Mark Waid

 4 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von Black Widow, Doctor Strange - Neustart und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Mark Waid

MARK WAID gehört seit drei Dekaden zu den Top-Autoren der Szene. Der Eisner-Gewinner schrieb Deadpools erste Soloserie, X-MEN: APOCALYPSE – ZEIT DER APOKALYPSE, DAREDEVIL, SPIDER-MAN, AVENGERS, BLACK WIDOW, S.H.I.E.L.D., STAR WARS: PRINZESSIN LEIA, DOCTOR STRANGE, KINGDOM COME, Flash, Justice League, Ruse und Archie.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Star Wars Marvel Comics-Kollektion (ISBN: 9783741623189)

Star Wars Marvel Comics-Kollektion

Erscheint am 29.06.2021 als Hardcover bei Panini Verlags GmbH.

Alle Bücher von Mark Waid

Cover des Buches Black Widow (ISBN: 9783741601644)

Black Widow

 (3)
Erschienen am 27.02.2017
Cover des Buches Avengers - Vier (ISBN: 9783741604102)

Avengers - Vier

 (2)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches Doctor Strange - Neustart (ISBN: 9783741613272)

Doctor Strange - Neustart

 (2)
Erschienen am 23.07.2019
Cover des Buches Spider-Man: Familientradition (ISBN: 9783862018932)

Spider-Man: Familientradition

 (2)
Erschienen am 24.11.2014
Cover des Buches S.H.I.E.L.D. (ISBN: 9783957984869)

S.H.I.E.L.D.

 (2)
Erschienen am 12.10.2015
Cover des Buches Die Geschichte des Marvel-Universum (ISBN: 9783741616242)

Die Geschichte des Marvel-Universum

 (1)
Erschienen am 05.05.2020
Cover des Buches Avengers (ISBN: 9783741603600)

Avengers

 (1)
Erschienen am 12.12.2017

Neue Rezensionen zu Mark Waid

Cover des Buches Die Geschichte des Marvel-Universum (ISBN: 9783741616242)Mueli77s avatar

Rezension zu "Die Geschichte des Marvel-Universum" von Mark Waid

Ein Marvel Meisterwerk
Mueli77vor einem Jahr

Das Ende des Marvel Universums steht bevor, und alles was übrig bleibt ist Franklin Richards, der Sohn von Reed Richards und Susan Richards, geborene Storm und Galan von Taa, auch als Galactus. Doch bevor aus der einstigen Energie Galactus' durch die Macht Franklin Richards ein neues Universum entstehen kann, erzählt der sterbende Galactus von all den Ereignissen, welche die vergangene und bereits untergegangene Welt erlebt hat …

Genaugenommen ist „Die geschichte des Marvel Universum“ nur eine Aneinanderreihung aller Geschehnisse des „fiktiven“ Marvel Universums. Beginnend mit seiner Geburt, über die Entwicklung, teilweise vorangetrieben durch außerirdische Mächte, über die Ära der Superhelden bis hin zu einem möglichen Ende. Hierfür hat sich der Top-Autor und Veteran Mark Waid größte Mühe gegeben und sämtliche Ereignisse in eine chronologische Reihenfolge gebracht. Damit es jedoch nicht allzu trocken wird, hat er sich die Rahmenhandlung mit Richards und Galactus ausgedacht, die sich im Verlauf aber zu mehr als nur einer Rahmenhandlung entwickelt. Vielmehr ist es eine Möglichkeit einen Neubeginn zu erschaffen, der weitere neue Stories ermöglicht. Ein Universum nach dem Marvel Universum. Dennoch ist es oftmals nur eine Aufzählung der Ereignisse, da vieles in wenigen Sätzen, manchmal sogar nur einem, abgehandelt wird.

Für die visuelle Umsetzung wurde der talentierte und routinierte Spanier Javier Rodríguez ins Boot geholt. Wenn ich ehrlich bin wäre diese Arbeit eigentlich eher etwas für den Altmeister George Perez gewesen, der es schon immer meisterlich verstand „Superhelden-Wimmelbilder“ zu erschaffen, aber Rodríguez hat ebenfalls das Maximum aus sich herausgeholt. Detailverliebte Bilder mit Massen an Superhelden in Kämpfen die einem noch so gut in der Erinnerung sind, als hätten sie erst gestern stattgefunden. Doch während die erste Hälfte alles auf einer erzählerischen Ebene präsentiert, überzeugt der zweite Teil mit seinen Fakten und Informationen. So könnte man beide Hälften als eigenständiges Werk sehen, doch wenn ich ehrlich bin ergibt sich gerade durch die Kombination beider dieses vorliegende Gesamtwerk.

Wer sich auch nur ansatzweise mit Comics auseinandersetzt, oder vielleicht auch gerade erst ins Marvel Universum eintauchen will, ist mit diesem Band ebenso gut bedient, wie der langjährige Leser, der gerne noch einmal in Erinnerungen schwelgen möchte. Ich selbst lese jetzt seit über 35 Jahren Comics, seit Anfang der 90er auch Marvel Comics. Und deshalb ist der Band auch ein wenig eine Zeitreise in meine Vergangenheit. Die Erinnerung an mein Leben, als ich die jeweiligen Ereignisse gelesen habe, und wie ich mich gefühlt habe. So, oder so, Mark Waid und Javier Rodríguez ist ein Meisterwerk der etwas anderen Art geglückt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Doctor Strange - Neustart (ISBN: 9783741613272)Angel1607s avatar

Rezension zu "Doctor Strange - Neustart" von Mark Waid

Spannend oder nicht?
Angel1607vor 2 Jahren

Worum gehts?

Dr. Stephen Strange hat damit zu Kämpfen, dass seine Magie schwindet. Um neue Kraft zu schöpfen und die Wurzel allen Übels zu finden, reist er mit Tony Starks Raumschiff ins Weltall. Nichtsahnend, dass dort viele Gefahren darauf warten, ihm das Handwerk zu legen…..

Wie ergings mir?

Doctor Stephen Strange kannte ich bisher nur aus den Marvel-Filmen. Er ist ein ganz eigener Charakter, der nur so vor Egoismus strotzt und ich fand damals die Schauspielerauswahl unheimlich toll. Benedict Cumberbatch ist ein unheimlich toller Schauspieler, der für mich nur in solche spezielle Rollen passt! Aber weg vom Film und hin zum Comic…..

Dr. Stranges Magie schwindet, die Erde scheint ihm nicht mehr genügend Energie geben zu können. Da ist es vorprogrammiert, dass er das nicht auf sich sitzen lassen kann und seinen Weg ins All sucht. Kurz darauf begegnet er Kanna. Sie bringt einen ganz eigenen frischen Wind in die Geschichte und gibt Stephen auch in den richtigen Situationen Kontra. Für mich ergänzen sie sich unheimlich toll, wobei das den beiden noch nicht klar ist. Es schaffen – meiner Meinung nach – nicht viele einen Draht zu Strange zu bekommen. Er ist doch unheimlich speziell, sehr eigensinnig und denkt immer nur an sich. Immer wieder hoffte ich, dass er sich ändern würde, doch über kurz oder lang schwand meine Hoffnung mehr und mehr…..

Der oberste Zauberer auf der Suche nach seiner ganz eigenen Magie ist ein langer und schwieriger Prozess für ihn und ich finde mit Kanna hat der Autor ein ganz spezielles Individuum geschaffen, welches Strange auf jedem Fall gewachsen ist und ganz neue Seiten an ihm zu Tage befördert. Die Spannung und Action ist gut verteilt, wobei meiner Meinung nach noch mehr Potential dagewesen wäre. Aber der Cliffhanger am Ende wirklich toll und macht Lust auf mehr!

Der Comic ist auf jeden Fall ein guter Einstieg in die Welt von Dr. Stephen Strange und für Fans von Magie und Weltraum ein Muss! Ob er seinen Weg finden wird und vielleicht seinen Egoismus etwas runterschrauben wird in der Zukunft, dass werden wir sehen….

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Doctor Strange - Neustart (ISBN: 9783741613272)buchstabenverliebts avatar

Rezension zu "Doctor Strange - Neustart" von Mark Waid

Magischer Auftakt!
buchstabenverliebtvor 2 Jahren

Die Zeichnungen dieses Comics sind richtig, richtig gut und die Geschichte ist sehr einnehmend.

Doctor Strange kann urplötzlich seine Magie nicht mehr einsetzen und versucht herauszufinden, woran dies liegen könnte. Nachdem er jede irdische Möglichkeit ausgeschöpft hat, beschließt er, die Erde zu verlassen und im Weltall weiter zu forschen. Dabei begegnet er merkwürdigen Wesen, wird gefangen genommen und findet sich in einem Kampf wieder – und das ohne seine Fähigkeiten! Das Abhanden sein seiner Magie verleiht der Handlung eine gewisse Dramatik, ich konnte den Comic gar nicht aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte, wie dieser ausgeht.

Ich finde, der Comic ist ein gelungener Auftakt und ich bin schon mega gespannt auf den nachfolgenden Band, da es einen richtig guten und fiesen Cliffhanger gibt, wo der Leser nur denkt: OMG!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks