Mark Watson

(269)

Lovelybooks Bewertung

  • 401 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 8 Leser
  • 82 Rezensionen
(76)
(108)
(57)
(22)
(6)

Lebenslauf von Mark Watson

Mark Watson erblickte 1980 in Bristol das Licht der Welt. Er studierte Literaturwissenschaften. Er ist erfolgreich als Romanautor, Kolumnist und Stand-up-Comedian. Seit 2010 schreibt er täglich einen Blog, in welchem er sein Leben von 30 - 40 schildert. Mark Watson lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in London. "Elf Leben" ist sein erstes ins Deutsche übersetzte Buch. 2015 erscheint mit "Hotel Alpha" sein aktueller Roman.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dubai - Wo Sie die Zukunft schon heute erleben

    Die Stadt im Nichts: Roman

    Booklove91

    13. February 2018 um 08:24 Rezension zu "Die Stadt im Nichts: Roman" von Mark Watson

    Inhalt: Ein etwas undurchsichtiger Auftrag führt den Werbetexter Tim Callaghan nach Dubai. Bevor er weiß, wie ihm geschieht, steht er zwischen Wolkenkratzern, die inmitten der Wüste erbaut wurden, und fährt bei 45 Grad in vollklimatisierten SUVs über achtspurige Highways. Doch kaum hat er sich an seine neue Umgebung gewöhnt, wird ein Mitarbeiter seines Teams tot aufgefunden. Das Merkwürdige daran ist, dass es niemanden so recht zu stören scheint … Meine Meinung: Die Geschichte um Dubai und einen Werbespot der dort gedreht werden ...

    Mehr
  • Ein atemberaubendes Buch auf seine ganz eigene Art

    Hotel Alpha

    melanie03

    11. February 2018 um 15:26 Rezension zu "Hotel Alpha" von Mark Watson

    Nachdem ich "Wolkenschloss" von Kerstin Gier beendet hatte, hatte ich total Lust auf eine weitere Geschichte die sich in einem Hotel abspielt. Wie das Schicksal es wollte fiel mir einige Wochen später dieses Buch hier in die Hände und natürlich musste ich es dann sofort kaufen. Bevor ich das Buch begonnen hatte war ich doch wieder etwas unsicher, da ich mit dem Klappentext nicht viel anfangen konnte. Doch trotzdem habe ich es angefangen und ich bereue es überhaupt nicht. Dieser Roman hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen ...

    Mehr
  • Ein müder Roman des ansonsten so starken Mark Watson

    Die Stadt im Nichts: Roman

    Callso

    04. October 2017 um 13:13 Rezension zu "Die Stadt im Nichts: Roman" von Mark Watson

    Oh, oh, das kann Mark Watson aber besser -viel besser."Stadt im Nichts" ist ein müder Roman, ein Buch, das kein festes Genre hat und das einfach zu wenig unterhält. Weder besonders witzig noch besonders spannend, vielmehr plätschert die Story ohne Höhepunkte dahin. Vielleicht wollte Watson einen gesellschaftskritschen Blick auf die Gegebenheit der boomenden Stadt Dubai fertigen. Vielleicht war es ihm ein Anliegen, die Gebahren eines Filmteams kritisch zu beleuchten. Vielleicht wollte er die manchmal so glitzernden Werbefirmen in ...

    Mehr
  • Eine neue Ebook Reihe die mich intressiert hat

    Hotel Alpha

    Kerstin_Lohde

    06. August 2017 um 18:10 Rezension zu "Hotel Alpha" von Mark Watson

    Bei diesem Ebook habe ich lange überlegt und mich dann doch dafür entschieden und es nicht bereut. Denn wenn man hier einmal mit dem Lesen begonnen hat kann man es kaum aus der Hand legen. Ich bin schon sehr auf den nächsten Band gespannt. Dieses Ebook ist intressant geschrieben. Das Cover ist schlicht gehalten.

  • Spannung in der Stadt der Superlative...

    Die Stadt im Nichts

    dreamlady66

    06. July 2017 um 14:24 Rezension zu "Die Stadt im Nichts" von Mark Watson

    Mark Watson - Die Stadt im NichtsEin Roman mit 286 Seiten und 13 KapitelnEin wunderschönes, exotisches Cover mit Wolkenkratzern, so, wie man sich eine bebaute Wüste im Nichts vorstellt :)Zum Inhalt:Nach Dubai reist eine Delegation der Werbeagentur Vertox aus London. Tim Callaghan ist Ende 20 und arbeitet als Texter. Im 5*-Hotel fühlt Tim sich nicht wohl, der ganze Prunk "erschlägt" ihn, wenn er an das Bild des Obdachlosen am Eingang denkt.Der erste Drehtag ist vorbei, aber die After-Work-Party in Tims Domizil fällt ein bisschen ...

    Mehr
  • Unrunde Mischung aus Kriminalroman und Gesellschaftskritik

    Die Stadt im Nichts: Roman

    schnaeppchenjaegerin

    23. June 2017 um 18:06 Rezension zu "Die Stadt im Nichts: Roman" von Mark Watson

    Tim Callaghan ist Ende 20 und arbeitet als Texter für die Werbeagentur Vertox in London. Als der Werbespot für die Hilfsorganisation "WorldWise" gedreht werden soll, für den er den Slogan erstellt hat, darf er mit zur Produktion nach Dubai reisen. In Dubai wird die Delegation der Werbeagentur in dem feudalen Hotel "The Village" untergebracht, wo sie den Emiraten entsprechend dekadent residieren. Am ersten Drehtag passiert noch nicht viel, aber zum Abschluss des Tages wird dennoch exzessiv gefeiert. Am nächsten Morgen wird der ...

    Mehr
  • Rezension: Die Stadt im Nichts

    Die Stadt im Nichts: Roman

    killmonotony

    09. June 2017 um 08:07 Rezension zu "Die Stadt im Nichts: Roman" von Mark Watson

    „Die Stadt im Nichts“ erzählt die Geschichte um Werbetexter Tim, der für einen Werbespot, den er getextet hat, nach Dubai reisen soll. Dort lernt er sein Team kennen und ebenso die schöne Stadt der Emirate. Tims Erwartungen an Dubai werden nicht enttäuscht, Dubai ist tatsächlich genauso dekadent, wie er gehört hat. Alles läuft in geregelten Bahnen, der erste Drehtag ist geschafft (ohne etwas auf Band zu bekommen), und die After-Work Party in Tims Domizil ufert ein bisschen aus. Morgens dann die Ernüchterung: Der Produktionsleiter ...

    Mehr
  • Eine tolle Überraschung

    Ich könnte am Samstag

    heyanni

    09. May 2017 um 09:35 Rezension zu "Ich könnte am Samstag" von Mark Watson

    Xavier Samuel ist ein Londoner Radiomoderator, der mit seinem Freund Murray die Sendung Late Lines moderiert, in der nachts die Menschen ihre Sorgen, Ängste und Gedanken loswerden können. Obwohl er dort für jeden Menschen einfühlsame Antworten und Ratschläge hat und sich großer Beliebtheit erfreut, hält er sich in seinem Privatleben aus den Angelegenheiten anderer raus und führt eigentlich ein sehr zurückgezogenes Leben: Scrabble-Turniere am Wochenende, Kino-Rezensionen als Nebenjob, aber ansonsten hat er kaum Kontakte, die er ...

    Mehr
  • Brilliantly British ...

    Überlebensgroß

    engineerwife

    04. October 2016 um 16:55 Rezension zu "Überlebensgroß" von Mark Watson

    Ich mag Mark Watson, den Romanautor, Kolumnist, Radio- und Fernsehmoderator und international erfolgreicher Stand-up-Comedian. Er ist außerdem Fußball-Experte, studierter Literaturwissenschaftler und Umweltaktivist. Mark hat eine wunderbare Art unaufgeregt zu schreiben, einfach die Dinge auf den Punkt zu bringen ohne langweilig zu sein. Schon mit seinem wunderbaren Buch „Eleven“, z. dt. „Ich könnte am Samstag“ konnte er mich überzeugen. In diesem Roman geht es um eine ganz normale britische Familie, die lacht, trinkt, feiert und ...

    Mehr
  • Eine Handlung kann so viel auslösen und Konsequenzen auf elf Leben haben

    Ich könnte am Samstag

    schnaeppchenjaegerin

    03. August 2016 um 18:00 Rezension zu "Ich könnte am Samstag" von Mark Watson

    Xavier Ireland ist Radiomoderator der Sendung „Late Lines“, die nachts zwischen Mitternacht und vier Uhr morgens gesendet wird. Xavier heißt eigentlich Chris und kommt aus Melbourne, ist jedoch aufgrund eines tragischen Ereignisses vor einigen Jahren nach England gezogen. Die Radiosendung moderiert er zusammen mit dem stotternden Murray, den er ihn zuliebe zu einem Speed-Dating begleitet. Dort lernt er die resolute Pippa kennen, die von Putzjob zu Putzjob hetzt und auch von Xavier für Samstag als wöchentliche Putzfrau engagiert ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks