Neuer Beitrag

verlagohneohren

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben,

wir verlosen eine kleine Anthologie mit Geschichten aus unterschiedlichen Subgenres der fantastischen Literatur (klassische und Urban Fantasy).

Es handelt sich um das "Fantasy-Lesebuch 3".

Der Klappentext:

Was geschieht, wenn ein Abenteurer beim Weintrinken gestört wird?
Warum verschwindet ein einsamer Beobachter bei Einbruch des Frühlings?
Welche Geheimnisse verbergen sich hinter einer simplen Hausbesichtigung?
Wie fühlt sich das Leben aus der Perspektive eines fetten Katers an?
Wer verbirgt sich hinter spitzen Federn, die online Leserbriefe schreiben?

Die Antworten auf diese Fragen finden sich in dieser Anthologie. Klassische Fantasy, subtiler Horror und feiner Humor laden zum Schnuppern in unterschiedliche Subgenres ein – zum Lesen, Vorlesen und Nacherzählen. Fünf Autoren, fünf Geschichten und eine gewagte Mischung, die viel zu schade für die Schublade wäre.

Die Leseprobe gibt es hier!

Als zusätzliches Goodie verlosen wir unter allen GewinnerInnen des E-Books auch die Fantasy-Lesebücher 1 und 2 als E-Books.

Zu gewinnen gibt es 10 E-Books, wunschweise MOBI oder EPUB (bitte angeben). Die Dateien werden per Mail verschickt, sobald alle TeilnehmerInnen ausgelost sind.

Wir freuen uns schon sehr auf eine lebendige Leserunde. Für die Teilnahme wollen wir von euch wissen: Was mögt ihr an Anthologien?

Viel Freude beim Mitmachen und viel Glück!

Autoren: Helen B. Kraft,... und 3 weitere Autoren
Buch: Fantasy-Lesebuch 3

CathrinKuehl

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@verlagohneohren

Oh, hier möchte ich glatt mitmachen, da ich das Fantasy-Lesebuch 1 bereits gelesen und rezensiert habe und es ganz wunderbar war (ich glaube, ich habe es damals auch in einer Leserunde gewonnen und besprochen).
An Anthologien mag ich, dass trotz eines gemeinsamen Themas so unterschiedliche Geschichte, Gedanken und Gefühle aufkommen, dass man nie weiß, in was man jetzt eintaucht. Außerdem erzählen manche Autoren mehr mit einer Kurzgeschichte als andere mit einem kompletten Roman.

anke3006

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hier muss ich mich gleich bewerben. Das Fantasy-Lesebuch 3 ist da. Ich liebe Anthologien. Man lernt neue Autoren kennen. Gerade bei Fantasy gibt es so verschiedene Möglichkeiten Geschichten zu erzählen. Neue Erzählstile kennenlernen. Es ist immer spannend. Man findet seine Lieblingsgeschichte. Und liest dann auch mal etwas, das man vielleicht sonst nicht lesen würde. Ich wäre sehr gerne dabei, falls es klappt, mein Reader liebt ePub 😉
Jetzt schnell ab in den Lostopf und fest die Daumen gedrückt

Beiträge danach
118 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Originaldibbler

vor 1 Jahr

Das Cover

Eigentlich ist ja schon alles gesagt: Ein wunderschönnes Cover, das nur bedingt zum Inhalt passt.

ValkyrieTina

vor 1 Jahr

Geschichte 5: Tina Skupin - Internettrolle
@Originaldibbler

Vielen lieben Dank für das tolle Kompliment! Ich freu mich total, dass die Geschichte dir gefallen hat.

ValkyrieTina

vor 1 Jahr

Geschichte 5: Tina Skupin - Internettrolle

Tini_S schreibt:
Hallo Tina! Ich freue mich, dass mein Kommentar dir weitergeholfen hat. Ich bin aber auch immer ein recht kritischer Leser muss ich zugeben.

hehe, das kenne ich nur zu gut. Wenn ich Sachen von anderen Autoren testlese, schicke ich mittlerweile immer Warnungen mit, weil meine Korrekturen immer so rot sind, als wär auf dem Manuskript ein Massaker passiert. LG

Originaldibbler

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Hier ist meine Rezi:

http://bibliothekvonimre.blogspot.de/2016/04/rezension-fantasy-lesebuch-3.html

PS: Ich stelle sie natürlich auch hier noch ein.

Zsadista

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Hi!

Sorry, durch privaten Stress bin ich nicht zur Rezi gekommen. Rezi ist jetzt geschrieben und online. Anbei der Link zu meinem Blog, dort ist auch zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

LG Zsadista ^^

Zsadista

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Schade ... hätte gerne noch von Marcus Cremer eine Antwort auf meine Frage gehabt ...

Aber ich hüpf jetzt aus der Runde raus. Muss mal wieder ausmisten, sonst verlier ich den Überblick.

Danke nochmal, dass ich die schöne Anthologie lesen durfte!

LG Zsadista ^^

Markus_Cremer

vor 10 Monaten

Geschichte 1: Markus Cremer - Der Palast des nackten Bösen
@Zsadista

Etwas spät ... hust ... aber ich möchte dennoch keine Antwort schuldig bleiben.

Was den Titel angeht, so ist es zum einen Teil natürlich plakativer und unterstreicht den Low Fantasy-Charakter der Story, denn "Der Palast des nackten Bösen" klingt einfach besser als "Der Palast des Bösen". Die Kreatur auf dem Thron ist auch nackt, aber im Endeffekt ist der ganze Palast das fleischgewordene Böse und es nicht bekleidet ...

Zur Frage nach Mordecai, so kann ich nur sagen, dass es tatsächlich der Name eines Rollenspielcharakters vor über zehn Jahren war. Der Name hatte Klang, aber ich wollte ihn etwas modifizieren. Deshalb die vielleicht etwas ungewöhnliche Schreibweise. Freut mich, wenn es gefällt. Normalerweise erhalte ich für derartige Experimente eher gemischte Kritiken ;)

Neuer Beitrag