Mark Twain Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben“ von Mark Twain

Mark Twains glücklich wiedergefundene Meisternovelle «A Murder, a Mystery, and a Marriage» ist vergnügliche Abenteuergeschichte, irrlichternde Romanze und spannende Kriminalstory in einem. Aufgelöst wird all das am Ende mit einem raffinierten erzählerischen Clou, wie er wohl nur aus der Feder dieses verschmitzten Humoristen stammen kann. Nicht nur die Tatsache des Funds, sondern auch «die Moral von der Geschicht'» gerät so zu einer gar wundersamen Überraschung. Das schillernde Kabinettstück handelt von einem geheimnisvollen Fremden, der sprichtwörtlich vom Himmel gefallen ist, von einem Liebespaar, dem die Besitzgier anderer im Wege steht, und von einem heimtückischen Meuchelmord, für den ein Schuldiger schnell gefunden ist. Mit bewährtem kompositorischen Geschick versteht es Mark Twain, die Erzählstränge miteinander zu verknüpfen und dabei mit den Klischees der einzelnen Genres zu spielen. Der Hauptverdächtige - wie sollte es anders sein? - leugnet die Tat, wird aber dennoch verurteilt. Die Liebenden - wie sollte es anders sein? - finden nicht zueinander, bleiben sich aber dennoch treulich zugetan. Und der geheimnisvolle Fremde - wie sollte es anders sein? - ist bald Everybody's Darling, trägt aber bis zuletzt eine unglaubliche Wahrheit mit sich herum. «Eine Bluttat, ein Betrug und ein Bund fürs Leben» treibt die Spannung Schritt für Schritt auf die Spitze, ehe sich im großen Showdown alle Verwicklungen klären. Doch dann erwartet den Leser noch eine Offenbarung der verblüffenden Art, eine Offenbarung, die mit spitzbübischem Augenzwinkern weit über die Geschichte und ihre reizende kleine Western-Fiktion hinausweist. 1995 wurde in der Bibliothek von Buffalo, New York, diese nie zuvor veröffentlichte Erzählung entdeckt. Hundertfünfundzwanzig Jahre nach der Niederschrift erschien sie 2001 erstmals in den USA, zeitgleich mit der deutschen Übersetzung.

Stöbern in Romane

Olga

Traurig. Melancholisch. Dennoch schön

Freda_Graufuss

Der Weihnachtswald

Tolles Weihnachtsbuch! Die Geschichte ist romantisch und verzaubert schön.

lesefant04

Das Herz des Henry Quantum

Meiner Meinung nach sehr emotionslos und überhaupt nicht packend

snekiiic

Leere Herzen

Tolles Cover, spannende Handlung, sprachlich ausgefeilt, Leseempfehlung!

dasannalein

Was man von hier aus sehen kann

Etwas ganz besonderes!

TheCoon

Kleine große Schritte

Ein wichtiges Thema, die Ausarbeitung überzeugt nicht ganz.

TheCoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks