Mark Twain The awful German Language /Die schreckliche deutsche Sprache

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The awful German Language /Die schreckliche deutsche Sprache“ von Mark Twain

Vielen der Eigenheiten, die den Gestaltungs- und Differenzierungsreichtum unserer Muttersprache prägen – Genus, relativ freie Wortstellung, vielfältige Möglichkeiten der Wortbildung und spannungsreiche Parenthesen etwa –, stehen Ausländer oft fassungslos gegenüber. Noch immer ist Mark Twains Klage über die „schreckliche deutsche Sprache“ das wohl amüsanteste Beispiel für das – eher vergebliche – Bemühen, der Tücken des Deutschen Herr zu werden. Nicht weniger erheiternd ist seine Übersetzung des „Struwwelpeter“. Unsere zweisprachige Ausgabe erhöht natürlich das Vergnügen an Twains Kampf mit der Tücke des Objekts ungemein.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The awful German Language /Die schreckliche deutsche Sprache" von Mark Twain

    The awful German Language /Die schreckliche deutsche Sprache
    ktr6

    ktr6

    22. February 2007 um 11:10

    Mark Twain hatte ein wunderbares Gespür für Sprachen. Mit Leichtigkeit läßt er sich über grammatische Verschiedenheiten und Unarten aus. Am Ende erhält man aber den Eindruck es handele sich mehr um eine inoffizielle Liebeserklärung an die deutsche Sprache! Auch für Menschen ohne Enlgischkenntnisse empfehle ich die 2-sprachige Version. Man sollte allerdings mit viel Humor an das Thema/Buch herangehen!

    Mehr