am spießbürgerlichen Leben ein bis heute aktueller Gesellschaftsroman, der sich an alle jung gebliebenen Erwachsenen richtet. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Mississippi Blues

— Phil_Skurril
Phil_Skurril

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" von Mark Twain

    Die Abenteuer von Tom Sawyer
    Freddi

    Freddi

    31. December 2011 um 13:49

    Mit ›Tom Sawyers Abenteuer‹ begründete Mark Twain jenen neuen Typ des Entwicklungsromans, der sich scharf mit der Heuchelei und der Verlogenheit der Gesellschaft auseinandersetzt und den er bereits wenige Jahre später mit ›Huckleberry Finns Abenteuer‹ zu einem Höhepunkt führte. Dieser Roman wurde zu einem der beliebtesten Kinderbücher, obwohl Twains ironische Anspielungen wie auch die Gestalt des gegen das Spießbürgertum rebellierenden Huck erkennen lassen, dass sich das Buch ursprünglich eher an die Erwachsenen richtete. »Obwohl mein Buch vor allem für die Unterhaltung von Jungen und Mädchen bestimmt ist, hoffe ich doch, dass Männer und Frauen es deshalb nicht meiden werden, denn meine Absicht war zum Teil, Erwachsene auf angenehme Weise daran zu erinnern, wie sie einst selbst waren, wie sie empfanden, dachten und redeten und in was für seltsame Unternehmungen sie sich zuweilen einließen.« Mark Twain

    Mehr
  • Rezension zu "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" von Mark Twain

    Die Abenteuer von Tom Sawyer
    Bookworm

    Bookworm

    10. December 2007 um 14:52

    Einfach ein Weltklassiker, den jeder mal gelesen haben muss! Der Schreibstil ist toll und man kann sich total in das Buch hineinversetzen. Als Kind habe ich die Geschichten immerwieder verschlungen und demnächst werde ich es mir nochmal im Original vornehmen. Auf jeden Fall empfehlenswert!

  • Rezension zu "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" von Mark Twain

    Die Abenteuer von Tom Sawyer
    ktr6

    ktr6

    22. February 2007 um 11:11

    Ein wunderbarer, abenteuerlicher Kinderbuchklassiker, der für Mädchen und Jungen, Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet ist. Man muss sich vielleicht an bisschen an die Sprache gewöhnen. Wem es möglich ist empfehle ich stets die Englische Originalversion zu lesen. Twain/Clemens war ein Genie in der getreuen Wiedergabe lokaler amerikanischer Dialekte. Einige hat er aber auch selbst erfunden, also Vorsicht!

    Mehr