Markus Gärtner

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Lügenpresse, Das Ende der Herrlichkeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Markus Gärtner

.

Alle Bücher von Markus Gärtner

Cover des Buches Lügenpresse (ISBN: 9783864452406)

Lügenpresse

 (1)
Erschienen am 23.09.2015
Cover des Buches Drachensturm (ISBN: 9783864451720)

Drachensturm

 (0)
Erschienen am 23.12.2014
Cover des Buches Das Ende der Herrlichkeit (ISBN: 9783864457685)

Das Ende der Herrlichkeit

 (0)
Erschienen am 30.06.2020
Cover des Buches Das Ende der Herrlichkeit (ISBN: 9783864456138)

Das Ende der Herrlichkeit

 (0)
Erschienen am 20.09.2018

Neue Rezensionen zu Markus Gärtner

Cover des Buches Lügenpresse (ISBN: 9783864452406)Zsadistas avatar

Rezension zu "Lügenpresse" von Markus Gärtner

Rezension zu "Lügenpresse"
Zsadistavor 6 Jahren

„Lügenpresse“ ist kein Roman, sondern ein Buch über die Hintergründe der Massenmedien. Der Autor Markus Gärtner zeigt auf, wie die Medien die Nachrichten und das Weltgeschehen nach ihrem Gut Dünken drehen und wenden.

Je nach Bedarf wird der Normalbürger informiert oder eher uninformiert gelassen. Es ist erschreckend, wie die große Masse der Menschen sich von den Medien manipulieren lassen. Markus Gärtner sprach mir in mehr als einem Thema aus der Seele. Meistens frage ich mich selbst, bin ich der einzige Mensch, der mitdenkt? Selbst in meinem Umfeld merke ich, wie die Medien, sei es Fernsehen, Radio, Internet oder Zeitung, die Menschen verdummen und lenken.

Heute ist die Meldung so, morgen eine andere, gerade wie es passt. Aber wieso fällt das den meisten Leuten nicht auch auf?

Markus Gärtner nimmt vieles auseinander. Er behandelt einige Themen in seinem Buch. Im Buch befinden sich auch einige Schemata zu dem entsprechenden Thema. Am Ende des Buches befindet sich der lange Quellennachweis. Dieser ist ebenfalls sehr interessant. Ich habe da mehr als einen Punkt selbst nachgeforscht.

Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen. Es ist weder schnell noch leicht zu lesen, aber es ist lesenswert. Und vor allem, man sollte sein Hirn einschalten. Beim Lesen, sowie nach dem Lesen. 

Kommentare: 5
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks