Mark Wachholz

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(3)
(16)
(11)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Besser als die Vorgänger, aber noch nicht perfekt

    Aventurisches Archiv 6

    MarkusTraut

    09. April 2014 um 10:03 Rezension zu "Aventurisches Archiv 6" von Ralf Berszuck

    Das Archiv 7 ist für Spielleiter der Borbarad-Kampagne fast unverzichtbar, da hier die Ereignisse der Abenteuer nochmal aus der Sicht der "Öffentlichkeit" präsentiert werden. Im Vergleich zu früheren Archiven wurden in diesem Archiv einige sehr gute Verbesserungen gemacht: Artikel, die im Zusammenhang mit der 7G-Kampagne stehen, werden nun nicht mehr gekennzeichnet, was ich persönlich sehr gut finde, da ich nun die Artikel deutlich einfacher als Handouts für die Spieler verwenden kann. Weiterhin sehr positiv zu nennen, ist die ...

    Mehr
  • Praktischer Nutzen erschwert

    Aventurisches Archiv V - Die Jahre 26 bis 27 Hal

    MarkusTraut

    09. April 2014 um 10:01 Rezension zu "Aventurisches Archiv V - Die Jahre 26 bis 27 Hal" von Mark Wachholz

    Auch das Archiv Nummer 5 ist für Spielleiter der Borbarad-Kampagne sehr hilfreich, um eine Vorstellung der "öffentlichen Meinung" dieser Zeit zu bekommen. Leider ist der praktische Nutzen jedoch wieder eher gering bis eingeschränkt: Immer noch werden Artikel, die in direktem Zusammenhang mit der Borbarad-Kampagne stehen, mit der Dämonenkrone gekennzeichnet, was ein einfaches Kopieren für Handout-Zwecke unmöglich macht. Hier ist dann immer eine Nachbearbeitung nötig. Außerdem wären Meisterinformation (z.B. auf welche Abenteuer ...

    Mehr
  • Ganz gut, aber...

    Aventurisches Archiv IV - Die Jahre 24 bis 26 Hal

    MarkusTraut

    09. April 2014 um 09:59 Rezension zu "Aventurisches Archiv IV - Die Jahre 24 bis 26 Hal" von Mark Wachholz

    Für Spielleiter der Borbarad-Kampagne ist das Archiv sehr hilfreich, da man neben den Artikeln vor allem durch die Zeitleisten einen guten chronologischen Überblick bekommt. Leider wurden (wie im Archiv 3 begonnen) die Artikel wieder mit der Dämonenkrone gekennzeichnet, was die Handout-Verarbeitung extrem erschwert.

  • Ganz gut, aber...

    Aventurisches Archiv III - Die Jahre 20 bis 23 Hal

    MarkusTraut

    09. April 2014 um 09:58 Rezension zu "Aventurisches Archiv III - Die Jahre 20 bis 23 Hal" von Mark Wachholz

    Was mit den ersten beiden Bänden begonnen wurde, wird hier in gewohnter Qualität fortgesetzt. Sehr positiv sind die Zeitleisten, die einem einen guten Überblick über die Ereignisse geben. Extrem schlecht fand ich allerdings die Kennzeichnung der Artikel mit der Borbarad-Krone! Ich sehe ja durchaus den Nutzen, Artikel so zu kennzeichnen, aber ich musste JEDE Kopie für meine Spieler nachbearbeiten, um dieses nervende Zeichen zu entfernen! Das reduziert den Spielnutzen doch erheblich!

  • Galotta mit Profil

    Der Hofmagier

    MarkusTraut

    08. April 2014 um 09:43 Rezension zu "Der Hofmagier" von Mark Wachholz

    Ein grandioser Einstieg in das schicksalhafte Leben Galottas! Die vielen altbekannten Persönlichkeiten der aventurischen Historie werden sehr vielschichtig beleuchtet und alles wird sorgfältig in den gesetzten Hintergrund eingewoben. Galotta bekommt sehr viel Farbe und Profil verliehen und man beginnt seinen Weg in den Abgrund bereits nachzuvollziehen, der sich an manchen Stellen bereits andeutet. Mir hat dieser Auftakt sehr gut gefallen und man bekommt Lust auf den zweiten Teil!

  • Der Fall Galottas

    Der Feuertänzer

    MarkusTraut

    08. April 2014 um 09:42 Rezension zu "Der Feuertänzer" von Mark Wachholz

    Eine gelungene Fortsetzung der Reihe, auch wenn mir dieser Teil ein klein bisschen weniger gut gefallen hat, was aber wohl an den Zwängen der gesetzten Fakten liegen mag. Das Begonnene wird konsequent weiter gesponnen und so begleitet man Galotta bei seinem Fall. Die meisten meiner (hohen) Erwartungen an diesen Roman konnten erfüllt werden.

  • Extrem gute Nebenfiguren

    Galotta-Biographie / Der Aschengeist (Galotta-Biografie 3)

    MarkusTraut

    08. April 2014 um 09:35 Rezension zu "Galotta-Biographie / Der Aschengeist (Galotta-Biografie 3)" von Mark Wachholz

    Im dritten Teil der Reihe ist irgendwie alles anders: Galotta selbst rückt deutlich in den Hintergrund und der Erzählfokus rückt auf die Nebenfiguren, was ich aber sehr gut fand. Die Darstellung der schwarzmagischen Elite ist überaus gut gelungen und sehr stimmungsvoll. Die düstere Atmosphäre in dem Roman passt hervorragend zu Galottas Situation und zum Umfeld der Brabaker Magierakademie und steht damit in starkem Kontrast zu seinem früheren Leben am Kaiserhof. Teilweise war die Geschichte etwas langatmig, aber im großen und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Feuertänzer" von Mark Wachholz

    Der Feuertänzer

    utaechl

    26. January 2011 um 06:45 Rezension zu "Der Feuertänzer" von Mark Wachholz

    Kathrin Ludwig und Mark Wachholz haben mit Der Feuertänzer den gelungenen Mittelteil der Galotta Biographie geschrieben. Erzählt wird der Zeitraum, in dem sich G.C.E. Galotta vom Hofmagier Kaiser Retos zum Ausgestoßenen, der unvermeidbar seinen Weg zum Schwarzmagier beschreitet. Der Roman gipfelt schließlich in den Zug der 1000 Oger und endet leider ziemlich abrupt, wodurch man fast gezwungen ist, sich den dritten Roman der Serie so schnell wie möglich zu kaufen. Der Roman liefert viel historischen Hintergrund für DSA Spieler und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Hofmagier" von Mark Wachholz

    Der Hofmagier

    Ulfson

    22. February 2010 um 10:28 Rezension zu "Der Hofmagier" von Mark Wachholz

    Wo andere Fantasy-Autoren in endlosen Bücherreihen herumschwafeln, wird hier in einem sehr kurzen, aber auch kurzweiligen Buch das halbe Leben des Weißmagiers Galotta abgehandelt. Das war zunächst einmal sehr schön, doch fehlte mir sehr viel bei der Charakterentwicklung. Das Buch wirkte teilweise wirklich wie eine Biografie mit Einschüben kleinerer Novellen und zeigte daher nicht den typischen Verlauf eines Romans. Das ging zwar nicht auf Kosten des Lesespaßes, doch fiel mir die trockene "Berichterstattung" häufiger auf. Dies lag ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks