Markus Cremer , Nina Feikes Störgeräusche

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Störgeräusche“ von Markus Cremer

Mit Störgeräuschen im Kopf die Welt durch Nellys Augen sehen, ein Traumflug im Novemberregen, im Nabel der Bestie das königliche Spiel spielen und dem Ende aller Dinge in Jamalia begegnen.
Häufig spielen Missklänge im Leben der Menschen eine Rolle, Ereignisse, die uns aus der Bahn werfen, die alles auf den Kopf stellen – Störgeräusche. Diese Anthologie vereint 27 Geschichten und Gedichte, die auf vielfältige Weise von solchen Störgeräuschen erzählen. So verschieden wie ihre Werke sind auch die Autoren: Acht Menschen, die immer wieder zusammenfinden, um zu schreiben und in Fantasiewelten abzutauchen. Auch wenn Motivation und Lebensumstände sehr unterschiedlich sind, haben doch alle eins gemein: die Freude am geschriebenen Wort.

leider nicht 100%ig mein Ding

— Cyndarella

Hat mir leider nicht gefallen.

— WenkeBerlin

Auch von mir befinden sich hier Kurzgeschichten :)

— lunau-fantasy

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

Die Idiotin

Roman über den Alltag der Havard-Studentin Selin - über weite Teile leider belanglos und langweilig

schnaeppchenjaegerin

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

In einem anderen Licht

Dunkle Schatten der Vergangenheit fallen auf Dorothea Sartorius

Bellis-Perennis

Der Wasserdieb

Eine Geschichte um Machtkampf und Kourptheit

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurze Geschichten für die kleinen Pausen

    Störgeräusche

    lunau-fantasy

    16. September 2015 um 09:44

    8 Autoren und ein gemeinsames Projekt. Das Schreiben hat diese Menschen zusammengeführt und sie haben den Schritt in die Öffentlichkeit gewagt. In einer Schreibwerkstatt schrieben sie Texte aller Art - herausgekommen sind die Störgeräusche. Ein Buch mit Ideen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Genau wie ihre Autoren. Gedichte, Kurzgeschichten, Romanauszüge - vereint in einem Werk. Und auch wenn diese Geschichten alle unterschiedlich sind, so teilen sie doch auch eine Gemeinsamkeit. Sie berichten von Missklängen im Leben, jede auf ihre Art. Ich bin selber eine Autorin dieser Anthologie, dennoch schreibe ich eine Rezension. Denn dieses Werk habe ich nicht alleine verfasst, sondern gemeinsam mit Menschen, die die Lust und den Spaß am Schreiben mit mir teilen. Entstanden sind viele lustige, spannende und auch traurige Geschichten, die sich perfekt eignen, wenn man etwas gutes lesen möchte und wenig Zeit hat. Hier ist für jeden was dabei. Ideal für die kurze Pause am Tag, bei der man sich entspannen mag und fallen lassen möchte.  weitere Infos gibt es auch auf der Homepage www.störgeräusche-buch.de 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks