Marko Martin

 4.4 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Schlafende Hunde, Tel Aviv und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Marko Martin

Sortieren:
Buchformat:
Schlafende Hunde

Schlafende Hunde

 (4)
Erschienen am 22.09.2009
Tel Aviv

Tel Aviv

 (1)
Erschienen am 04.03.2016
Sommer 1990

Sommer 1990

 (1)
Erschienen am 01.08.2004
Sonderzone

Sonderzone

 (1)
Erschienen am 01.10.2008
Die Nacht von San Salvador. Ein Fahrtenbuch

Die Nacht von San Salvador. Ein Fahrtenbuch

 (1)
Erschienen am 16.09.2013
Dissidentisches Denken

Dissidentisches Denken

 (0)
Erschienen am 12.07.2019
Madiba Days

Madiba Days

 (0)
Erschienen am 26.06.2015
Nelson Mandela. 100 Seiten

Nelson Mandela. 100 Seiten

 (0)
Erschienen am 16.03.2018

Neue Rezensionen zu Marko Martin

Neu
W

Rezension zu "Tel Aviv" von Marko Martin

Da schreibt ein in eine Stadt und seine Menschen Verliebter
WinfriedStanzickvor 3 Jahren


Seit 25 Jahren, nachdem er als Kriegsdienstverweigerer direkt aus der DDR nach Tel Aviv reiste, kennt Marko Martin diese israelische Stadt am Mittelmeer. Schon 2012 veröffentlichte er mit „Kosmos Tel Aviv. Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt“ , zu dem Ralph Giordano das Vorwort schrieb, eine Art literarischen  Reise- und Stadtführer.

Das vorliegende Buch ist eine wundervolle Liebeserklärung an eine wunderbare Stadt voller Geschichte und Geschichten, aus der Vergangenheit und der Gegenwart.

Marko Martin lässt den Leser zusammen treffen mit sehr unterschiedlichen und teilweise skurrilen Menschen. Menschen, die aus der Nussschake Tel Aviv eine ganze Welt machen, weil sie alle ihre Herkunft, ihre Sprache und ihre Kultur mitgebracht haben.

Tel Aviv ist mehr als eine Stadt – Tel Aviv ist ein schräger Kosmos. Marko Martin, bester Kenner dieses globalen 'hot spots', nimmt seine Leser mit auf seiner Stadttour der besonderen Art.
Hervorzuheben sind die genauen Beobachtungen des Autors und seine prägnanten und Lebendigen Beschreibungen des Stadtlebens und der Menschen. Martin hat eine geradezu schwärmerische Beziehung zu Tel Aviv. Da schreibt ein in eine Stadt und seine Menschen Verliebter.


Kommentieren0
9
Teilen
Fanjes avatar

Rezension zu "Sonderzone" von Marko Martin

Rezension zu "Sonderzone" von Marko Martin
Fanjevor 7 Jahren

Marko Martin beschreibt in seinem Buch, was ihm als Reporter in asiatischen Ländern passiert ist, was er dort erlebt hat, als er für verschiedene Tageszeitungen Berichte über die dortige Bevölkerung geschrieben hat. Dabei ist Martin zum Teil hautnah in revolutionären Demonstrationen dabei. Das Buch hat mir gut gefallen, es gibt einen guten Einblick in die neuere Geschichte einiger Länder Asiens und nimmt auch Geschehnisse auf, die in Europa wenig Aufmerksamkeit fanden. Allerdings sind manche Stellen des Buches etwas sprunghaft geschrieben, sodass es schwierig ist, allem genau zu folgen, wenn man kein großes geschichtliches Hintergrundwissen zu diesen Ländern hat. Als Reisevorbereitung für diese Gegenden kann ich das Buch allerdings empfehlen, da es einen anderen Blick auf die Länder erlaubt als ein gewöhnlicher Reiseführer.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks