Mark Werner Hölle, all inclusive

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hölle, all inclusive“ von Mark Werner

Zwei Niederlagen an einem Tag – das hat sich Jungreporter Kretsche beim Aufstehen nicht träumen lassen: Freundin Jola macht Schluss, weil er nur an den Job denkt, und Chefin Carola hat einen ganz üblen Auftrag für ihn: Recherche auf Gran Canaria für eine Skandal-Reportage über Pauschal-Urlauber.Befehl ist Befehl. Aber Kretsche beschließt, Carola mit einer genialen Idee auszubooten: Er will das wüste Leben auf der Party-Insel beschreiben wie Heinz Sielmann die wilden Tiere der Serengeti. Und vor allem seinen Liebeskummer vergessen.Umgeben von feierwütigen Animateuren, philosophierenden Swingern und zupackenden Türstehern droht Kretsche allerdings auf ganzer Linie zu scheitern. Und was er nicht ahnt: Jola ist im Anflug! Carola auch!»Ein gedruckter Urlaub – extrem erholsam, übermütig, intelligent, komisch, spannend, libidinös anregend und voll auf den Gong. Herrlich ... ich will eine Zugabe!« Michael Gantenberg

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen