Markus C. Kerber

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Wehrt Euch, Bürger!, Die Draghi-Krise und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die Draghi-Krise

Neu erschienen am 08.10.2018 als Taschenbuch bei FinanzBuch Verlag.

Alle Bücher von Markus C. Kerber

Wehrt Euch, Bürger!

Wehrt Euch, Bürger!

 (2)
Erschienen am 07.09.2015
Der verdrängte Finanznotstand

Der verdrängte Finanznotstand

 (0)
Erschienen am 31.12.2013
Die Draghi-Krise

Die Draghi-Krise

 (0)
Erschienen am 08.10.2018

Neue Rezensionen zu Markus C. Kerber

Neu
K

Rezension zu "Wehrt Euch, Bürger!" von Markus C. Kerber

„Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört“ (Buchuntertitel).
kvelvor 2 Jahren

Inhalt (gemäß Buchrückseite):
„Während in Brüssel noch diskutiert wird, ob Europa ein Staatenverbund oder ein Bundesstaat ist, macht sich eine Institution breit, die dabei ist, alle wesentlichen wirtschaftlichen Kompetenzen an sich zu ziehen und niemanden mehr rechenschaftspflichtig zu sein: die Europäische Zentralbank (EZB). Den Deutschen einst als neue und bessere Bundesbank verkauft, ist die EZB zu einer Gefahr für das gesamte Finanzsystem geworden. Denn für sie gelten besondere Gesetze oder gar keine. Sie finanziert eigentlich insolvente Staaten und pumpt aktuell mehr als 1 Billion Euro in den Geldkreislauf.“


Meine Meinung:

Sehr schlüssig legt der Autor dar, welche Änderungen in der Vorgehensweise der EZB sich nach und nach (bewusst) eingeschlichen haben und inzwischen von den Medien kaum noch an die Öffentlichkeit kommuniziert werden – nach dem Motto „man führt erst einmal etwas ein, und, wenn das Große Geschrei ausbleibt, kann man einfach weitermachen“: Von der Rettung griechischer Banken über den Europäischen Stabilitätsmechanismus bis zum monatlichen festen Ausgabebetrag von 60 Milliarden Euro für den Aufkauf von Staatsanleihen und ABS-Papieren (S. 53).


Kein dicker Wälzer -
von daher sollte das Büchlein nicht allzu „abschreckend“ wirken -
sondern kurz, prägnant und wirklich informativ!


Ich würde mich freuen, wenn dieses Buch eine große Leserschaft finden würden – denn das Thema geht uns alle an!


Fazit: Lesenswert!


Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks