Mark Werner Hölle, all inclusive

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(8)
(12)
(6)
(2)

Inhaltsangabe zu „Hölle, all inclusive“ von Mark Werner

Expedition ins Tierreich

Zwei Niederlagen an einem Tag – das hat sich Jungreporter Kretsche beim Aufstehen nicht träumen lassen: Freundin Jola macht Schluss, weil er nur an den Job denkt, und Chefin Carola hat einen ganz üblen Auftrag für ihn: Recherche auf Gran Canaria für eine Skandalreportage über Pauschalurlauber.

Befehl ist Befehl. Aber Kretsche beschließt, Carola mit einer genialen Idee auszubooten: Er will das wüste Leben auf der Party-Insel beschreiben wie Heinz Sielmann die wilden Tiere der Serengeti. Und vor allem seinen Liebeskummer vergessen.

Umgeben von feierwütigen Animateuren, philosophierenden Swingern und zupackenden Türstehern droht Kretsche allerdings auf ganzer Linie zu scheitern. Und was er nicht ahnt: Jola ist im Anflug! Carola auch!

'Ein gedruckter Urlaub - extrem erholsam, übermütig, intelligent, komisch, spannend, libidinös anregend und voll auf den Gong. Herrlich. ich will eine Zugabe!' Michael Gantenberg

Naja.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Herr Mozart feiert Weihnachten

Eindeutig gefälliger als der 1.Band - hier schneit Mozart in eine Patchworkfamilie herein und gibt den vermeintlichen Weihnachtsmann.

talisha

Kleine Fluchten

kleine Kurzgeschichten aus dem Alltag gegriffen, die zeigen, dass kleine Veränderungen/Momente Großes bewirken können ♥

suggar

Die Goldene Legende

Fesselnd und aktuell!

KristinSchoellkopf

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Leider die Erwartungen der Lücke nicht erfüllt...

Vielhaber_Juergen

Die Wolkenfrauen

Ein grandioses Werk , mit einem realen Hintergrund. Eine Frau auf der Suche nach den Wurzeln , ihre Familie in Marokko

Arietta

Das Haus ohne Männer

Hat mich leider nicht überzeugt.

evafl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hölle, all inclusive von Mark Werner

    Hölle, all inclusive

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. July 2013 um 20:12
  • Rezension zu "Hölle, all inclusive" von Mark Werner

    Hölle, all inclusive

    winter-chill

    22. August 2012 um 08:38

    Das Buch ist nett und erfüllt den Zweck einer seichten Strandlektüre, bei der man nicht viel denken muss und bei der es auch nicht schlimm ist, wenn man ein paar Sätze oder Passagen verpasst. Mehr aber auch schon nicht. Die Figuren sind recht konturlos, Pointen fehlen gänzlich. Grausam fand ich vor allem den Witz des Buches, der total verkrampft und erzwungen wirkt. Vor allem auch Werners Art Figuren – auf wohl humorige Weise – zu beschreiben fand ich sehr uninspiriert und auf Dauer auch anstrengend (zum Beispiel: das Nick-Nolte-Double, ein Paar aus dem Katalog für Doku-Soap-Redakteure usw.). Als ich erfahren habe, dass der Autor auch Drehbücher für Sendungen wie Ritas Welt oder Alles Atze schreibt, war mir einiges klar. Das ist auch überhaupt nicht mein Humor.

    Mehr
  • Rezension zu "Hölle, all inclusive" von Mark Werner

    Hölle, all inclusive

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. January 2012 um 00:44

    Eines der schlechtesten Bücher, das ich je gelesen habe. Ich hatte es auf einem Wühltisch gekauft und dachte es wäre passende leichte Kost für den Sommerurlaub. Fazit war - ich habe es am Urlaubsort zurückgelassen, weil mir der Platz im Koffer zu schade war, um es wieder mitzunehmen.

  • Rezension zu "Hölle, all inclusive" von Mark Werner

    Hölle, all inclusive

    sabrina_sass

    20. October 2010 um 22:24

    Danke für das schöne Buch - endlich konnte ich wieder laut lachen!
    Tommy Jaud würde es auch gefallen.

    Weiter so!!!

  • Rezension zu "Hölle, all inclusive" von Mark Werner

    Hölle, all inclusive

    Lesebiene

    09. February 2010 um 09:41

    Bin gerade mit dem Buch durch! Und ich habe lange nicht mehr so laut gelacht beim Lesen, zuletzt vielleicht bei Jaud. Aber auch Fans von Glattauer werden Spaß an der Liebesgeschichte haben. Und was Kretsche, die Hauptfigur, mit einem süßen alten Holländerpaar im Swingerclub und mit der kanarischen Mafia erlebt, fand ich echt zum Piepen! Unbedingt lesen - muss gar nicht im Urlaub sein.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks