Markolf Hoffmann Schattenbruch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schattenbruch“ von Markolf Hoffmann

Nach ihrer empfindlichen Niederlage im Silbermeer greifen die Goldéi mit noch größerer Entschlußkraft nach den letzten Quellen, die sich in menschlicher Hand befinden. Immer deutlicher treten die Veränderungen der Welt Gharax zutage: Die Naturgewalten nehmen Rache an ihren einstigen Peinigern, ganze Landstriche werden verwüstet. Unterdessen wandelt sich das Ringen zwischen den Zauberern Sternengänger und Mondschlund zum offenen Kampf. In der Sphäre treten sich die Auserkorenen Laghanos und Nhordukael ein drittes Mal gegenüber. Und im Untergrund der Stadt Vara, dem »Verlies der Schriften«, wird Fürst Baniter Zeuge jener uralten Verschwörung, die den Untergang der Welt Gharax zur Folge haben wird. Denn längst bereiten sich die Gefolgsleute der zwei Zauberer auf ein neues Zeitalter vor... . »Nur wenige Autoren holen so viel aus der deutschen Sprache heraus; Markolf Hoffmann schreibt poetisch und in schönen Bildern – Dichte und Spannung sind garantiert.« (Bibliotheka Phantastika)

Stöbern in Fantasy

Räuberherz

Gut

booklover_sunsmiling

Ewigkeitsgefüge

Kommt leider nur schleppend in Fahrt, aber interessante Geschichte mit netten Charakteren.

Mayylinn

Die Stadt des Unsterblichen

Wer epische Schlachten, detaillierte Beschreibungen dieser und hohes Charakteraufkommen mag, findet hier ein paar tolle Lesestunden

HappySteffi

Rosen & Knochen

Wunderbar düstere Märchenadaption, die ich mehr als einmal lesen werde.

SelectionBooks

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Top Buch! Hat mich sofort mitgerissen, kann ich jedem weiter empfehlen.

colourful-letters

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

was ist Traum, was ist Realität? wieder superspannend

janaka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen