Markus Breitscheidel

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(13)
(6)
(2)
(1)
(2)

Bekannteste Bücher

Nicht auf den Kopf!

Bei diesen Partnern bestellen:

Gewaschen, gefüttert, abgehakt

Bei diesen Partnern bestellen:

Arm durch Arbeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Gesund gepflegt statt abgezockt

Bei diesen Partnern bestellen:

Abgezockt und totgepflegt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was soll das?

    Arm durch Arbeit

    Peter_Waldbauer

    23. August 2017 um 13:09 Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Also bitte! Die Arbeitsbedingungen im Niedriglohnsektor und die Übernahmechancen aus Zeitarbeitsverhältnissen sind bekannt - dafür braucht es keine Undercover-Recherche. Dass der Autor behauptet, er habe von seinem geringen Verdienst nicht leben können und deshalb Hartz IV beantragen müssen ist wohl ein Witz. Selbstverständlich brauchte Breitscheidel nicht zum Amt. Der Autor hatte seinen Bestseller "abgezockt und totgepflegt" 70.000 mal verkauft, was ungefähr dem gleichen Eurobetrag als Autorenhonorar entspricht. Hinzu kommen ...

    Mehr
  • Arm durch Arbeit

    Arm durch Arbeit

    Angel10

    30. June 2015 um 08:02 Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Das Buch sollte man gelesen haben und daran reflektieren, wie Menschen in der "sozialen Hängematte" sonst dargestellt werden.

  • „Ich hatte ständig ein schlechtes Gewissen“.

    Abgezockt und totgepflegt

    abuelita

    11. January 2015 um 14:55 Rezension zu "Abgezockt und totgepflegt" von Markus Breitscheidel

    Markus Breitscheidel berichtet in dieser erschütternden Reportage von seinen Beobachtungen, die er während eines Jahres als schlecht bezahlter Altenpfleger in deutschen Pflegeheimen hat machen müssen. Sein Buch macht deutlich, dass wir nicht nur, wie uns zurzeit von anderer Seite andauernd vorgehalten wird, eine kinder-, sondern mehr noch eine zutiefst altenfeindliche Gesellschaft sind. Was Breitscheidel in bester Wallraff'scher Manier recherchiert hat, stellt so ziemlich alles in den Schatten, was man sich ohnehin schon ...

    Mehr
  • Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Arm durch Arbeit

    sabisteb

    15. March 2013 um 19:04 Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Der Leiharbeiter, das Phantom der neuen Arbeitswelt Sicherlich ist die Zeitarbeit ein Segen. Es fragt sich nur, für wen: Die Unternehmen. Sie brauchen keine langfristigen Verpflichtungen gegenüber ihren Arbeitnehmern mehr einzugehen. Urlaubsgeld, Krankengeld, Rentenzahlungen: alles überflüssige Kosten, der reinste Sozialklimbim. Menschenmaterial wird einfach zeitnah und konfliktfrei angemietet, wie ein Presslufthammer, eine Hebebühne oder ein Kleinlaster (S. 10). 2007 recherchierte Markus Breitscheidel die Folgen der Agenda 2010, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Arm durch Arbeit

    Reamonn

    01. November 2009 um 21:33 Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Also das sollte JEDER lesen!! So siehts wirklich hinter den Fassade von Bayer, Opel und Hartz IV aus! Schreckliche Realität, knallhart recherchiert im "Selbstversuch" des Autors. LESEN!

  • Rezension zu "Abgezockt und totgepflegt" von Markus Breitscheidel

    Abgezockt und totgepflegt

    Mariesche

    10. January 2009 um 20:23 Rezension zu "Abgezockt und totgepflegt" von Markus Breitscheidel

    Unglaublich erschreckend! Aber wenn ich mir denke, was z.T. bei uns auf Station abgeht, find ich das echt realistisch! Sehr empfehlenswert!

  • Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Arm durch Arbeit

    aichlinn

    05. January 2009 um 20:53 Rezension zu "Arm durch Arbeit" von Markus Breitscheidel

    Über sieben Millionen Menschen verdienen sich hierzulande ihre Brötchen im Niedriglohnsektor. Doch während sie von einem gutbezahlten Vollzeitjob träumen, will einer, den es besser traf, hautnah wissen, wie sie denken, fühlen und (über-)leben. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler Markus Breitscheidel wagte ein Experiment: Er legte seine Vergangenheit ab und begann den Neuanfang – als Arbeitsloser. Wer Anglizismen sucht, der findet. Steckt in arbeitslos nicht auch das englische Verb ‚to lose‘ - verlieren? Was, oder wie hoch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Gesund gepflegt statt abgezockt" von Markus Breitscheidel

    Gesund gepflegt statt abgezockt

    Tarja

    21. October 2008 um 10:56 Rezension zu "Gesund gepflegt statt abgezockt" von Markus Breitscheidel

    Beruhigende Fortsetzung von "Abgezockt und Totgepflegt". Sehr gut auch mal die positiven Seiten von Pflegeeinrichtungen zu sehr. Es geht auch anders

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks